QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Mattermost Benutzerhandbuch

Einleitung:

Mattermost ist ein einfach zu bedienendes, vereinfachtes Teamkommunikations- und skalierbares Enterprise Messaging System. Mattermost ist Ihre Teamkommunikation an einem Ort, sofort durchsuchbar und überall verfügbar. Sie können Ihre eigene privat gehostete Chat-Lösung auf Ihrem QNAP NAS erstellen.
Die Mattermost Anwendung bietet die Möglichkeit, die gesamte Kommunikation Ihres Teams an einem Ort zu halten, wodurch es für alle einfacher wird, in Gruppen- oder Privat-Chats miteinander zu diskutieren. Dies kann mit der privaten und öffentlichen Kanalfunktion von Mattermost geschehen, die später in diesem Dokument erläutert wird. In diesem Dokument wird auch erklärt, wie Sie Mattermost installieren und in Betrieb nehmen können.

Systemanforderungen

  1. Mattermost wird derzeit nur von X86-basierten NAS-Modellen unterstützt.
  2. QTS Version 4.3.3 und höher.
  3. Sie müssen die Port-Weiterleitung auf Ihrem NAS aktivieren, um auf Mattermost über das Internet zugreifen zu können. CloudLink wird von Mattermost derzeit nicht unterstützt.
  4. Unterstützte Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Türkisch, Russisch, Koreanisch, Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch, Japanisch

Installation

Gehen Sie zu "App Center", suchen Sie in der Suchleiste nach Mattermost.

Und klicken Sie auf die Schaltfläche unter dem Mattermost Symbol, um die Mattermost Anwendung zu installieren.


Mattermost
Dienstprogramme

Erste Schritte:

Anmeldung

Öffnen Sie nach der Installation die Mattermost Anwendung. Es öffnet sich folgendes Fenster:

Geben Sie Ihre gültige E-Mail Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein.
Geben Sie einen Benutzernamen Ihrer Wahl ein, der anderen Benutzern mit Mattermost angezeigt wird.
Geben Sie ein sicheres Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Konto erstellen" darunter.

Wenn Sie Ihr Konto erstellt haben, klicken Sie auf "Neues Team erstellen:"

Sie werden aufgefordert, einen Teamnamen einzugeben. Klicken Sie auf Weiter, nachdem Sie den Namen Ihres Teams eingegeben haben, das Sie erstellen möchten.

Sie können sich auch direkt anmelden und einem bereits bestehenden Team beitreten, indem Sie die vom Admin angegebene Team-URL verwenden. (Die URL wird im nächsten Schritt generiert).

Es wird eine URL generiert, die Sie mit den Mitgliedern Ihres Teams teilen können, die Sie in dem Team haben wollen, das Sie erstellt haben.

Sobald sie die URL erhalten haben, können sie Ihrem Team beitreten und einem ähnlichen Anmeldeprozess folgen.

Sie können die Webadresse nach Ihren Wünschen und Anforderungen bearbeiten, um sie mit dem Team zu teilen.

Sobald Sie auf Fertig stellen klicken, werden Sie zur Messaging-Schnittstelle weitergeleitet.
Sie können auf Kanäle zugreifen und Kanäle anlegen.
Sie können wählen, ob Sie einen öffentlichen oder einen privaten Kanal erstellen möchten.

Einstellung des Status

Wenn Sie auf Ihren Avatar oben in der Kanalliste klicken, erscheint ein Dropdown-Menü. Sie können Ihren Status als Online, Abwesend oder Offline setzen, indem Sie einen Status aus diesem Menü auswählen.

Abmelden

Sie können sich vom Hauptmenü abmelden, auf das Sie zugreifen können, indem Sie auf die drei Striche in der oberen Kopfzeile auf der linken Seite des Bildschirms klicken. Wenn Sie auf Abmelden klicken, werden Sie von allen Teams auf dem Server abgemeldet.

Kanäle

Kanäle organisieren Konversationen über verschiedene Themen hinweg. Sie sind offen für jeden in Ihrem Team. Um private Kommunikationen zu versenden, verwenden Sie Direktnachrichten für eine einzelne Person oder Privater Kanal für mehrere Personen.

