TDS-16489U :: QNAP

Language
TDS-16489U
Ein über zwei Intel® Xeon® E5-Prozessoren angetriebener Dualserver für Computing und Speicher
Homepage > Produktübersicht > Unternehmen > TDS-16489U > TDS-16489U
Produktmerkmale Technische Daten Dienstprogramme Gängige Downloads
QNAP treibt seine Innovationen im Bereich der Unternehmensserver weiter voran und führt das TDS-16489U ein, einen leistungsfähigen Dualserver, der Applikations- und Speicherserver in einem Gehäuse vereint. Das TDS-16489U wird durch zwei Intel® Xeon® E5-Prozessoren angetrieben, verfügt über auf 1 TB erweiterbaren RAM und ein Hardwaredesign auf Serverniveau, was missionskritische Aufgaben optimiert und beispiellose Leistung für Big-Data-Computing bereitstellt. Gekoppelt mit Auto-Tiering-Unterstützung, 12-Gb/s-SAS-Laufwerken und 40GbE-Fähigkeit behauptet sich das TDS-16489U als effiziente, skalierbare und konkurrenzlose Unified- und Tiered-Storage-Lösung für Unternehmen, die plattformübergreifende Dateifreigabe, Sicherungen, iSCSI- und Virtualisierungsapplikationen und die Erfüllung anderer täglicher praktischer Unternehmensanforderungen ermöglicht.
  • Kosteneffizienter Dualserver zum Hosten virtueller Maschinen und zur Aufnahme von Virtualisierungsspeicher in einem Gerät
  • Ausgezeichnete Leistung: 3.800+ MB/s Durchsatz und 260.000+ IOPS
  • Hardwaredesign auf Serverniveau: Zwei Prozessoren, drei SAS-Controller, vier SFP+-10GbE-Ports, 10/40GbE-Steckplatz, PCIe-SSD-NVMe, IPMI und GPU für Virtualisierung
  • Qtier-Technologie zum Angreifen von Auto-Tiering für optimale Speichereffizienz
  • NAS- und iSCSI/IP-SAN-Speicher zur Erfüllung von Datenspeicher, Sicherung, Freigabe und Notfallwiederherstellung
  • Bis zu 5 Jahre Garantie – weltweite Garantie inklusive
  • Kostenloser erweiterter Hardware-Austauschservice

Unternehmenstauglicher Dualserver – Computing und Speicher in einem Gerät

Wenn es um Virtualisierungseinsätze geht, werden zur Schaffung geeigneter Umgebungen üblicherweise hochleistungsfähige Applikationsserver und Speicherserver mit hoher Kapazität erfordert. Zur Verbindung der Virtualisierungsumgebungen mit dem Speicher über iSCSI- oder NFS-Protokolle werden 10GbE- oder 40GbE-Netzwerke benötigt. QNAPs leistungsfähiges TDS-16489U kombiniert als universeller Dualserver all diese Merkmale in einem Gerät. Sie können mehrere Gastbetriebssysteme wie Windows® und Linux® mit Virtualization Station und containerisierte Apps mit Container Station ausführen und alle Daten über die interne 12-Gb/s-SAS-Schnittstelle direkt auf dem TDS-16489U speichern, was Geld und Platz im Vergleich zu Lösungen mit einzelnen Geräten spart – und das bei ausgezeichneter Applikationsleistung und geringeren Gesamtbetriebskosten des Speichers.

Eine durch zwei Intel® Xeon® E5-Prozessoren angetriebene Big-Data-Lösung

Durch zwei Intel® Xeon® E5-2600 v3-Prozessoren (mit 4-Kern-, 6-Kern- und 8-Kern-Konfigurationen), bis zu 1 TB DDR4-2133-MHz-RDIMM/LRDIMM-RAM (16 DIMM) und 12-Gb/s-SAS-Laufwerksunterstützung kann das TDS-16489U herausragende Leistung für Datenübertragung und Applikationen liefern. Die beispiellose Leistung des TDS-16489U ermöglicht nicht nur die Bewältigung CPU-lastiger Aufgaben und täglicher Applikationsanforderungen, sondern unterstützt Unternehmen und Organisationen auch in der Steigerung ihrer Big-Data-Rechenleistung, was weitere Einblicke, Möglichkeiten und Vorteile gewährt.

