QNAP - Surveillance Station

Language

Surveillance Station 5.1 Introduction

Surveillance Station 5.1 Introduction

Professionelles Videoverwaltungssystem

High-Megapixel- und Fischaugenkameras mit speziellen Funktionen und Features werden immer beliebter. Mit seinen hochmodernen Funktionen maximiert Surveillance Station 5.1 die Nutzbarkeit von hochauflösendem Filmmaterial und steigert die Verwaltungseffizienz von Überwachungssystemen.

Overview

Lokale Anzeige

Das QNAP NAS kann mit der lokalen Anzeigefunktion der Surveillance Station Überwachung und Wiedergabe mit Hilfe eines HDMI-Displays durchführen und Echtzeit-Full-HD-Videoüberwachung (1920 x 1080) bereitstellen. Mit dem Wiedergabe- und Geschwindigkeitsregler können Sie Schnellvorlauf und Rücklauf des Videos steuern, indem Sie die Schaltfläche entsprechend ziehen. Die QvPC-Technologie von QNAP bietet eine einfache Möglichkeit zum Senken der Kosten in Ihrer Klein-/Heimbüro- und KMU-Umgebung.

Local Display

Echtzeitansicht

Mit Surveillance Station können Benutzer problemlos mit Hilfe von Webbrowsern mehrere IP-Kameras in Echtzeit steuern und überwachen und so sofort den Status der überwachten Bereiche einsehen. Sie können Ihre PTZ- und Fischaugenkameras direkt verwalten und jeden gewünschten Bereich sowie alle Details flexibel überwachen. Mit Standardanzeigemodi und benutzerdefinierten Anzeigen können Sie Ihr Überwachungssystem mühelos und flexibel verwalten.

Live View

QNAPs Entzerrungstechnologie für verschiedene Überwachungseinsätze

QNAPs Qdewarp ist eine generische Fischaugenentzerrungstechnologie, welche die Originalaufnahmen nicht beeinträchtigt. Sofern sich die Fischaugenkamera in unserer Kompatibilitätsliste befindet, können Sie mit Qdewarp auf der Fernüberwachungsseite für verschiedene Überwachungseinsätze viele verschiedene Entzerrungsmodi wählen und sind nicht auf händlerspezifische Entzerrungsmodi beschränkt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anleitung.

QNAP Dewarp Technology for Various Monitoring Applications

Virtuelle Kamera mit Bildzuschnitt

Megapixel-Kameras wurden zu einem Standard für größere Aufnahmebereiche und höherauflösende Bildmaterialien. Auf der Überwachungseinstellungen-Seite können Sie einen fokussierten Bereich, z. B. einen Ausgang, als virtuelle Kamera festlegen. Sie können bis zu vier virtuelle Kameras als erweiterte Kameras einer physikalischen Kamera simulieren. Es werden keine zusätzlichen Kameralizenzen benötigt. Sie können physikalische und virtuelle Kameras in derselben Ansicht sehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anleitung.

Virtual Camera with Image Cropping

ROI (Region von Interesse) für 1O*R-Anzeige

Hochauflösende Kameras (wie 4K) können einen größeren Bereich als traditionelle Produkte abdecken. Wir unterstützen den ROI-Modus auf der Fernüberwachungsseite. Falls Sie das ursprüngliche Bild und mehrere regionale Bilder von derselben Kamera in einer Ansicht sehen möchten, können Sie eine 5- oder 7-fach geteilte Anzeige zur Festlegung mehrerer fokussierter Bereiche im Übersichtsbild wählen. Es werden keine zusätzlichen Kameralizenzen benötigt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anleitung.

See the Images of the Physical Camera and Multiple Focused Area in One View
Fisheye Dewarping Mode
  • Ähnlich wie bei einer virtuellen Kamera können Sie die Bilder der physikalischen Kamera und mehrere fokussierte Bereiche in einer Ansicht sehen, während die Bildquelle von derselben Kamera stammt.
  • Bei Fischaugenkameras – ähnlich dem Fischaugenentzerrungsmodus (1O5R oder 1O7R) – können Sie das ursprüngliche Bild und mehrere entzerrte regionale Bilder in einer Ansicht sehen.

Anzeigeverwaltung flexibel überwachen

Fischaugenkameras bieten 360-°-Rundumansichten mit einem 1:1-Seitenverhältnis. Verschiedene Megapixel-Kameras können unterschiedliche Auflösungen und Seitenverhältnisse unterstützen, wie Full HD (16:9), QXGA (4:3) und AXIS' 9:16-Korridorformat. Sie können eine physikalische Kamera (feste, PTZ- oder Fischaugenkamera) oder sogar eine virtuelle Kamera wählen und in ein Raster Ihres in den Überwachungseinstellungen definierten Layouts ziehen. Mit der Anzeigeverwaltung können Sie Ihre eigenen Layouts und Ansichten für verschiedene Überwachungszwecke und Standorte anpassen, ohne auf Standardanzeigemodi beschränkt zu sein. Anschließend können Sie auf der Fernüberwachungsseite Ihre festgelegten Ansichten zur sofortigen Überwachung fokussierter Kameras und Bereiche wählen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anleitung.