Klicken Sie auf "Mehr...", um einen neuen Kanal zu erstellen oder einem bestehenden beizutreten.
Sie können auch einen neuen Kanal erstellen, indem Sie auf das "+" Symbol neben dem Titel des öffentlichen oder privaten Kanals klicken.

Kanalarten

Mit der Kanalfunktion von Mattermost können Sie Gespräche über verschiedene Themen hinweg organisieren.
Es gibt drei Arten von Kanälen: Öffentliche Kanäle, Private Kanäle und Direktnachrichten.

1. Öffentliche Kanäle

Öffentliche Kanäle sind offen für alle Teammitglieder.
Standardmäßig werden neue Teammitglieder automatisch zu zwei öffentlichen Kanälen hinzugefügt, wenn sie sich anmelden: Stadtplatz und Off-Topic.

2. Private Kanäle

Private Kanäle sind für sensible Themen gedacht und nur für ausgewählte Teammitglieder sichtbar. Jedes Mitglied eines Privatkanals kann weitere Mitglieder hinzufügen. Kanalmitglieder können sich jederzeit dafür entscheiden, den Kanal zu verlassen, aber nur der Kanalbesitzer oder Team-Administrator kann andere Mitglieder entfernen.

3. Direktnachrichten und Gruppennachrichten

Direktnachrichten sind für Konversationen zwischen zwei Personen. Gruppennachrichten sind Direktnachrichten, die Konversationen zwischen drei oder mehr Personen führen. Beide ist nur für die Beteiligten sichtbar.
Verwenden Sie eine Direktnachricht, wenn Sie eine private Konversation mit einer anderen Person führen möchten.

Die Gruppennachricht kann verwendet werden, wenn Sie schnell eine Konversation mit bis zu sieben anderen Teilnehmern aufbauen möchten. Wenn Sie mehr als das möchten, müssen Sie einen privaten Kanal einrichten.
Wenn Ihr Systemadministrator es erlaubt hat, können Sie eine Direktnachricht oder eine Gruppennachricht mit Personen in anderen Teams starten, nicht nur mit ihren eigenen.

Neben den Namen in der Liste der Direktnachrichten gibt es auch eine Online-Statusanzeige. Es werden angezeigt: Online (aktiver Browser), Abwesend (5 Minuten lang keine Browseraktivität) und Offline (Browser geschlossen).

Kanäle verwalten

Kanäle können erstellt, verbunden, umbenannt, verlassen und gelöscht werden.

Einen Kanal erstellen

Erstellen Sie einen neuen öffentlichen oder privaten Kanal, indem Sie das Symbol neben dem Titel Öffentliche Kanäle oder Private Kanäle auf der linken Seite auswählen. Um einen Direktnachrichten-Thread zu starten, klicken Sie unten in der Liste der Direktnachrichten auf Mehr, um eine Liste von Teammitgliedern anzuzeigen, die Sie benachrichtigen können. Jeder kann öffentliche oder private Kanäle erstellen, es sei denn, der Systemadministrator hat die Berechtigungen eingeschränkt.

Einem Kanal beitreten

Klicken Sie unten in der Liste der Kanäle auf Mehr, um eine Liste der öffentlichen Kanäle anzuzeigen, denen Sie beitreten können. Um einem Privaten Kanal beizutreten, müssen Sie von einem Mitglied dieses Kanals hinzugefügt werden.

Hinzufügen von Mitgliedern zu einem Kanal

Klicken Sie auf den Kanalnamen oben im mittleren Bereich, um auf das Dropdown-Menü zuzugreifen, und klicken Sie dann auf 'Mitglieder
hinzufügen.' Jedes Mitglied eines Kanals kann neue Mitglieder hinzufügen, indem es auf 'Hinzufügen' neben dem Namen des Benutzers klickt. Benutzer, die dem Kanal bereits hinzugefügt wurden, werden in diesem Modus nicht angezeigt.

Mitglieder aus einem Kanal entfernen

Klicken Sie auf den Kanalnamen oben im mittleren Bereich, um auf das Dropdown-Menü zuzugreifen, und klicken Sie dann auf Mitglieder verwalten. Jedes Mitglied eines Kanals kann andere Mitglieder entfernen, indem es neben dem Namen eines Benutzers auf Entfernen klickt.

