QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2015-01-13

QNAP TVS-ECx80+: Neue Turbo vNAS-Serie für Unternehmen

Optimale Cloud-Speicherlösung für Unternehmen

Taipeh, München, 13. Januar 2015 – QNAP Systems, Inc., Hersteller hochleistungsfähiger NAS-Systeme, liefert ab sofort die Turbo vNAS-Modelle TVS-ECx80+ mit acht und zehn Festplatten-Einschüben und Edge Cloud für die Unternehmensklasse. Ausgestattet mit der Firmware QTS 4.1.2 und Virtualization Station, Cloud-Sicherung sowie dem Q’center zum zentralen Management mehrerer Turbo NAS, bieten die Storage-Lösungen Unternehmen viele Wettbewerbsvorteile. Die Modelle der neuen Turbo vNAS-Serie TVS ECx80+ sind ab sofort ab 1784 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Die neue Turbo vNAS-Serie TVS-ECx80+ von QNAP bietet mit verschiedenen NAS – mit acht oder zehn Einschüben - genau die richtige Speicherkapazität für große Unternehmen. Ein leistungsstarker 3,4 GHz Quad Core Intel Xeon E3-1245 v3-Prozessor treibt die drei Modelle TVS-EC1080+, TVS-EC1080 und TVS-EC880 an. Die preisgünstigste Variante - das QNAP TVS-EC1080-i3 mit 3,5 GHz Intel Core i3-4150-Prozessor - kann bis zu zehn Festplatten aufnehmen. QNAPs Flaggschiffmodell TVS-EC1080+ wartet mit 32 GB DDR3-RAM und vorinstallierten, zweifachen 10GbE-Ports auf. Mit bis zu 2.000 MB/s Datendurchsatz und 223.000 IOPS liefert es überragende Leistung in seiner Klasse. Dank integrierter 256-GB-mSATA-Module lässt sich die NAS-Leistung zudem für IOPS-hungrige Anwendungen zusätzlich steigern.

 

Professionelle Hardware für Cloud-Nutzung zum erschwinglichen Preis

„Zur Optimierung des Tagesgeschäftes setzen Unternehmen zunehmend auf Hybrid-Cloud-Dienste“, sagt Mathias Fürlinger, Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP. „Mit unseren Cloud-Speicherlösungen TVS-ECx80+ schließen wir zudem die Lücke zwischen Highend-Produkten für Datencenter und den kostengünstigeren Varianten für dieselben Zwecke. Die Turbo vNAS bieten Hardware nach höchstem Standard zu erschwinglichen Preisen“, ergänzt Fürlinger. Nutzer erhalten mit den Modellen TVS EC1080 und TVS-EC880 eine transparente, leicht zu handhabende Hardwarearchitektur. Dadurch können sie ohne Technikeinsatz problemlos durch RAM- und mSATA-Module aufrüsten.

Die neuen Turbo vNAS verfügen über das aktuelle QNAP Betriebssystem QTS 4.1.2. Sie unterstützt HD Station 2.0 mit einer brandneuen Benutzeroberfläche im Tablet-Stil und bietet Anwendern per HDMI-Ausgang 4K2K UHD Videowiedergabe. In Kombination mit einer hardwarebeschleunigten Transcoding-Engine und flotter 10GbE-Netzwerkanbindung sorgt die vNAS-Serie TVS-ECx80+ für saubere und lokale 4K2K-Wiedergabe sowie praktische Transcoding-Möglichkeiten. Damit kann der Nutzer das NAS einfach für Anwendungen wie Videobearbeitung und Archivierung von TV-Sendungen einsetzen.

QNAPs QvPC-Technologie ermöglicht den Anwendern, das TVS-ECx80+ nach Anschluss von Tastatur, Maus und Monitor wie einen PC zu nutzen. Sie greifen direkt auf gespeicherte Daten zu oder arbeiten über virtuelle Maschinen parallel mit Windows/Linux/UNIX/Android-basierten Dateien. Mit Google Chrome und Mozilla Firefox surfen Nutzer zudem im Internet, genießen 4K2K-Videos mit Audioweiterleitung bis 7.1 und Plex oder überwachen Live-Feeds per Surveillance Station und einem lokalen Anzeigegerät.

Mit einem NAS mehrere NAS verwalten…

Mit Q’center verwandelt sich das TVS-ECx80+ in ein zentrales Managementsystem. Administratoren können mehrere Turbo NAS einfach und effizient verwalten. Nach der Installation über das QTS App Center können sie das TVS-ECx80+ zum zentralen Management mehrerer Turbo NAS an unterschiedlichen Standorten, zur Überwachung von Systemprotokollen sowie zur Implementierung von Firmware-Aktualisierungen und für Systemwartungsaufgaben einsetzen. Zusätzlich bietet die Turbo vNAS-Serie Vorteile wie eine einfache Installation, erschwingliche Preise sowie Komfort und Flexibilität.

Die Installation von QNAPs Surveillance Station macht das TVS-ECx80+ zu einem professionellen Netzwerk-Videoüberwachungssystem. Die Nutzer können problemlos Live-Feeds überwachen sowie Videos und Audiodateien aufzeichnen und wiedergeben. Die praktische Vmobile-App ermöglicht es dem Anwender, jederzeit und überall auf überwachte Kanäle zuzugreifen und gesicherte Bereiche stets im Blick zu behalten. Das TVS-ECx80+ bietet acht kostenlose IP-Kamerakanäle. Durch Zukauf weiterer Lizenzen kann der Bedarf flexibel angepasst werden.