Hardwaredesign auf Serverniveau. Robust, zuverlässig und innovativ.

Geeignet für Unternehmensumgebungen, die höchste Leistung, vereinfachte IT-Verwaltung, unterbrechungsfreien Service und optimierte Virtualisierungsumgebungen erfordern, verfügt das TDS-16489U über höchste Hardwarespezifikationen zur Erfüllung solcher Anforderungen.

Zwei Prozessoren für Big-Data-Computing

Das TDS-16489U verfügt über zwei Intel® Xeon® E5-2600 v3-Prozessoren zum Antreiben leistungsintensiver Big-Data-Computing-Fähigkeiten für komplexe, anspruchsvolle Arbeitslasten.

16 RDIMM/LRDIMM, bis zu 1 TB

Mit 16 Speichersteckplätzen kann bis zu 1 TB DDR4-RDIMM im TDS-16489U installiert werden.

  • 64 GB (8GB x 8 = 64GB RDIMM)
  • 128 GB (16GB x 8 = 128GB RDIMM)
  • 256 GB (32GB x 8 = 256GB RDIMM)
  • 512 GB (64GB x 8 = 512GB RDIMM)
  • 1 TB (64GB x 16 = 1TB RDIMM)
Unabhängiger SAS-12-Gb/s-Controller erhöht I/O-Leistung

Anstelle eines SAS-Controllers mit Expandern zur Nutzung der vollen Kapazität unterstützter Laufwerke an einem einzelnen Controller nutzt das TDS-16489U mehrere SAS-Controller zur Rationalisierung der Architektur mit verbesserter Konnektivität und Leistung. Das TDS-16489U hat drei LSI-12-Gb/s-SAS-Controller, von denen jeder 7 12-Gb/s-SAS-Ports zum Anschließen von bis zu 16 Festplatten und 4 SSDs unterstützt, wodurch jeder Controller die maximale Bandbreite zur Optimierung von Leistung und Zuverlässigkeit nutzen kann.

Grafikkartenunterstützung für Virtualisierung

PCIe-Gen3-x16-Steckplätze unterstützen Grafikkarten der AMD Radeon™ R7- und R9-Serie für GPU-Passthrough an Virtualisierungsapplikationen. Die IOMMU ermöglicht der installierten AMD-GPU die Kooperation mit spezifischen virtuellen Maschinen zur Förderung der Bild- und Bewegungsverarbeitung vom Gastbetriebssystem, wenn mehrere virtuelle Maschinen für Grafikanwendungen ausgeführt werden.

Unterstützt 10/40GbE-Karte

Das TDS-16489U ist eine 40GbE-fähige Lösung zur Maximierung der Leistung über iSCSI- oder NFS-Protokolle zur Bewältigung potenzieller Engpässe bei sich erheblich ändernden und belasteten Virtualisierungs-Computing-Umgebungen.

PCIe-SSD-NVMe für Cache-Beschleunigung

NVMe (Non-Volatile Memory Express) ist ein(e) erweiterte(s) Schnittstelle/Protokoll, die/das für über den PCIe-Bus angeschlossene SSDs entwickelt wurde. Das TDS-16489U unterstützt PCIe-SSD-NVMe zur Bereitstellung bis zu 10-mal schnellerer IOPS-Leistung und zur 3-fachen Verringerung der I/O-Latenz, was den Gesamt-Workflow von Applikationen, die zufällige IOPS erfordern, verbessert.

