TVS-1282 :: QNAP

Language
TVS-1282
Hochleistungsfähiges NAS: Tiered Storage, applikationsbasierte Partitionierung und Verteilung von Netzwerkverkehr
Galerie
Kaufen
Homepage > Produktübersicht > KMU > High-End > TVS-x82-Serie > TVS-1282
Produktmerkmale Technische Daten Dienstprogramme Gängige Downloads

Das TVS-1282 verfügt über fortschrittliche Hardware durch Übernahme von Intel®-14-nm-Mehrkernprozessoren der 6. Generation rund um das Konzept von Tiered-Storage, applikationsbasierter Partitionierung und Verteilung von Netzwerkverkehr. Mit PCIe-Gen3-Steckplätzen, die 10-GbE-/40-GbE-Netzwerkkarten, PCIe-NVMe-SSDs, Grafikkarten und USB 3.1-Erweiterungskarten aufnehmen können, unterstützt das TVS-1282 zudem reibungslose Übertragung von 4K @30Hz-Videos, plattformübergreifende Dateifreigabe, umfassende Sicherung und Notfallwiederherstellung, iSCSI und Virtualisierung sowie weitere Unternehmensapplikationen. Seine Zuverlässigkeit und Sicherheit machen das TVS-1282 zu einer erstklassigen ganzheitlichen unternehmenstauglichen Speicherlösung.

  • Integrierte M.2-SATA-6-Gb/s-Steckplätze und 2,5-Zoll-SSD-Steckplätze
  • Qtier-Technologie und SSD-Cache ermöglichen optimierte Speichereffizienz rund um die Uhr
  • Die App Network & Virtual Switch unterstützt die Verteilung von Netzwerkverkehr und ordnet zugewiesene Bandbreite diversen Applikationen neu zu.
  • Dreifache HDMI-Ausgabe zur reibungslosen Wiedergabe von 4K-Videos
  • Skalierbares Design mit ökonomischenQNAP-Speichererweiterungsgehäusen
  • Virtual JBOD (VJBOD) ermöglicht die Nutzung eines QNAP NAS zur Erweiterung der Speicherkapazität des TVS-1282
  • Unterstützt QRM+ zur zentralen Fernverwaltung von Servern, QvPC-Technologie, virtuelle Maschinen und Container-Applikationen sowie Speicher für Virtualisierung

Intel®-Prozessoren der 6. Generation, außergewöhnliche Leistung

Das TVS-1282 basiert auf hochleistungsfähigen Intel®-Mehrkernprozessoren der 6. Generation mit Optionen, einschließlich Core™ i3, Core™ i5 und Core™ i7, was die Systemleistung im Vergleich zu Vorgängergenerationen um 20 bis 30 % steigert. Dadurch wird die Effizienz CPU-intensiver Applikationen, wie Virtualisierung, 4K @30Hz-Echtzeit-Videowiedergabe und Realisierung einer großen Zahl gleichzeitiger Verbindungen, erheblich gesteigert.

 

Fortschrittliche Hardware für mehr Effizienz

Hochleistungsfähige Hardware, ausgeklügelte Applikationsfunktionen und sorgfältig geplante Nutzungsszenarien sind drei charakteristische Eckpfeiler zur Erzielung optimaler Leistung.

1. 4 x 2,5-Zoll-SSD-Steckplatz

Bietet flexible Konfiguration in Tiered-Storage und ermöglicht Cache-Beschleunigung.

2. Laufwerkseinsätze und Installation ohne Werkzeuge

2,5-Zoll-SSD- und 3,5-Zoll-Festplatteneinsätze lassen sich mühelos installieren und ersetzen – ohne Werkzeuge.

3. 2 x integrierter M.2-SSD-Steckplatz

Unterstützt SATA-M.2-SSDs mit den Formfaktoren 2242, 2260, 2280 und 22110; ermöglicht maximale Flexibilität bei Tiered-Storage-Konfigurationen und Cache-Beschleunigung.

Hinweis: M.2-SSD-Operationen können übermäßige Wärme erzeugen. Sie sollten einen Kühlkörper (von QNAP oder einem Drittanbieter) an der M.2-SSD installieren.

4. DDR4-2133-MHz-Speicher

Unterstützt vier DDR4-Speichermodule für bis zu 64GB RAM.