Mit umfangreichen geschäftlichen Anwendungen ausgestattet, eignet sich die TVS-ECx80+-Serie ideal für Arbeitsumgebungen mit sicherer, privater Cloud in Unternehmen und Organisationen. Das System VMware-, Microsoft- und Citrix-Virtualisierungslösungen zur deutlichen Vereinfachung des virtuellen Speichermanagements. Dank plattformübergreifender Dateifreigabe für Windows-, Mac- und Linux/UNIX-Anwender bildet die TVS-ECx80+-Serie eine herausragende zentralisierte Speicherlösung bei großen Anwenderzahlen. Die Unterstützung von Windows AD, LDAP-Verzeichnisdiensten und Windows ACL verbessert die Effektivität der Rechteverwaltung deutlich. Darüber hinaus lassen sich die Geräte der TVS-ECx80+-Serie auch als Domänencontroller unter Windows einsetzen. Sie bieten flexible Sicherungslösungen für Windows- und Mac-Nutzer und ermöglichen Notfallwiederherstellungslösungen einschließlich RTRR, rsync und Cloud-Sicherung.

Alle Produktmerkmale auf einen Blick:

  • TVS-EC1080+-E3-32G: Tower-Modell mit 10 Einschüben, Prozessoren ab Quad-Core Intel Xeon E3-1245 v3 3,4 GHz, 32 GB DDR3-RAM, 2,5-/3,5-Zoll-SATA 6 Gb/s-Festplatte/SSD, Festplattenwechsel im laufenden Betrieb, 2 eSATA-, 3 USB 3.0-, 2 10-Gigabit-LAN- und 4 Gigabit-LAN-Ports, 256 GB-mSATA-Cache, 1 HDMI-Port
  • TVS-EC1080-E3-16G: Tower-Modell mit 10 Einschüben, Prozessoren ab Quad-Core Intel Xeon E3-1245 v3 3,4 GHz, 16 GB DDR3-RAM, 2,5-/3,5-Zoll-SATA 6 Gb/s-Festplatte/SSD, Festplattenwechsel im laufenden Betrieb, 2 eSATA-, 3 USB 3.0-, 4 Gigabit-LAN-Ports, 1 HDMI-Port
  • TVS-EC1080-E3-8G: Tower-Modell mit 10 Einschüben, Prozessoren ab Quad-Core Intel Xeon E3-1245 v3 3,4 GHz, 8 GB DDR3-RAM, 2,5-/3,5-Zoll-SATA 6 Gb/s-Festplatte/SSD, Festplattenwechsel im laufenden Betrieb, 2 eSATA-, 3 USB 3.0-, 4 Gigabit-LAN-Ports, 1 HDMI-Port
  • TVS-EC1080-i3-8G: Tower-Modell mit 10 Einschüben, Dual-Core Intel Core i3-4150 3,5 GHz, 8 GB DDR3-RAM, 2,5-/3,5-Zoll-SATA 6 Gb/s-Festplatte/SSD, Festplattenwechsel im laufenden Betrieb, 2 eSATA-, 3 USB 3.0-, 4 Gigabit-LAN-Ports, 1 HDMI-Port
  • TVS-EC880-E3-16G: Tower-Modell mit 8 Einschüben, Prozessoren ab Quad-Core Intel Xeon E3-1245 v3 3,4 GHz, 16 GB DDR3-RAM, 2,5-/3,5-Zoll-SATA 6 Gb/s-Festplatte/SSD, Festplattenwechsel im laufenden Betrieb, 2 eSATA-, 3 USB 3.0-, 4 Gigabit-LAN-Ports, 1 HDMI-Port
  • TVS-EC880-E3-8G: Tower-Modell mit 8 Einschüben, Prozessoren ab Quad-Core Intel Xeon E3-1245 v3 3,4 GHz, 8 GB DDR3-RAM, 2,5-/3,5-Zoll-SATA 6 Gb/s-Festplatte/SSD, Festplattenwechsel im laufenden Betrieb, 2 eSATA-, 3 USB 3.0-, 4 Gigabit-LAN-Ports, 1 HDMI-Port

Verfügbarkeit

Die neuen Turbo vNAS der TVS-EC80+ Edge Cloud-Serie sind ab sofort zu folgenden Preisen inkl. MwSt. verfügbar:

TVS-EC880-E3-8G: 1784 Euro
TVS-EC1080-i3-8G: 1784 Euro
TVS-EC880-E3-16G: 1939 Euro
TVS-EC1080-E3-8G: 2058 Euro
TVS-EC1080-E3-16G: 2212 Euro
TVS-EC1080+-E3-32G: 3283 Euro

Weitere Informationen zur Turbo-vNAS-Serie und zur ganzen Turbo-NAS-Familie sowie Bezugsquellen finden Sie hier: http://www.qnap.com/www.qnap.com

 

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS–Systemen, NVR-Videoüberwachungslösungen und Digital Signage. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:

http://www.qnap.de
http://forum.qnapclub.de