Umbenennen eines Kanals

Klicken Sie auf den Kanalnamen oben im mittleren Bereich, um auf das Dropdown-Menü zuzugreifen, und klicken Sie dann auf Kanal umbenennen. Jeder kann die Kanäle, zu denen er gehört, umbenennen, es sei denn, der Systemadministrator hat die Berechtigungen eingeschränkt.
Sie können auch die Kanal-URL (auch bekannt als Kanal-Handle) ändern, wenn Sie einen Kanal umbenennen. Das Ändern der Kanal-URL kann dazu führen, dass bestehende Links zerstört werden.

Verlassen eines Kanals

Klicken Sie auf den Kanalnamen oben im mittleren Bereich, um auf das Dropdown-Menü zuzugreifen, und klicken Sie dann auf 'Kanal verlassen'. Jedes Teammitglied, das einen privaten Kanal verlässt, muss von einem Kanalmitglied erneut hinzugefügt werden, wenn es wieder beitreten möchte. Teammitglieder erhalten keine Benachrichtigungen über Erwähnungen von Kanälen, bei denen sie nicht Mitglied sind.

Löschen eines Kanals

Klicken Sie auf den Kanalnamen oben im mittleren Bereich, um auf das Dropdown-Menü zuzugreifen, und klicken Sie dann auf 'Kanal löschen'.
Jeder kann die öffentlichen oder privaten Kanäle, zu denen er gehört, löschen, es sei denn, der Systemadministrator hat die Berechtigungen eingeschränkt.
Wenn ein Kanal gelöscht wird, wird er aus der Benutzeroberfläche entfernt, aber eine archivierte Kopie existiert auf dem Server, falls er später aus Revisionsgründen benötigt wird.

Aus diesem Grund kann die URL eines neu angelegten Kanals nicht derselbe URL-Name sein wie der eines gelöschten Kanals.

Kanal als Favorit speichern

Favoriten-Kanäle sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Seitenleiste zu organisieren, indem Sie auswählen, welche Kanäle, Private Kanäle und Direktnachrichten für Sie am wichtigsten sind.

Um einen Kanal als Favorit zu markieren, öffnen Sie einfach den Kanal und klicken Sie dann auf den Stern, der links neben dem Kanalnamen erscheint

Nachrichten

Nachrichten senden

Sie können die Nachricht über das Texteingabefeld am unteren Rand von Mattermost schreiben.

Drücken Sie ENTER, um eine Nachricht zu senden. Verwenden Sie SHIFT+ENTER, um eine neue Zeile zu erstellen, ohne eine Nachricht zu senden.

Antworten auf Nachrichten

Sie können auch auf eine bestimmte Nachricht antworten, indem Sie auf den Antwortpfeil neben dem Nachrichtentext klicken.

Sie können eine bestimmte Nachricht kommentieren und beantworten, und ein neuer Thread, der sich auf diese Nachricht bezieht und alle Antworten und Kommentare enthält, wird erstellt und erscheint auf der Seite des Nachrichtenverlaufs.

Erwähnung von Teamkollegen

Sie können Ihre Teamkollegen benachrichtigen, wenn sie gebraucht werden, indem Sie Folgendes eingeben

Geben Sie @ ein, um eine Liste der Teammitglieder anzuzeigen, die erwähnt werden können. Um die Liste zu filtern, geben Sie die ersten Buchstaben eines beliebigen Benutzernamens, Vornamens, Nachnamens oder Spitznamens ein. Verwenden Sie die Pfeiltasten AUF und AB, um durch die Einträge in der Liste zu blättern, und drücken Sie dann ENTER, um die zu erwähnende Person auszuwählen. Wenn ausgewählt, ersetzt der Benutzername den vollständigen Namen oder den Spitznamen.

Das folgende Beispiel sendet eine spezielle Erwähnungsbenachrichtigung an Matthew, dessen Benutzername Matthew ist. Die Benachrichtigung informiert ihn über den Kanal und die Nachricht, in der er erwähnt wurde.

Wenn Matthew von Mattermost entfernt ist und E-Mail Benachrichtigungen aktiviert sind, erhält er eine E-Mail Benachrichtigung über seine Erwähnung zusammen mit dem Nachrichtentext.