5. Intel® Core™-Prozessor der 6. Generation

Verfügt über aktuellste 14-nm-Herstellungstechnologie mit schnellsten Bussen zur Unterstützung von DDR4, PCIe Gen. 3 und DMI 3.0 für unglaubliche Leistung und extrem effiziente Datenübertragung.

6. 3 x PCIe-Gen-3-Erweiterungssteckplätze

PCIe Gen. 3 bietet 1-GB/s-Bandbreite pro Lane; unterstützt 10-GbE-/40-GbE-Adapter, PCIe-NVMe-SSD, externe Grafikkarten (AMD Radeon™ R7 / RX 480) und USB 3.1-Erweiterungskarten.

7. 4 x Gigabit-Ethernet-Port

Ermöglicht optimierte Verteilung von Netzwerkverkehr für verschiedene Applikationen. Die App Network & Virtual Switch gestaltet die Netzwerkverwaltung deutlich einfacher.

8. 3 x HDMI-Ausgang

Drei HDMI-Ports unterstützen duplizierte und erweiterte Desktop-Optionen.

9. Abgeschottete intelligente Kühlung

Erkennt CPU- und Festplattentemperaturen zur dynamischen Steuerung der Lüftergeschwindigkeit automatisch und führt einen geräuschärmeren Lüfterbetrieb durch.

10. 3,5-mm-Audioanschluss

Schließen Sie Lautsprecher oder Kopfhörer zur direkten Audioausgabe vom NAS an.

11. 2 x integrierter Lautsprecher

Unterstützt direkte Audioausgabe und bietet verbale Systemwarnungen.

M.2-SATA-6-Gb/s-SSD und 2,5-Zoll-SSD-Cache

Das TVS-1282 bietet 4 SSD-Steckplätze für Caching zur Erhöhung der IOPS-Leistung und realisiert höhere Übertragungsgeschwindigkeiten und bessere Zuverlässigkeit mit kompakten, energieeffizienten M.2-SSDs. Der Einsatz von SSD-Cache steigert die Gesamtsystemleistung und eignet sich ideal zur Verbesserung des gesamten Workflow von Applikationen, die zufällige IOPS benötigen, wie z. B. Virtualisierung. Das TVS-1282 kombiniert M.2-SSDs, 2,5-Zoll-SSDs und -Festplatten in einem einzigen System, realisiert so effektiv Tiered-Storage für beispiellose Applikationsleistung und geringere Gesamtbetriebskosten des Speichers.

Erfahren Sie mehr: SSD-Cache

Perfektes Speichertrio: Tiered-Storage, applikationsbasierte Partitionierung und Verteilung von Netzwerkverkehr

Das fortschrittliche Hardwaredesign des TVS-1282 kann optimierten Speichereinsatz basierend auf verschiedenen Nutzungsszenarien vereinfachen.

 

Tiered-Storage

QNAPs Qtier -Technologie ermöglicht dem TVS-1282 Auto-Tiering, was die kontinuierliche Optimierung der Speichereffizienz zwischen PCIe-NVMe-SSDs, M.2-SSDs, SSDs und SATA-Laufwerken unterstützt. Mit Auto-Tiering kann das TVS-1282 automatisch häufig verwendete Daten (Hot Data) in hochleistungsfähige Speicher-Tiers und selten verwendete Daten (Cold Data) auf kostengünstigere, größere Laufwerke verschieben – dadurch wird das TVS-1282 zu einer extrem effizienten gemeinsamen Ressource. Unternehmen müssen nicht länger aufwändig in kostspielige Flash-Technologie investieren, sondern können dank Auto-Tiering mit dem TVS-1282 von beispielloser Applikationsleistung und Kosteneffizienz profitieren.

Erfahren Sie mehr: Qtier

Applikationsbasierte Partitionierung

Jede Applikation benötigt andere Leistung. Die Surveillance Station zum Beispiel ist zur Gewährleistung der Integrität von Aufzeichnungen besonders auf den Speicherzugriff angewiesen, während normale Übertragungsgeschwindigkeiten zur Dateifreigabe ausreichen. Wenn jedoch mehrere Applikationen auf demselben Speichermedium laufen, kann der benötigte Durchsatz nicht garantiert werden, da das Speichermedium die I/O-Anfragen aller Applikationen bewältigen muss. Das TVS-1282 unterstützt drei verschiedene Arten von Speichermedien: M.2, SSDs und SATA-Laufwerke; sie können als unabhängige Partitionen für verschiedene Applikationen konfiguriert werden, was einen ausreichenden Durchsatz für alle Applikationen gewährleistet.