Customize Your View and Layout in Surveillance Settings
Choose the View Mode in the Left Tree’s View Tab
  • Sie können Anzeige und Layout in den Überwachungseinstellungen anpassen
  • Auf der Überwachungsseite können Sie den Anzeigemodus im Anzeigeregister des linken Baums wählen.

Aufnahme und Wiedergabe

Die Surveillance Station bietet flexible Optionen zur Einrichtung der IP-Kameraaufnahme, einschließlich intelligenter und dualer Aufnahme. Wenn ein Alarm ausgelöst wird, kann die intelligente Aufnahmefunktion automatisch eine höhere Aufnahmeauflösung einstellen. Dies senkt die Kosten für Festplatten. Die duale Aufnahmefunktion kann Videostreams gleichzeitig bei höherer und niedrigerer Auflösung aufnehmen. Sie können die Aufnahmen zur Wiedergabe entsprechend der Netzwerkumgebung wählen. Für mehr Effizienz bietet die Surveillance Station eine intuitive Wiedergabeschnittstelle zur einfacheren Wiedergabesteuerung und für mehr Entzerrungsmodi.

Live View

Duale Aufzeichnung

Wenn Sie immer Verbindungen mit geringer Bandbreite haben, können Sie die Dualaufnahmefunktion aktivieren, durch die Aufnahmen zur künftigen Verwendung in höherer und niedrigerer Auflösung gespeichert werden. In unserer Liste kompatibler Kameras finden Sie Kameras, die duale Aufnahme unterstützen.

Dual Recording

QNAPs Entzerrungstechnologie bei der Nachalarmdiagnose

QNAPs Qdewarp ist eine generische Fischaugenentzerrungstechnologie, welche die Originalaufnahmen nicht beeinträchtigt. Sofern sich die Fischaugenkamera in unserer Kompatibilitätsliste befindet, können Sie mit Qdewarp auf der Fernüberwachungsseite für Nachalarmdiagnose viele verschiedene Entzerrungsmodi wählen und sind nicht auf händlerspezifische Entzerrungsmodi beschränkt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anleitung.

QNAP Dewarp Technology for Post-alarm Diagnosis

Durchschnittliche zeitlich aufgeteilt Wiedergabe für eintägige Aufnahme

Wenn Sie Alarmereignisse von einer Kamera ermitteln möchten, empfiehlt sich die durchschnittliche zeitlich aufgeteilte Wiedergabe. Sie können einen Kanal für die durchschnittliche zeitlich aufgeteilte Wiedergabe bestimmen. Dieser kann in 4-Kanal- oder 9-Kanal-Anzeigemodi unterteilt werden. Wenn Sie den 9-Kanal-Anzeigemodus wählen, teilt das System das ausgewählte Filmmaterial in 9 Segmente und gibt jedes Segment an einem Kanal (insgesamt 9 Kanäle) wieder. Zur schnellen Suche nach Alarmereignissen können Sie die Aufnahmen von verschiedenen Zeiten sehen.

Average Time-Divided Playback for One Day Recording

Systemkonfiguration

Die Surveillance Station bietet ein innovatives Desktop-Design als Ergänzung zu einer reibungslosen Arbeitseffizienz. Das Design mit mehreren Fenstern ermöglicht die gleichzeitige Ausführung mehrerer Aufgaben, wobei der Administrator zur Erhöhung der Produktivität mühelos zwischen Aufgaben umschalten kann. Die Surveillance Station bietet zudem nutzerfreundliche Optionen zur einfachen Einrichtung eines Überwachungssystems.

Live View

Kameraeinstellungen exportieren/importieren

Wenn Sie mehrere NAS mit ähnlichen Kameraeinstellungen einsetzen, können Sie bei der Installation und Konfiguration von Kameras durch den Export von Einstellungen von NAS 1 und ihren Import an anderen NAS, Zeit einsparen.

Export / Import Camera Settings

Kameravorschau

Zur Anpassung Ihrer Aufnahmeparameter an mehreren Kameras müssen Sie normalerweise Einstellungen bei jeder Kamera wiederholen. Sie können bis zu 3 Videoeinstellungen gleichzeitig vorher betrachten, bevor Sie sie anwenden.

Camera Preview

Unterstützung gängiger Webbrowser

Surveillance Station 5.1 unterstützt mehrere gängige Webbrowser. Zudem können Sie ohne einen Webbrowser über Mac/Windows-Dienstprogramme auf Echtzeitüberwachung und Videowiedergabe zugreifen. Rüsten Sie einfach Ihr QNAP NAS auf QTS 4.2 (oder eine neuere Version) auf und Sie erhalten eine reibungslose Videoüberwachung.

Support mainstream web browsers