Unterstützt 12-Gb/s-SAS-HBA

Die Installation eines 12-Gb/s-SAS-HBA kann zwei 12-Gb/s-Mini-SAS-Schnittstellen bereitstellen, über die sich 12-Gb/s-fähige Erweiterungsgehäuse (REXP-1620U-RP und REXP-1220U-RP) für zukunftssichere skalierbare Speichereinsätze anschließen lassen.

4 x 2,5-Zoll-SSD für Caching

Das TDS-16489U verfügt über vier zusätzliche 2,5-Zoll-Laufwerkseinsätze an der Rückseite zur Bereitstellung von SSD-Caching, ohne den Platz für Festplatten einzufordern. Durch die Installation hochleistungsfähiger SSDs kann die IOPS-Leistung von Speicher-Volumes erheblich gesteigert werden, optimal für Applikationen, die zufällige IOPS erfordern, wie Datenbanken und Virtualisierung.

IPMI unterstützt die Vereinfachung der Serververwaltung

IPMI (Intelligent Platform Management Interface) unterstützt intelligente Systemüberwachung, Steuerung und Hardwareprotokolle zum TDS-16489U-Plattformstatus, wie Systemtemperaturen, Spannungsangaben und Lüfter. IPMI arbeitet unabhängig vom QTS-Betriebssystem, wodurch Administratoren das TDS-16489U aus der Ferne verwalten können, selbst wenn das System abgeschaltet ist. IPMI bietet eine webbasierte Verwaltungsschnittstelle, unterstützt Abschaltung und Neustart mittels Fernsteuerung sowie Hardwareüberwachung und Protokolle.

4 x 10GbE-SFP+-Ports integriert

10GbE-Netzwerke fördern Virtualisierungsapplikationen, Datensicherung/-wiederherstellung und massive Datenübertragung. Das TDS-16489U verfügt über vier 10GbE-SFP+-Ports, die die Systemleistung optimieren und Unternehmen beim flexiblen Aufbau von Virtualisierungsumgebungen sowie bei der Steigerung der Produktivität unterstützen können.

Eine 40GbE-fähige Lösung für Computing und Speicher erstellen

Das TDS-16489U unterstützt Mellanox® ConnectX-3 Pro-Adapterkarten mit 10/40/56-Gigabit-Ethernet-Konnektivität zur Lieferung der kosteneffektivsten Computing/Speicher-Ethernet-Verbindungslösung. Dadurch lässt sich ein deutlich höherer Durchsatz für hochleistungsstarke integrierte I/O-Applikationen und Virtualisierungsbeschleunigung erzielen. Unternehmen können erheblich von dem schnellen, flexiblen Speichernetzwerk des 40GbE-fähigen TDS-16489U zur Steigerung ihrer missionskritischen IT-Leistung profitieren.

Auto-Tiering mit Qtier-Technologie

QNAPs Qtier-Technologie ermöglicht dem TDS-16489U Auto-Tiering zur Unterstützung der kontinuierlichen Optimierung der Speichereffizienz. Mit Auto-Tiering kann das TDS-16489U automatisch Hot Data in hochleistungsfähige Speicher-Tiers und Cold Data auf kostengünstigere, größere Laufwerke verschieben – dadurch wird das TDS-16489U zu einer extrem effizienten gemeinsamen Ressource. Unternehmen müssen nicht länger aufwändig in kostspielige Flash-Technologie investieren, sondern können dank Auto-Tiering mit dem TDS-16489U von beispielloser Applikationsleistung und geringeren Gesamtbetriebskosten profitieren.

Erfahren Sie mehr: Qtier

Bis zu 5 Jahre Garantie – weltweite Garantie inklusive

QNAPs TDS-16489U bietet bis zu 5 Jahre Garantie inklusive einer 3-jährigen weltweiten Garantie ohne zusätzliche Kosten und kostenlosen erweiterten Austauschdienst zur Beschleunigung des Hardwareaustauschs*. Diese herausragende Garantieleistung demonstriert QNAPs Verständnis für die grundlegenden Anforderungen von Unternehmen an kontinuierlichen Betrieb und unterbrechungsfreie Dienste gegenüber ihren Kunden.