Verteilung von Netzwerkverkehr

Mit vier 1-Gigabit-Ethernet-Ports ermöglicht das TVS-1282 Applikationen die Nutzung zugewiesener Schnittstellen zur Erfüllung der Anforderungen an die Verteilung von Netzwerkverkehr. Zudem können Netzwerkschnittstellen mühelos mit der App Network & Virtual Switch verwaltet werden, was optimierte Netzwerkressourcen für TVS-1282, virtuelle Maschinen und containerisierte Apps ermöglicht. Ob Unternehmensorganisationen oder Einzelpersonen – mit Network & Virtual Switch kann jeder mühelos Netzwerkverbindungen verwalten.

450-W-Netzteil heizt GPU-Durchschleifen an

Grafikkarten sind für grafische Berechnungen und Transformationen optimiert, erfordern jedoch erheblich mehr Strom als andere Hardware. Das TVS-1282 bietet eine Option mit 450-Watt-Netzteil, das eine Grafikkarte der AMD Radeon™ R7-Serie / RX 480 für reibungsloses GPU-Durchschleifen an virtuelle Maschinen versorgen kann.

Hinweis: Nur TVS-882 und TVS-1282 bieten eine Option mit 450-W-Netzteil an.

Drei HDMI-Ausgänge – zwischen HD Station und Linux-Desktop wechseln

Das TVS-1282 kommt mit drei HDMI-Ausgängen für die Verwendung von drei Monitoren in „duplizierter“ oder „erweiterter“ Desktop-Konfiguration. Bei der Duplizierung wird derselbe Inhalt an allen Displays angezeigt; mit dem Erweiterter-Desktop-Modus können Nutzer für besseren Multitasking-Komfort und mehr Produktivität Applikationen zwischen mehreren Anzeigegeräten darstellen. Bei der Anzeige von Inhalten per HDMI können Sie das TVS-1282 als beeindruckenden Multimediaplayer verwenden; genießen Sie per HD Station zahlreiche Apps, wie Plex Home Theater, Google Chrome™, Mozilla Firefox® und mehr. Alternativ können Sie den Desktop des Linux®-Betriebssystems ausgeben und das TVS-1282 auf diese Weise als PC nutzen.

Hinweis: Zur Nutzung der Linux Station müssen Sie sie aus dem App Center der Firmware QTS 4.2.1 installieren.

Erfahren Sie mehr: Linux Station

Nahtlose Kapazitätserweiterung per SAS- oder USB-Schnittstelle

Das TVS-1282 unterstützt Online-Kapazitätserweiterung durch Verbindung mehrerer hochleistungsfähiger SAS-kompatibler QNAP-RAID-Erweiterungsgehäuse oder ökonomischer USB 3.0-Erweiterungsgeräte zur Erfüllung der Anforderungen wachsender Unternehmensdaten. Die Gesamtspeicherkapazität des TVS-1282 kann stufenweise erweitert und mühelos über den QTS-Speichermanager verwaltet werden, eignet sich für Einsätze mit großen Datenmengen, wie Videoüberwachung, Datenarchivierung, Speicherung von Fernsehsendungen und mehr.

Die maximal verfügbare Bruttospeicherkapazität durch Anschluss von QNAP-Erweiterungsgehäusen:

QNAPs NAS-Modell RAID-Erweiterungsgehäuse Anzahl RAID-Erweiterungsgehäuse Gesamtanzahl Festplatten (NAS + Gehäuse) Max. reine Kapazität (TB)*
TVS-1282 REXP-1000 Pro 4 48 384
3 38 304
2 28 224
1 18 114
UX-800P** 2 24 192
1 16 128
UX-500P** 2 18 144
1 13 104

*Die maximale Kapazität wird unter Einsatz von 8-TB-Festplatten berechnet.
**Zur Unterstützung von UX-500P und UX-800P wird die Firmware QTS 4.2.0 (oder aktueller) benötigt. Bitte erstellen Sie zur Erweiterung des NAS-Speicherplatzes ein separates statisches Volume oder einen Speicherpool auf dem UX-Erweiterungsgerät.