Wenn die Person, die Sie erwähnt haben, nicht zum Kanal gehört, wird eine Systemmeldung gesendet, um Sie darüber zu informieren. Dies ist eine vorübergehende Nachricht, und Sie sind der Einzige, der sie sehen kann. Um die genannte Person zum Kanal hinzuzufügen, gehen Sie in das Dropdown-Menü neben dem Kanalnamen und wählen Sie Mitglieder hinzufügen.

@channel und @all
Sie können einen ganzen Kanal erwähnen, indem Sie @channel oder @all eingeben. Alle Mitglieder des Kanals erhalten eine Erwähnungsbenachrichtigung, die sich so verhält, als ob die Mitglieder persönlich erwähnt worden wären. Wenn sie auf dem Stadtplatz verwendet wird, benachrichtigt sie alle Mitglieder Ihres Teams.
@channel Tolle Arbeit bei den Vorstellungsgesprächen in dieser Woche. Ich denke, wir haben einige ausgezeichnete potenzielle Kandidaten gefunden!
Wenn ein Kanal fünf oder mehr Mitglieder hat, werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie Benachrichtigungen an alle Mitglieder des Kanals senden möchten.

@here
Sie können jeden erwähnen, der online in einem Kanal ist, indem Sie @here eingeben. Dies sendet eine Desktop-Benachrichtigung und Push-Benachrichtigung an die Mitglieder des Kanals, die online sind. Es wird als Erwähnung in der Seitenleiste gezählt. Mitglieder, die offline sind, erhalten keine Benachrichtigung, und wenn sie auf die Webseite zurückkehren, werden sie keine Erwähnung in der Kanal-Seitenleiste sehen. Mitglieder, die abwesend sind, erhalten nur dann eine Desktop-Benachrichtigung, wenn sie Benachrichtigungen auf "Alle Aktivitäten" gesetzt haben, und sie werden keine Erwähnung in der Seitenleiste sehen.
@here Kann jemand hiervon eine kurze Bewertung erstellen?

Wörter, die Erwähnungen auslösen
Sie können unter 'Kontoeinstellungen > Benachrichtigungen > Wörter, die Erwähnungen auslösen' Wörter anpassen, die Erwähnungsbenachrichtigungen auslösen. Standardmäßig erhalten Sie Benachrichtigungen für Ihren Benutzernamen und für @channel, @all und @here. Sie können wählen, ob Ihr Vorname ein Wort sein soll, das Erwähnungen auslöst.
Sie können eine Liste von benutzerdefinierten Wörtern hinzufügen, um Benachrichtigungen über Erwähnungen zu erhalten, indem Sie diese getrennt durch Kommata in das Eingabefeld eingeben. Dies ist nützlich, wenn Sie über alle Beiträge zu bestimmten Themen, wie z.B. "Vorstellungsgespräche" oder "Marketing" informiert werden möchten.

Kürzliche Erwähnungen
Klicken Sie auf @ neben dem Suchfeld, um nach Ihren neuesten @mentions und Wörtern zu suchen, die Erwähnungen auslösen. Klicken Sie auf Springen neben einem Suchergebnis in der rechten Seitenleiste, um das mittlere Fenster zum Kanal und zur Position der Nachricht mit der Erwähnung zu springen.

Dateien teilen

Die folgenden Dateitypen können mit einer Nachricht in Mattermost angehängt werden:

  1. Bilder: BMP, GIF, JPG, JPEG, PNG, SVG
  2. Video: MP4
  3. Audio: MP3, M4A
  4. Dateien: PDF, TXT

Anhängen von Dateien

Sie können Dateien auf die folgenden Arten anhängen:

  • Verwenden Sie das Anhangsymbol - klicken Sie auf das Büroklammersymbol im Nachrichteneingabefeld (rechte Ecke)
  • Ziehen und Ablegen
  • Einfügen aus der Zwischenablage

Dateivorschau

Mattermost hat eine integrierte Dateivorschau, die Sie für Folgendes verwenden können:

  • Dateien herunterladen
  • Öffentliche Links teilen
  • Medien anzeigen

Klicken Sie auf die Miniaturansicht einer angehängten Datei, um sie in der Dateivorschau zu öffnen.

Dateien herunterladen
Sie können eine angehängte Datei herunterladen, indem Sie auf das Download-Symbol neben der Miniaturansicht der Datei klicken.

