QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

IFTTT Agent – Bedienungsanleitung

Die Bedienungsanleitung von IFTTT Agent ist in die folgenden Abschnitte unterteilt:

  1. Voraussetzungen
  2. IFTTT-Agenten installieren
  3. IFTTT-Agenten konfigurieren
  4. Erstellen von Applets

1. Voraussetzungen

1.1. IFTTT-Konto erstellen

Rufen Sie die Webseite https://ifttt.com und klicken Sie auf die „Sign up“-Schaltfläche.


[Abb. 1.1a]

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und ein Kennwort ein, klicken Sie dann zum Erstellen Ihres IFTTT-Kontos auf „Sign up“.


[Abb. 1.1b]

Falls Sie bereits ein IFTTT-Konto haben, können Sie diesen Schritt überspringen.

1.2. myQNAPcloud-Konto erstellen

Rufen Sie die Webseite https://www.myqnapcloud.com und klicken Sie auf die „Registrieren“-Schaltfläche.


[Abb. 1.2a]

Machen Sie Ihre Angaben und klicken Sie auf „Registrieren“ oder registrieren Sie sich mit Ihrem Facebook- oder Google-Konto.


[Abb. 1.2b]

Falls Sie bereits ein myQNAPcloud-Konto haben, können Sie diesen Schritt überspringen.

2. IFTTT-Agenten installieren

Rufen Sie QTS-Desktop > Hauptmenü > App Center auf. Klicken Sie auf das Suchsymbol und suchen Sie nach „IFTTT Agent“. Klicken Sie auf „+ Installieren“.


[Abb. 2]

3. IFTTT-Agenten konfigurieren

Zur Ausführung von Applets über das Internet muss Ihr NAS vom IFTTT-Server erkannt werden können. Zur Aktivierung müssen Sie 1) das NAS mit einem myQNAPcloud-Konto registrieren und dann 2) Ihr IFTTT-Konto über myQNAPcloud mit Ihrem NAS verbinden.

3.1. NAS mit myQNAPcloud-Konto registrieren

Öffnen Sie die Anwendung „IFTTT Agent“ und klicken Sie zum Starten des Konfigurationsassistenten auf „Loslegen“ (Abb. 3.1a).


[Abb. 3.1a]

Der Konfigurationsassistent prüft, ob Ihr NAS bereits mit einem myQNAPcloud-Konto registriert ist. Falls kein verknüpftes Konto gefunden wird, werden Sie gebeten, dieses NAS mit einem myQNAPcloud-Konto zu registrieren (Abb. 3.1b).


[Abb. 3.1b]

Klicken Sie zum Öffnen des myQNAPcloud-Konfigurationsassistenten auf „Jetzt registrieren“ (Abb. 3.1c).


[Abb. 3.1c]

Klicken Sie zum Starten der myQNAPcloud-Registrierung auf „Start“.


[Abb. 3.1d]

Geben Sie Nutzernamen und Kennwort des myQNAPcloud-Kontos, mit dem Sie dieses Gerät registrieren möchten, ein und klicken Sie auf „Weiter“.


[Abb. 3.1e]

Geben Sie Ihrem NAS einen eindeutigen Namen, klicken Sie dann auf „Weiter“.


[Abb. 3.1f]

Wählen Sie in der „Zugangssteuerung“-Auswahlliste auf „Öffentlich“, klicken Sie dann auf „Weiter“.


[Abb. 3.1g]

Klicken Sie zum Abschließen der Schritte 4 und 5 des myQNAPcloud-Konfigurationsassistenten auf „Weiter“ und „Fertigstellen“. Ihr NAS wird nun mit myQNAPcloud registriert.

3.2. IFTTT-Konto mit NAS verbinden

Rufen Sie die Webseite https://ifttt.com/qnap und klicken Sie auf die „Connect“-Schaltfläche.


[Abb. 3.2a]

Sie werden auf die myQNAPcloud-Authentifizierungsseite weitergeleitet. Geben Sie Nutzernamen und Kennwort Ihres myQNAPcloud-Kontos ein.