Erfahren Sie mehr: Speichermanager , QNAP-Erweiterungsgehäuse

NAS-Kapazität dank Virtual JBOD mit NAS erweitern

Neben der Verwendung physischer Speichererweiterungsgehäuse gibt es eine zusätzliche Option zur Erweiterung der NAS-Speicherkapazität. QNAPs VJBOD (Virtual JBOD) ist netzwerkbasiertes JBOD, womit Sie den Speicher Ihres QNAP NAS mit mehreren QNAP NAS-Systemen erweitern können. Sie können iSCSI-LUNs von einem QNAP NAS als lokale Datenträger am TVS-1282 einbinden und virtuelle Speicherpools und Volumes zur Nutzung von NAS-Funktionen erstellen; zu den Funktionen zählen bspw. die Erstellung und Wiederherstellung von Snapshots, die Indexierung von Multimediadateien in der Medienbibliothek und sogar die weitere Erstellung von iSCSI-LUNs. Mit VJBOD können Sie Speicherplatz von mehreren QNAP NAS-Systemen* zentral nutzen und mit der Schnittstelle am lokalen NAS verwalten. VJBOD unterstützt 10-GbE-/40-GbE-Ethernet-Verbindungsschnittstelle und Portbündelung (Link-Aggregation mit mehreren LAN-Ports), was die Leistung und Zuverlässigkeit Ihres VJBOD-Speichers steigert.

*Das externe QNAP NAS muss iSCSI und Speicherpools unterstützen und QTS 4.2.1 (oder neuer) nutzen. Es können bis zu 8 externe NAS-Systeme eingebunden werden.

Erfahren Sie mehr: VJBOD

QTS – einfach und leistungsstark

Das intuitive QTS verfügt über ein modernes flaches Design zur Rationalisierung der Ladezeiten; mit seinem intelligenten Desktop können Sie gewünschte Funktionen schnell finden, wichtige Systeminformationen auf Echtzeitbasis überwachen und mehrere Anwendungsfenster zur gleichzeitigen Ausführung von Aufgaben öffnen, wodurch sich die Betriebseffizienz erhöht.

Erfahren Sie mehr: QTS

QRM+: zentralisierte Fernverwaltungslösung für Server

QRM+ ist QNAPs für IT-Teams entwickelte zentralisierte Fernverwaltungslösung für Server. Über eine webbasierte Lösung, die von jedem beliebigen Webbrowser aus zugänglich ist, können Sie alle kritischen Computing-Geräte im Netzwerk, wie Server, PCs, Embedded-PCs und Thin-Clients, von einem einzigen Ort aus entdecken, abbilden, überwachen und verwalten. Durch die Unterstützung von IPMI 1.5 und 2.0 bietet QRM+ externes KVM (Tastatur, Video, Maus) für bestimmte IPMI-Geräte und unterstützt die Verfolgung aller Aktionen mittels KVM-Aufnahme und -Wiedergabe. Dank der zentralisierten Verwaltung per QRM+ werden IT-Infrastruktur sowie Gerätesicherheit verbessert und Problemlösung sowie die Leistungsanalyse von Netzwerkressourcen erheblich vereinfacht.

Note: Will be available by end of year 2016

QmailAgent: Eine Poststelle für Ihre private Cloud

QmailAgent ist ein Online-E-Mail-Client, der Ihnen bei der Verwaltung mehrerer Konten hilft; mit ihm können Sie auf all Ihre E-Mails zugreifen und mühelos zwischen verschiedenen Konten umschalten. Er bietet alle Funktionen zum Verfassen, Lesen und Organisieren von E-Mails. Zudem können Sie beim Verfassen von E-Mails sogar Dateien, Fotos und Dokumente vom TVS-1282 anhängen. Darüber hinaus ermöglicht Qmail iOS®- und Android™-Nutzern schnelles Abrufen mehrerer E-Mail-Konten mit Mobilgeräten sowie das Durchsuchen und Versenden von E-Mails mit dem QmailAgent an ihrem TVS-1282.

Erfahren Sie mehr:QmailAgent

Speicher zum Hosten virtueller Maschinen und containerisierter Applikationen

Mit Virtualization Station können Sie virtuelle Maschinen (VM) auf dem TVS-1282 hosten und über einen Webbrowser oder VNC aus sie zugreifen. Virtualization Station unterstützt mehrere Betriebssysteme, schnelle VM-Erstellung, die Sicherung und Wiederherstellung von VMs, den Import/Export von VMs, Snapshots und einen Gerätemanager zur zentralen Verwaltung von VMs. Virtualization Station ermöglicht dem TVS-1282 und VMs die gemeinsame Nutzung desselben LAN-Ports. Hochschnelle virtuelle Switches verbessern die Datenübertragung zwischen VMs sowie zwischen VMs und NAS erheblich, da sie nicht durch die physische Netzwerkleistung beschränkt sind. Außerdem kann zum GPU-Durchschleifen an virtuelle Maschinen eine AMD-Grafikkarte der Radeon™ R7-Serie / RX 480 im PCIe-Steckplatz des TVS-1282 installiert werden, was die Rechen- und Rendering-Leistung virtueller Applikationen deutlich verbessert.