Öffentliche Links teilen

Öffentliche URLs ermöglichen es Ihnen, Anhänge mit jedem außerhalb des Mattermost Systems zu teilen. Um einen Anhang zu teilen, klicken Sie auf die Miniaturansicht eines Anhangs und dann auf Öffentlichen Link erhalten.
Wenn Öffentlichen Link erhalten in der Dateivorschau nicht sichtbar ist und Sie es vorziehen, dass die Funktion aktiviert ist, können Sie Ihren Systemadministrator bitten, die Funktion in der Systemkonsole unter Sicherheit > Öffentliche Links zu aktivieren.

Hinweis: Nur maximal fünf angehängte Dateien pro Beitrag werden von Mattermost unterstützt, und die maximale Dateigröße beträgt 50 MB. Nur ein Systemadministrator kann die zugeteilte Größe erhöhen.

Markieren einer Nachricht

Sie können eine Nachricht markieren, die Sie später nachbearbeiten möchten.

Um es auszuprobieren, bewegen Sie den Mauszeiger über eine Nachricht, um das Flaggensymbol anzuzeigen. Klicken Sie auf das Symbol, um die Nachricht für die Weiterverfolgung zu kennzeichnen.

Klicken Sie auf die Flagge neben dem Suchfeld, um eine Liste Ihrer markierten Nachrichten anzuzeigen.

Um ein Element aus der Markierungsliste zu entfernen, klicken Sie auf die Markierung neben einer Nachricht, um sie zu löschen.

Anheften von Nachrichten

Jedes Mitglied eines Kanals kann wichtige oder nützliche Nachrichten an diesen Kanal anheften. Die Liste der angehefteten Nachrichten ist für alle Kanalmitglieder sichtbar.

Angeheftete Nachrichten sind mit dem Angeheftet-Symbol gekennzeichnet

Um eine Nachricht anzuheften:

  1. Fahren Sie mit der Maus über die Nachricht, die Sie anheften möchten. Der Link [...] erscheint.
  2. Klicken Sie auf [...] > An Kanal anheften

Um eine Nachricht nicht mehr anzuheften:

  1. Fahren Sie mit der Maus über die Nachricht, die Sie nicht mehr anheften möchten. Der Link [...] erscheint.
  2. Klicken Sie auf [...] > Aus dem Kanal entfernen

Teamverwaltung

Wenn der Systemadministrator in der Systemkonsole die Option 'Teamerstellung aktivieren' auf true gesetzt hat, können neue Teams von jedem erstellt werden.

Wenn der Systemadministrator die Teamerstellung aktiviert, können Teams über die Team-Seitenleiste oder das Hauptmenü erstellt werden. Der Team-Administrator für dieses Team ist die Person, die das Team erstellt hat.

Klicken Sie auf das Symbol unten in der Team-Seitenleiste, das Sie zu der Seite führt, auf der Sie einen Teamnamen eingeben und die URL für Ihr neues Team auswählen können. Wenn Sie diese Option im Menü nicht sehen können, hat der Systemadministrator die Teamerstellung deaktiviert.

Hauptmenü

Sie können auch ein Team aus dem Hauptmenü erstellen, indem Sie auf Hauptmenü > Neues Team erstellen klicken.

Wenn Sie diese Option im Menü nicht sehen können, hat der Systemadministrator die Teamerstellung deaktiviert.

Mitglieder verwalten

Einladungen

Wenn Ihr Systemadministrator das Hinzufügen aktiviert hat, können Sie auf drei verschiedene Arten Personen zu Ihrem Team hinzufügen: Sie können eine direkte Einladung senden; Sie können einen öffentlichen Team-Einladungslink teilen oder, wenn sie bereits ein Konto auf dem Server haben, können Sie sie selbst zum Team hinzufügen.

Direkte Einladung

Die Person erhält Ihre Einladung direkt an ihre E-Mail Adresse, die direkt vom Server Ihres Teams gesendet wird. Es wird einen Link in der Einladung geben, der sie zu einer Seite für die Erstellung eines Kontos führt.

Um eine direkte Einladung zu versenden:

  1. Klicken Sie oben in der Navigationsleiste auf Ihren Benutzernamen.
  2. Klicken Sie auf E-Mail Einladung senden und geben Sie die E-Mail Adresse der Person mit ihrem Vor- und Nachnamen ein.
  3. Um mehr als eine Person einzuladen, klicken Sie auf Andere hinzufügen und dann auf Einladung senden.