*Bitte beachten Sie, dass das Angebot des kostenlosen erweiterten Austauschdienstes je nach Land variieren kann. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Distributoren nach weiteren Informationen.

Erfahren Sie mehr: Für erweiterten Austauschservice registrieren, QNAP-Garantieleistungen

QTS – einfach und effizient

Dank der intuitiven Benutzerschnittstelle von QTS gestaltet sich Ihre NAS-Erfahrung intelligenter, reibungsloser und effizient. Sein modernes flaches Design rationalisiert Ladezeiten und mit seinem intelligenten Desktop können Sie gewünschte Funktionen schnell finden, Desktop- oder Gruppenverknüpfungen erstellen, wichtige Systeminformationen auf Echtzeitbasis überwachen und mehrere Anwendungsfenster zur gleichzeitigen Ausführung von Aufgaben öffnen, wodurch sich die Arbeitseffizienz erhöht.

Erfahren Sie mehr: QTS

Virtualisierungslösung für Unternehmensserver

QNAPs Virtualization Station ist eine auf der KVM- (Kernel Virtual Machine) Infrastruktur basierte Virtualisierungsplattform, über die Sie virtuelle Maschinen (VM) mit Windows®, Linux®, UNIX® und Android™ zur Unterstützung mehrerer Betriebssysteme ausführen können. Durch Freigabe des Linux-Kernels, GPU-Passthrough, virtuelle Switches, VM-Import/-Export, Schnappschuss, Sicherung und Wiederherstellung, SSD-Cache-Beschleunigung und Tiered-Storage macht die Virtualization Station das TDS-16489U zu einem Speicher- und Applikationsserver (bspw. Microsoft® Exchange Server, Microsoft® SQL Server®, Active Directory Windows Server® ) zur Ausreizung des maximalen Potenzials und zur Erstellung von für Server-Computing geeigneten Virtualisierungsumgebungen.

Software-Frameworks für die Verwaltung und Analyse von Big Data wie Apache™ Hadoop® oder Apache Spark™ können über virtuelle Maschinen oder containerisierte Apps problemlos auf dem TDS-16489U betrieben werden – mit gesteigerter Rechenleistung dank GPU-Passthrough. Dank der enormen Leistung des TDS-16489U können sich Analysten und Informationsexperten auf ihre Arbeit konzentrieren, anstatt sich mit mangelnder Leistung herumschlagen zu müssen.

Erfahren Sie mehr: Virtualization Station, Physical to Virtual (P2V)

Double-Take Availability zur Notfallwiederherstellung bei VMs

Neben der Virtualisierungsumgebung auf Serverniveau unterstützt das TDS-16489UDouble-Take Availability zur Bereitstellung umfassender Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung. Mit der Virtualization Station können Sie eine passive Sicherungs-VM für einen primären physikalischen Server erstellen oder zwei virtuelle Maschinen einrichten, von denen eine als aktives und die andere als passives System agiert. Die Sicherungs-VM unterstützt Failover für den primären Server, wodurch Daten geschützt und Services kontinuierlich bereitgestellt werden. Die Sicherungsumgebung mit Double-Take repliziert Daten stufenweise in Echtzeit, was die Dauer zum Migrieren von Daten deutlich verkürzt und die Bandbreitenauslastung erheblich reduziert.

Container Station – Container LXC und Docker inklusive

QNAPs Container Station integriert exklusiv die leichtgewichtigen Virtualisierungstechnologien LXC und Docker®, ermöglicht Ihnen die Bedienung mehrerer isolierter Linux-Systeme auf dem TDS-16489U sowie das Herunterladen von Apps aus dem integrierten Docker Hub Registry®. Sie unterstützt den Import/Export von Containern sowie Berechtigungseinstellungen und verfügt über ein informatives Dashboard und eine flexible Benutzerschnittstelle zur Verwaltung mehrerer Container. Sie können die beeindruckende Container Station erleben und genießen den Spielplatz virtueller Container mit dem TDS-16489U.