Zudem verfügt das TVS-1282 über Container Station, die die leichten Virtualisierungstechnologien LXC und Docker® integriert. Sie können mehrere isolierte Linux®-Systeme auf dem TVS-1282 betreiben und Apps aus dem integrierten Docker Hub Registry® herunterladen.

Erfahren Sie mehr: Virtualization Station, P2V, Container Station

Speichergerät für umfassende Virtualisierungsanwendungen

Als iSCSI-/IP-SAN-Speicherlösung unterstützt das TVS-1282 VMware® und Citrix®, ist mit Microsoft® Hyper-V® und Windows Server® 2012 R2 kompatibel, unterstützt so flexiblen Einsetzen und Verwalten in Virtualisierungsumgebungen. Das TVS-1282 unterstützt VMware VAAI und Microsoft ODX zur Leistungssteigerung, indem Serverlast für ESXi-Server und Hyper-V entsprechend abgeladen wird; zudem unterstützt es QNAPs vSphere Client-Plug-in und QNAPs SMI-S-Provider mit verbesserter Betriebs- und Verwaltungseffizienz in Virtualisierungsapplikationen.

Erfahren Sie mehr: VMware® Ready™, Citrix® Ready™, Microsoft® Hyper-V™, VMware VAAI, Microsoft ODX, SMI-S-Provider für Microsoft SCVMM

Umfassende Sicherheit

QNAPs vollständige NAS-Verschlüsselung über Volume-basierte Technologie gewährleistet effektiv Datensicherheit durch Verschlüsselung aller in den Standardfreigabeordnern auf dem TVS-1282 gespeicherten Dateien. Neben der AES-256-Bit-Verschlüsselung für Volumes und Freigabeordner bietet das TVS-1282 zudem zahlreiche Sicherheitsoptionen, wie verschlüsselten Zugriff, IP-Blockierung, 2-stufige Verifizierung und mehr.

Erfahren Sie mehr: Verschlüsselter Zugriff, IP-Blockierung, Festplattenverschlüsselung

Abgerundete Lösungen für Sicherung und Notfallwiederherstellung

Das TVS-1282 bietet flexible Sicherungslösungen für Windows®- und Mac®-Nutzer, Volume-/LUN-Snapshots (bis zu 256 Snapshots pro Volume oder LUN und maximal 1024 Snapshots pro NAS) und das Klonieren und Replizieren von Snapshots; Notfallwiederherstellungslösungen, wie RTRR, rsync und Sicherung per Cloud-Speicher (Amazon® S3, Amazon® Glacier, Microsoft® Azure, ElephantDrive®, Dropbox® und Google Cloud Storage™), sind ebenfalls enthalten.

Erfahren Sie mehr: NetBak Replicator, Sicherung per Time Machine, Sicherung über externe Geräte, RTRR , rsync, Sicherung per Cloud-Speicher

Geräteübergreifende Dateisynchronisierung

Qsync bietet mehrere Methoden zur Dateisynchronisierung und Gruppendateifreigabe, was die Flexibilität bei der Zusammenarbeit beträchtlich verbessert. Jede zum TVS-1282 hochgeladene Datei wird sämtlichen verlinkten Geräten verfügbar gemacht, z. B. Computern, Notebooks oder Mobilgeräten. Qsync ist besonders für häufig Reisende geeignet, ermöglicht ihnen die Verwaltung ihrer Dateien und den Zugriff auf die aktuellsten Versionen an verschiedenen Geräten.

Erfahren Sie mehr: Qsync

Umfassende Überwachungslösung für Sicherheit rund um die Uhr

Surveillance Station ist ein professionelles Video Management System (VMS) zur Netzwerküberwachung, das eine anwenderfreundliche Verwaltungsoberfläche, mehr als 3.000 kompatible IP-Kameramodelle und erweiterungsfähige Kanallizenzen für IP-Kameras bietet. Mit zahlreichen anpassbaren Einstellungen unterstützt sie Echtzeitüberwachung, Video- und Audioaufnahme und Wiedergabe. Durch Installation der Vmobile-App auf Ihren iOS®- oder Android™-Geräten können Sie überwachte Kanäle zum Schutz Ihrer Büroumgebung immer und überall verwalten; die Mobil-App Vcam verwandelt Ihr Gerät in eine Netzwerkkamera zur sofortigen Aufzeichnung auf Ihrem TVS-1282. Das TVS-1282 beinhaltet 8 kostenlose IP-Kamerakanäle, die durch den Kauf zusätzlicher Lizenzen auf bis zu 80 Kanäle erweitert werden können.