Teameinladungslink

Der Teameinladungslink ist eine einzigartige URL, die Personen auf eine Seite zur Erstellung eines Kontos für ein Team leitet. Ein Teameinladungslink kann von jedem verwendet werden und ändert sich nicht, es sei denn, er wird von einem Teamadministrator oder Systemadministrator über Teameinstellungen > Allgemein > Einladungscode neu generiert. Beispielsweise kann der Teameinladungslink in eine unternehmensweite E-Mail eingefügt werden, um alle Mitarbeiter zu einem Mattermost Team einzuladen.

Um einen Teameinladungslink zu erhalten:

  1. Klicken Sie oben in der Navigationsleiste auf Ihren Benutzernamen.
  2. Klicken Sie auf Teameinladungslink erhalten.
  3. Kopieren Sie im sich öffnenden Fenster den Link und teilen Sie ihn mit denjenigen, die Sie in das Team einladen möchten.

Jemanden zu Ihrem Team hinzufügen

Wenn jemand, den Sie zu Ihrem Team hinzufügen möchten, bereits ein Konto auf dem Server hat, können Sie ihn zu Ihrem Team hinzufügen, ohne eine Einladung zu senden.

Um jemanden zu Ihrem Team hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie oben in der Navigationsleiste auf Ihren Benutzernamen.
  2. Klicken Sie auf Mitglieder zum Team hinzufügen. Das Fenster Neue Mitglieder hinzufügen wird geöffnet.
  3. Klicken Sie auf den Benutzernamen der Person oder Personen, die Sie zu Ihrem Team hinzufügen möchten. Sie können das Suchfeld nutzen, um die Liste zu filtern. Wenn die Personen, die Sie hinzufügen möchten, nicht auf der Liste stehen, dann sind sie entweder in Ihrem Team oder sie haben kein Konto auf Ihrem Server.

Rollen

In Mattermost gibt es vier Arten von Benutzerrollen mit unterschiedlichen Berechtigungsstufen:
Systemadministratoren, Teamadministratoren, Mitglieder und inaktive Konten. Um eine Liste der Benutzer im Team und deren Rollen zu sehen, können Teamadministratoren zum [...] Hauptmenü gehen und Mitglieder verwalten auswählen.

Mitglied

Wenn ein Benutzer einem Team beitritt, ist dies die Standardrolle, die ihm zugewiesen wird. Mitglieder erhalten die grundlegenden Berechtigungen für das Mattermost Team.

Kanaladministrator

Dem Ersteller des Kanals wird die Rolle des Kanaladministrators für diesen Kanal zugewiesen. Personen mit der Rolle des Kanaladministrators können Folgendes tun:

  • Die Rolle des Kanaladministrators anderen Mitgliedern des Kanals zuweisen.
  • Die Rolle des Kanaladministrators von anderen Inhabern der Rolle des Kanaladministrators entfernen.
  • Mitglieder aus dem Kanal entfernen.

Spezielle Berechtigungen des Systemadministrators zum Umbenennen und Löschen von Kanälen werden je nach Systemkonfiguration an die Kanaladministratoren vergeben.

Teamadministrator

Beim Anlegen des Teams wird die Person, die es eingerichtet hat, zum Teamadministrator ernannt. Jemand kann ein Teamadministrator für ein Team sein, aber nur ein Mitglied eines anderen Teams. Teamadministratoren haben auf Folgendes Zugriff und können Folgendes tun:

  • "Team-Einstellungen" Menü aus dem Hauptmenü der Team-Webseite
  • Ändern des Teamnamens und Importieren von Daten aus Slack Exportdateien
  • "Mitglieder verwalten" Menü, in dem sie steuern können, ob Teammitglieder "Mitglieder" oder "Teamadministratoren" sind

Systemadministrator

Der erste Benutzer, der zu einem neu installierten Mattermost System hinzugefügt wird, erhält die Rolle Systemadministrator.
Der Systemadministrator ist typischerweise ein Mitglied des IT-Personals und verfügt über alle Rechte eines Teamadministrators und ist in der Lage, Folgendes zu tun und darauf zuzugreifen:

  • Systemkonsole aus dem Hauptmenü auf jeder Team-Seite
  • Ändern der Einstellungen auf dem Mattermost Server, die in der Systemkonsole verfügbar sind
  • Andere Benutzer der Systemadministrationsrolle zuweisen oder daraus zu entfernen
  • Benutzerkonten deaktivieren und reaktivieren
  • Private Kanäle, aber nur, wenn der Link zum Privaten Kanal angegeben wird

Entfernen eines Benutzers aus einem Team oder Verlassen eines Teams

Aus Team entfernen

Jeder Teamadministrator hat die Möglichkeit, einen Benutzer aus einem Team zu entfernen, indem er zu [...] Hauptmenü > Mitglieder verwalten geht, und Aus Team entfernen im Dropdown-Menü neben einem Benutzereintrag wählt.

Wenn Benutzer aus einem Team entfernt werden, wird das Team nicht mehr in ihrer Team-Seitenleiste angezeigt. Wenn sie das Team gerade geöffnet haben, werden sie auf das erste Team umgeleitet, das in ihrer Team-Seitenleiste erscheint. Wenn sie keinem anderen Team angehörten, wird der Benutzer auf die Teamauswahlseite weitergeleitet.

Ein Systemadministrator kann auch Benutzer aus Teams entfernen, indem er unter Systemkonsole > Benutzer die Dropdown-Liste neben einem Benutzereintrag auswählt und auf Teams verwalten klickt.

Ein Team verlassen

Die Benutzer können sich auch selbst aus einem Team entfernen, indem sie zu [...] Hauptmenü > Team verlassen gehen. Dadurch wird der Benutzer aus dem Team und aus allen öffentlichen und privaten Kanälen des Teams entfernt.
Sie können nur dann wieder dem Team beitreten, wenn es auf "Jedem Benutzer mit einem Konto auf diesem Server erlauben, diesem Team beizutreten" eingestellt ist oder wenn sie eine neue Einladung erhalten. Wenn sie sich wieder anschließen, werden sie nicht mehr Teil ihrer alten Kanäle sein.

Systemkonsole

Sie können die Systemkonsole über das Hauptmenü > Systemkonsole aufrufen

E-Mail Benachrichtigungen:

Klicken Sie auf der Registerkarte Benachrichtigungen auf der linken Seite des Menüs der Systemkonsole auf 'E-Mail'

Sie können die E-Mail Benachrichtigungen entsprechend Ihren Anforderungen entweder auf true oder false einstellen.

Sie müssen zuerst einen SMTP E-Mail Server einrichten, um E-Mail Benachrichtigungen zu aktivieren

Schritte für die SMTP E-Mail Einrichtung

Um produktiv eingesetzt werden zu können, benötigt Mattermost aktiviertes SMTP E-Mail für E-Mail Benachrichtigungen und Passwort-Reset für Systeme mit E-Mail basierter Authentifizierung.

So aktivieren Sie E-Mail

Um E-Mail zu aktivieren, konfigurieren Sie einen SMTP E-Mail Dienst wie folgt:

  1. Richten Sie einen SMTP E-Mail Versanddienst ein (falls Sie noch keinen SMTP-Dienst mit Anmeldeinformationen haben)
    • Jeder SMTP E-Mail Dienst kann verwendet werden, Sie brauchen nur die folgenden Informationen: Servername, Port, SMTP-Benutzername und SMTP-Passwort.
      • Wenn Sie keinen SMTP-Dienst haben, finden Sie hier eine einfache Anleitung zur Einrichtung eines solchen Dienstes mit Amazon Simple Email Service (SES):
        1. Gehen Sie zur Amazon SES-Konsole und wählen Sie SMTP-Einstellungen > Meine SMTP-Anmeldeinformationen erstellen
        2. Kopieren Sie den Servernamen, den Port, den SMTP-Benutzernamen und das SMTP-Passwort für Schritt 2 unten.
        3. Richten Sie im Domain-Menü eine neue Domain ein und verifizieren Sie diese, und aktivieren Sie dann DKIM-Einstellungen erstellen für die Domain.
          • Mattermost empfiehlt, Sender Policy Framework (SPF) und/oder Domain Keys Identified Mail (DKIM) für Ihre E-Mail Domain einzurichten.
          • Wählen Sie eine Absenderadresse wie z.B. mattermost@example.com und klicken Sie auf Test E-Mail senden, um zu überprüfen, ob das Setup korrekt funktioniert.
  2. SMTP-Einstellungen konfigurieren
    • Öffnen Sie die Systemkonsole, indem Sie sich bei einem bestehenden Team anmelden und über das Hauptmenü auf "Systemkonsole" zugreifen.