[Abb. 3.2b]

Nach erfolgreicher Anmeldung sehen Sie eine Liste aller mit diesem myQNAPcloud-Konto registrierten NAS-Geräte. Wählen Sie dieses NAS und geben Sie eine gültige Kombination aus NAS-Anmeldenamen und Kennwort ein.


[Abb. 3.2c]

Nachdem Sie Nutzernamen und Kennwort des NAS-Kontos eingegeben haben, klicken Sie zur Verbindung Ihres IFTTT-Kontos mit diesem NAS auf „OK“.


[Abb. 3.2d]

4. Erstellen von Applets

Dieser Abschnitt zeigt zwei Beispiele, um Ihnen die Erstellung von Konfiguration von Applets zu veranschaulichen.

4.1. Nutzung eines Applet zum Herunterladen von Facebook Bildern, in denen Sie markiert sind, auf das NAS

  1. Melden Sie sich bei Ihrem IFTTT-Konto an.
  2. Klicken Sie auf “New Applet”.

    [Abb 4.1a]
  3. Klicken Sie zum Erstellen einer Bedingung auf “this”.

    [Abb 4.1b]
  4. Geben Sie Stichwörter in das Suchfeld ein, um nach Facebook zu suchen.

    [Abb 4.1c]
  5. Wählen Sie den Auslöser “You are tagged in a photo”.

    [Abb 4.1d]
  6. Klicken Sie zum Erstellen einer Aktion auf “that”.

    [Abb 4.1e]
  7. Geben Sie Stichwörter in das Suchfeld ein, um nach QNAP zu suchen.

    [Abb 4.1f]
  8. Wählen Sie “Download file from URL”.

    [Abb 4.1g]
  9. Konfigurieren Sie die detaillierten Einstellungen der Aktion:
    1. Geben Sie unter “Folder Path” an, wo die Datei gespeichert werden soll.
    2. Klicken Sie bei “File URL” auf “Ingredient” und wählen Sie anschließend “ImageSource”.
    3. Geben Sie unter “File Name” einen Namen für die heruntergeladene Datei an.
    4. Geben Sie unter “Subfolder Path” den Unterordner an, wo die Datei gespeichert werden soll.
    5. Klicken Sie auf “Create action”.

      [Abb 4.1h]
  10. Bearbeiten Sie ggf. die Beschreibung des Applets.
  11. Klicken Sie auf “Finish”.

    [Abb 4.1i]

4.2. Nutzung eines Applets zum automatischen Herunterladen von Fotos, die von Ihrem Android Telefon gemacht wurden, auf Ihr NAS

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass der IFTTT Agent auf Ihrem Android Telefon installiert ist.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem IFTTT-Konto an.
  2. Klicken Sie auf “New Applet”.

    [Abb 4.2a]
  3. Klicken Sie zum Erstellen einer Bedingung auf “this”.

    [Abb 4.2b]
  4. Geben Sie Stichwörter in das Suchfeld ein, um nach Android Photos zu suchen.

    [Abb 4.2c]
  5. Wählen Sie den Auslöser “Any new photo”.

    [Abb 4.2d]
  6. Klicken Sie zum Erstellen einer Aktion auf “that”.

    [Abb 4.2e]
  7. Geben Sie Stichwörter in das Suchfeld ein, um nach QNAP zu suchen.

    [Abb 4.2f]
  8. Wählen Sie “Download file from URL”.

    [Abb 4.2g]
  9. Konfigurieren Sie die detaillierten Einstellungen der Aktion:
    1. Geben Sie unter “Folder Path” an, wo die Datei gespeichert werden soll.
    2. Klicken Sie bei “File URL” auf “Ingredient” und wählen Sie anschließend “PublicPhotoURL”.
    3. Geben Sie unter “File Name” einen Namen für die heruntergeladene Datei an.
    4. Geben Sie unter “Subfolder Path” den Unterordner an, wo die Datei gespeichert werden soll.

      [Abb 4.2h]
  10. Klicken Sie auf “Create action”.
  11. Bearbeiten Sie ggf. die Beschreibung des Applets.
  12. Klicken Sie auf “Finish”.
    [Abb 4.2i]
 
Veröffentlichungsdatum: 2016-12-20
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
89% der Nutzer fanden es hilfreich.