Erfahren Sie mehr: Surveillance Station

Bei Bedarf installierbare Apps zur Erweiterung der NAS-Funktionalität

Das TVS-1282 hat ein integriertes App Center, das mehr als 100 Apps bietet, einschließlich Werkzeugen für Sicherung/Synchronisierung, Geschäftliches, Inhaltsverwaltung, Kommunikation, Downloads, Unterhaltung und vieles mehr. Zur Erweiterung der Funktionalität Ihres TVS-1282 können Sie ganz nach Bedarf Apps installieren.

Erfahren Sie mehr: App Center

KMU-fähige Zusatzfunktionen

Als kostengünstiger Rundum-Turbo-NAS unterstützt der TVS-1282 zahlreiche geschäftliche Anwendungen.

Der Turbo NAS unterstützt FTP-Server zur Freigabe großer Dateien, bietet benutzerdefinierte Einstellungen einschließlich Bandbreitenbeschränkung, Einschränkung der maximalen Verbindungsanzahl und schreibgeschütztem Zugriff.
Der Turbo NAS unterstützt VPN-Server, die IT-Administratoren eine einfache Möglichkeit zum Aufbau sicherer privater Netzwerke bieten, Anmeldungsmöglichkeiten an geschäftlichen Ressourcen für externe Mitarbeiter schaffen, sicheren Zugriff auf geschäftliche Ressourcen und Internetverbindungen ermöglichen.

Weitere geschäftliche Funktionen – hier klicken.

Optionales Zubehör

Zubehör zur Speichererweiterung

REXP-1000 Pro
Tower-SAS-/-SATA-RAID-Erweiterungsgehäuse mit 10 Schächten

UX-800P
Tower-USB-RAID-Erweiterungsgehäuse mit 8 Schächten

UX-500P
Tower-USB-RAID-Erweiterungsgehäuse mit 5 Schächten

SAS-12G2E
Speichererweiterungskarte mit zwei breiten Anschlüssen, SAS 12 Gbit/s.
Hinweis: Die Speichererweiterungskarte muss für den Anschluss an RAID-Erweiterungsgehäusen im NAS installiert werden.

CAB-SAS10M-8644-8088
Externes Mini-SAS-Kabel (SFF8644 zu SFF8088), 1,0 m
LAN-Karte

LAN-40G2SF-MLX
Dualport-40-Gigabit-QSFP+-Netzwerkerweiterungskarte
M.2-SSD

SSD-M2080-256GB-A01
256 GB M.2-2280-SATA-SSD.
RAM

RAM-16GDR4-LD-2133
16 GB DDR4-RAM, 2133 MHz, UDIMM

RAM-8GDR4-LD-2133
8 GB DDR4-RAM, 2133 MHz, UDIMM

RAM-4GDR4-LD-2133
4 GB DDR4-RAM, 2133 MHz, UDIMM

Bestellinformationen

  • TVS-1282-i3-8G:
    TVS-1282 mit Intel® Core™ i3-6100-3,7-GHz-Zweikernprozessor und 8 GB DDR4-RAM
  • TVS-1282-i5-16G:
    TVS-1282 mit Intel® Core™ i5-6500-3,6-GHz-Vierkernprozessor und 16 GB DDR4-RAM
  • TVS-1282-i7-32G:
    TVS-1282 mit Intel® Core™ i7-6700-3,4-GHz-Vierkernprozessor und 64GB DDR4-RAM
  • TVS-1282-i5-16G-450W:
    TVS-1282 mit Intel® Core™ i5-6500-3,6-GHz-Vierkernprozessor und 16 GB DDR4-RAM; 450-W-Netzteil (Ausgabe)
  • TVS-1282-i7-32G-450W:
    TVS-1282 mit Intel® Core™ i7-6700-3,4-GHz-Vierkernprozessor und 64GB DDR4-RAM; 450-W-Netzteil (Ausgabe)