Erfahren Sie mehr: Container Station

Speicher für umfassende Virtualisierungsanwendungen

Das TDS-16489U unterstützt VMware® ESXi und Citrix® XenServer, ist mit Microsoft® Hyper-V® und Windows Server 2012® kompatibel, profitiert damit vom flexiblen Einsatz und von der flexiblen Verwaltung in Virtualisierungsumgebungen. Das TDS-16489Uunterstützt VMware VAAI und Microsoft ODX zur Leistungssteigerung durch Verteilen von Serverlast entsprechend für ESXi-Server und Hyper-V; es unterstützt QNAPs vSphere-Client-Plug-in und QNAPs SMI-S-Provider mit verbesserter Effizienz der Bedienung und Verwaltung in Virtualisierungsapplikationen. Außerdem ist das TDS-16489U mit über die Software DataCore™ SANsymphony™-V definierten Speicherinfrastrukturen konform, was Organisationen bei der Maximierung der Verfügbarkeit und Nutzung von IT-Assets sowie bei der Zentralisierung der Verwaltung des Datenspeichers unterstützt.

Erfahren Sie mehr: VMware® Ready™, Citrix® /Ready™, Microsoft® Hyper-V™, VMware VAAI, Microsoft ODX, SMI-S-Provider für Microsoft SCVMM, DataCore™ Ready

Unified-Remote-Serververwaltungslösung

QRM+ ist QNAPs für IT-Teams entwickelte zentralisierte Remote-Serververwaltungslösung. Sie bietet eine zentrale Lösung zur Aufdeckung, Abbildung, Überwachung und Verwaltung aller kritischen Computing-Geräte (Server/PCs/Thin-Clients etc.) in Ihrem Netzwerk. IT-Administratoren können jeden missionskritischen Server über mehrere Clients inner- oder außerhalb des Netzwerks verwalten. QRM+ zeigt anpassbare Dashboards zur Vereinfachung der Serververwaltung, erhöht die Übersichtlichkeit des Zustands missionskritischer Server, bildet erkannte Geräte in einem grafischen Topologiediagramm ab und bietet eine externe KVM-Lösung für IPMI- und KVM-Aufnahme/-Wiedergabe.

Note: Will be available by end of year 2016

Leistungsstarkes, flexibles QNAP-Volume

Das flexible QNAP-Volume sorgt für sichere und flexible Speicherung von NAS-Daten. Dieses Volume der nächsten Generation besitzt leistungsstarke Funktionsmerkmale, z. B. als Speicherpool mit Schutz für mehrere RAID-Gruppen, Thin-Provisioning-Volume mit Speicherrückforderung, iSCSI-LUN auf Blockebene und Online-Kapazitätserweiterung. Der QTS Storage Manager präsentiert die Werkzeuge und Optionen zur Systemspeicherverwaltung übersichtlich, was die NAS-Kapazitätserweiterung und die Verwaltung von QNAPs Speichererweiterungsgehäusen vereinfacht.

Erfahren Sie mehr: QTS Storage Manager, flexibles QNAP-Volume

Nahtlose Kapazitätserweiterung

Das TDS-16489U unterstützt Online-Kapazitätserweiterung durch Kaskadierung mehrerer QNAP-RAID-Erweiterungsgehäuse, wodurch Unternehmen von maximierter ROI bei der Kapazitätsplanung für Big Data profitieren können. Mit QNAPs Scale-up-Lösung lässt sich die Gesamtspeicherkapazität schrittweise nach Bedarf erweitern. Dies kommt auch großen Datenanwendungen zugute, z. B. Videoüberwachung und Speicherung von TV-Sendungen.

Mit Unterstützung von QJBOD Express (JBOD-Gehäuse-Roaming)* können Sie ganz einfach ein QNAP-Erweiterungsgehäuse mit großer Kapazität am TDS-16489U anschließen und Daten über das JBOD-Gehäuse ohne Netzwerkkonnektivität auf ein anderes NAS migrieren.