      Alternativ, wenn ein Team noch nicht existiert, gehen Sie zu http://dockerhost:8065/ in Ihrem Browser, erstellen Sie ein Team, und klicken Sie dann im Hauptmenü auf Systemkonsole
    • Gehen Sie auf die Registerkarte Authentifizierung > E-Mail und konfigurieren Sie Folgendes:
      Anmeldung mit E-Mail erlauben: true
    • Gehen Sie auf die Registerkarte Benachrichtigungen > E-Mail und konfigurieren Sie Folgendes:
      • E-Mail Benachrichtigungen senden: true
      • Benachrichtigung Anzeigename: Anzeige des Namens auf dem E-Mail Konto, das Benachrichtigungen sendet
      • Benachrichtigung E-Mail Adresse: E-Mail Adresse, die im E-Mail Konto angezeigt wird, das zum Versenden von Benachrichtigungen verwendet wird
      • SMTP-Benutzername: SMTP-Benutzername aus Schritt 1
      • SMTP-Passwort: SMTP-Passwort aus Schritt 1
      • SMTP-Server: SMTP-Server aus Schritt 1
      • SMTP-Port: SMTP-Port aus Schritt 1
      • Verbindungssicherheit: TLS (empfohlen)
      • Klicken Sie dann auf Speichern
      • Klicken Sie dann auf Verbindung testen
      • Wenn der Test fehlgeschlagen ist, suchen Sie bitte in ANDERE > Logs nach Fehlern, die wie [EROR]/api/v3/admin/test_email aussehen ...

Beispielhafte SMTP-Einstellungen

Amazon SES

  • Setzen Sie SMTP-Benutzername auf [IHR_SMTP_BENUTZERNAME]
  • Setzen Sie SMTP-Passwort auf [IHR_SMTP_PASSWORT]
  • Setzen Sie SMTP-Server auf email-smtp.us-east-1.amazonaws.com
  • Setzen Sie SMTP-Port auf 465
  • Setzen Sie Verbindungssicherheit auf TLS

Postfix

  • Stellen Sie sicher, dass Postfix auf dem Rechner installiert ist, auf dem Mattermost installiert ist
  • Setzen Sie SMTP-Benutzername auf (leer)
  • Setzen Sie SMTP-Passwort auf (leer)
  • Setzen Sie SMTP-Server auf localhost
  • Setzen Sie SMTP-Port auf 25
  • Setzen Sie Verbindungssicherheit auf (leer)

Gmail

  • Setzen Sie SMTP-Benutzername auf Ihre_Email@gmail.com
  • Setzen Sie SMTP-Passwort auf Ihr_Passwort
  • Setzen Sie SMTP-Server auf smtp.gmail.com
  • Setzen Sie SMTP-Port auf 587
  • Setzen Sie Verbindungssicherheit auf STARTTLS

Hotmail

  • Setzen Sie SMTP-Benutzername auf Ihre_Email@hotmail.com
  • Setzen Sie SMTP-Passwort auf Ihr_Passwort
  • Setzen Sie SMTP-Server auf smtp-mail.outlook.com
  • Setzen Sie SMTP-Port auf 587
  • Setzen Sie Verbindungssicherheit auf STARTTLS

Wenn Sie den SMTP-Server eingerichtet haben, klicken Sie auf 'Speichern', bevor Sie die Systemkonsole verlassen.

Teamstatistiken und Seitenstatistiken

Die detaillierten Teamstatistiken können Sie unter der Registerkarte BERICHT einsehen. Dort finden Sie alle Details über die Gesamtzahl der Benutzer, die Gesamtzahl der Beiträge, die Anzahl der Kanäle, die Anzahl der Teams sowie die täglichen und monatlichen aktiven Benutzer.

Veröffentlichungsdatum: 2017-11-15
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
100% der Nutzer fanden es hilfreich.
o