Die maximale Anzahl SSDs/Festplatten durch Anschluss von QNAP-Erweiterungsgehäusen:

NAS-Modell RAID-Erweiterungs- gehäuse Anzahl RAID-Erweiterungsgehäuse Gesamtanzahl Festplatten (NAS + Gehäuse)
TDS-16489U REXP-1620U-RP 8 144
7 128
6 112
5 96
4 80
3 64
2 48
1 32
REXP-1220U-RP 8 112
7 100
6 88
5 76
4 64
3 52
2 40
1 28

*Das Ziel-NAS muss JBOD-Konfiguration unterstützen. RAID-Gruppen von Speicherpools können nicht mehrere Gehäuse durchqueren.

Erfahren Sie mehr: QNAP-Erweiterungsgehäuse

Plattformübergreifende Dateifreigabe, zentraler Datenspeicher

Das TDS-16489U unterstützt die Protokolle SMB/CIFS, NFS und AFP zur übergreifenden Dateifreigabe in Windows®, Mac® und Linux®/UNIX®-Netzwerken. Daten, Protokolle und ISO-Abbilder von CDs und DVDs können auf dem TDS-16489U zentral gespeichert und mit einer integrierten Antivirenlösung geschützt werden. Windows AD®- und LDAP-Dienste ermöglichen Systemadministratoren die Konfiguration von Benutzerberechtigungen mit vorhandenem Windows AD-Server, LDAP-Server oder im NAS integrierten LDAP-Diensten. Das TDS-16489U unterstützt SAMBA v4 und kann als Domaincontroller für Windows® fungieren.

Erfahren Sie mehr: Windows Active Directory (AD), LDAP-Verzeichnisdienst, Antivirus, ISO-Freigabe, Syslog-Dienst

Verlässliche Sicherungslösungen für den Datenschutz

QNAPs NetBak Replicator unterstützt in Echtzeit ablaufende und geplante Datensicherungen unter Windows®, einschließlich der Outlook-E-Mail-Archivierung. Die Apple Time Machine® wird ebenfalls unterstützt und bietet Mac® OS X-Benutzern eine Lösung zur mühelosen Sicherung von Daten auf dem TDS-16489U. Ein breites Angebot an Sicherungssoftware von Drittanbietern, z. B. Acronis® True Image und Symantec® Backup Exec, wird ebenfalls unterstützt.

Erfahren Sie mehr: NetBak Replicator, Time Machine-Sicherung, Kompatibilität mit Sicherungssoftware von Drittanbietern

Volume- und LUN-Snapshot vereinfacht Wiederherstellung

QTS Storage Manager ergänzt ein nutzerfreundliches webbasiertes Snapshot-Werkzeug zur einfachen Sicherung und Wiederherstellung von Daten auf dem TDS-16489U zu einem beliebigen Zeitpunkt, damit keine wichtigen Daten verlorengehen. Sie können Snapshots von Volumes und LUNs erstellen, Volume-/LUN-Snapshots effizient auf externen Servern replizieren, indem Sie nur die Änderungen kopieren, und einen Volume-/LUN-Snapshot schnell als lokales Volume klonen, ohne den aktuellen Systembetrieb zu unterbrechen. Sie können das System sogar so einrichten, dass es vor Sicherung per RTRR/rsync automatisch einen Snapshot des Volume erstellt, selbst wenn die Datei geöffnet ist.

Lösungen zur Notfallwiederherstellung machen den Kopf frei

Das TDS-16489U bietet unterschiedliche Optionen zur Datenwiederherstellung. RTRR (Real-Time Remote Replication) unterstützt in Echtzeit ablaufende oder geplante Datensicherungen auf einem ortsfernen QNAP NAS oder FTP-Server und synchronisiert mit besserer Sicherungseffizienz und kürzerer Sicherungszeit Dateien von einem lokalen Ordner mit einem ortsfernen Ordner. Außerdem können Sie dank Sicherungsversionierung eine bestimmte Anzahl Versionen aufbewahren. Das rsync-Protokoll wird zur zeitplanbasierten Sicherung von Daten auf einem anderen ortsfernen Server ebenfalls unterstützt. Daten können zudem über eine Reihe von Cloud-Speicherdiensten gesichert und wiederhergestellt werden, darunter Amazon® S3, Amazon® Glacier, Microsoft® OneDrive, Microsoft® Azure, ElephantDrive® und Google Cloud Storage™ Drive.

Erfahren Sie mehr: RTRR, rsync, Sicherung im Cloud-Speicher

Umfassende Sicherheitsoptionen

In einer offenen Netzwerkumgebung könnten Geschäftsdaten einem potenziellen Hack ausgesetzt sein. Das TDS-16489U verfügt über zahlreiche Sicherheitsoptionen, z. B. verschlüsselten Zugang, IP-Blockierung und mehr. Zudem können IT-Administratoren die Zugriffsrechte jedes einzelnen Benutzers für unterschiedliche Ordner kontrollieren und auf diese Weise einen unberechtigten Zugriff auf wichtige Dateien verhindern. Das TDS-16489U wurde mit der vom Militär verwendeten AES-256-Bit-Verschlüsselung FIPS 140-2 validiert, die einen unberechtigten Zugriff auf und eine Verletzung von sensiblen Geschäftsdaten verhindert, selbst wenn die Festplatten oder das gesamte System gestohlen wurden.

Erfahren Sie mehr: Verschlüsselter Zugriff, IP-Blockierung, Festplattenverschlüsselung

Mehrere NAS mit Q'center überwachen und verwalten

Mit Q'center wird Ihr TDS-16489U zu einem zentralen Verwaltungssystem für die Verwaltung mehrerer QNAP NAS-Geräte. Nach der Installation von Q'center im QTS App Center können Sie mit dem TDS-16489U an mehreren Standorten befindliche QNAP NAS für die Überwachung von Systemprotokollen zentral verwalten, die Firmware aktualisieren und pflegen und von zahlreichen weiteren Vorteilen profitieren, unter anderem von einfacherer Bedienung, Kosteneffizienz, Komfort und Flexibilität. Dies gestaltet die Verwaltung mehrerer QNAP NAS einfach und effizient.

Erfahren Sie mehr: Q’center

Äußerst effiziente Speicherlösung zur Videobearbeitung

Digitale Videoproduktionen erzeugen eine beträchtliche Datenmenge, die einen leistungsstarken Speicher mit nachhaltigem Durchsatz benötigen, um Anforderungen bei der Videobearbeitung zu erfüllen. Das TDS-16489U deckt mit Hilfe seiner sehr schnellen 10/40GbE-Netzwerkschnittstelle diesen Bedarf bei der Datenspeicherung und der Videobearbeitung. Videos lassen sich direkt über das Netzwerk im TDS-16489U abspeichern und bearbeiten.

Dateisynchronisierung über mehrere Geräte hinweg

Qsync macht Ihr TDS-16489U dank großer Speicherkapazität zu einem sicheren Datencenter für die Dateisynchronisierung. Jede zum TDS-16489U hochgeladene Datei wird sämtlichen, verlinkten Geräten verfügbar gemacht, z. B. Computern, Notebooks oder Mobilgeräten. Qsync ist für häufig Reisende besonders geeignet, Dateien zu verwalten und dabei stets über die aktuellsten Dateien auf unterschiedlichen Geräten zu verfügen. Qsync bietet mehrere Methoden der Dateisynchronisierung und Gruppendateifreigabe, was die Flexibilität der Zusammenarbeit erheblich steigert.

Erfahren Sie mehr: Qsync

Umfassende Überwachungslösung mit Sicherheit rund um die Uhr

Die Surveillance Station bietet eine professionelle Überwachungslösung mit anwenderfreundlicher Verwaltungsoberfläche, mehr als 3.000 kompatiblen IP-Kameramodellen und erweiterbaren IP-Kamerakanal lizenzen. Mit zahlreichen anpassbaren Einstellungen unterstützt sie Echtzeitüberwachung, Video- und Audioaufnahme und Wiedergabe. Zudem können Sie Ihre Büroumgebung durch orts- und zeitunabhängigen Verwaltung der Überwachungskanäle schützen, indem Sie die Vmobile-App auf Ihren iOS®- oder Android™-Mobilgeräten installieren; oder verwandeln Sie Ihr Mobilgerät durch Installation der Vcam-App in eine Netzwerkkamera zur sofortigen Aufnahme der Geschehnisse vor Ort auf Ihrem TDS-16489U.

Erfahren Sie mehr: Surveillance Station

KMU-fähige Zusatzfunktionen

Das TDS-16489U als ein All-in-One-Turbo NAS unterstützt auf preisgünstige Weise unterschiedliche Geschäftsanwendungen.

Das Turbo NAS unterstützt mittels benutzerdefinierter Einstellungen wie Bandbreitenbeschränkung, Anzahl an Verbindungen und Nur-Schreiben-Berechtigungen einen FTP-Server zur Freigabe großer Dateien.
Das Turbo NAS unterstützt einen VPN-Server, der es IT-Administratoren ermöglicht, ein sicheres, privates Netzwerk mühelos aufzubauen, und Mitarbeitern gestattet, sich außerhalb des Büros einzuloggen und auf sichere Weise auf Geschäftsressourcen, z. B. Dateien und Internetverbindungen, zuzugreifen.

*Klicken Sie hier um mehr über weitere Geschäftsfunktionen zu erfahren.

Optionales Zubehör

Zubehör zur Speichererweiterung

REXP-1620U-RP
  1. 3HE-RAID-Erweiterungsgehäuse mit 16 Einschüben
  2. Es können bis zu 8 REXP-1620U-RP-Geräte an das TDS-16489U angeschlossen werden.

REXP-1220U-RP
  1. 2HE-RAID-Erweiterungsgehäuse mit 12 Einschüben
  2. Es können bis zu 8 REXP-1220U-RP-Geräte an das TDS-16489U angeschlossen werden.

SAS-12G2E
Speichererweiterungskarte mit zwei breiten Anschlüssen, SAS 12 Gbit/s.
Hinweis: Die Speichererweiterungskarte muss für den Anschluss an RAID-Erweiterungsgehäusen im NAS installiert werden.

CAB-SAS10M-8644
Externes Mini-SAS-Kabel (SFF-8644 zu SFF-8644), 1,0 m

CAB-SAS05M-8644
Externes Mini-SAS-Kabel (SFF-8644 zu SFF-8644), 0,5 m
SFP+ DAC Cable

CAB-DAC15M-SFPP-A02
SFP+ Direct attach cable 1.5m
Schienenset

RAIL-A03-57
A03-Serie (Gehäuse), Schienenset, maximale Belastbarkeit 57 kg
LAN-Karte

LAN-10G2T-X550
Dual-Port-10GBase-T-Netzwerkerweiterungskarte für Rackmount-Modell, Halterung mit geringem Profil

LAN-1G2T-I210
Dual-Port-Gigabit-Netzwerkerweiterungskarte für Rackmount-Modell, Halterung mit geringem Profil
RAM

RAM-8GDR4-RD-2133
QNAP 8-GB-DDR4-2133-R-DIMM-RAM-Modul

RAM-16GDR4-RD-2133
QNAP 16-GB-DDR4-2133-R-DIMM-RAM-Modul

RAM-32GDR4-RD-2133
NAP 32-GB-DDR4-2133-R-DIMM-RAM-Modul
USB 3.1 Karte

USB-U31A2P01
QNAP USB 3.1 Gen 2 (10Gbps) Typ-A Dual-Port-PCIe-Karte

Hinweis: Benötigt QTS 4.3.0 und höher.