QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

So nutzen Sie Final Cut Pro X mit Thunderbolt-kompatiblem NAS zur Rationalisierung der Videobearbeitung

Sie können ein Thunderbolt-kompatibles NAS mit Dateifreigabe zur Unterstützung im Videoerstellungs- und -bearbeitungsprozess einrichten. Dies kann die Datenhandhabungseffizienz in Arbeitsabläufen dramatisch erhöhen und schnellere Sicherung, Bearbeitung und Dateifreigabe zur erheblichen Reduzierung der zum Abschließen wesentlicher Aufgaben benötigten Zeit ermöglichen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Final Cut Pro X in Verbindung mit einem Thunderbolt-kompatiblen NAS für Ihr Projekt nutzen.

Final Cut Pro ist der Name, der einer Reihe nicht linearer Videobearbeitungssoftwareprogramme gegeben wurde – zunächst entwickelt von der Macromedia Inc. und später von der Apple Inc. Die aktuellste Version, Final Cut Pro X 10.2, läuft auf Intel-basierten Mac-Systemen mit OS X-Version 10.9 oder aktueller. Die Software erlaubt Nutzern die Protokollierung und Übertragung von Videos auf eine Festplatte (intern oder extern), wo sie bearbeitet, verarbeitet und in einer Vielzahl von Formaten* ausgegeben werden können.

1. Starten Sie Final Cut Pro X und erstellen Sie ein neues Projekt.



2. Verschieben Sie die Datei von Freigabeordnern von einem Finder-Fenster zu Final Cut Pro X. Sie können mit einer dieser Methoden auf Freigabeordner auf Ihrem NAS zugreifen: „Netzlaufwerke“ in Qfinder Pro, „Netzwerk“ und „Mit Server verbinden“ im Gehe zu-Menü von Apple. Bitte beachten Sie für Anweisungen den Abschnitt „So nutzen Sie NAS zur schnellen Einrichtung hochschneller Dateifreigabe mit Thunderbolt™-Technologie“.



3. Exportieren Sie Ihr Projekt nach der Bearbeitung als QuickTime-Filmdatei mit „Master-Datei (Standard)“, wobei es sich um das Standardziel handelt. Sie können die bearbeitete Datei zur Sicherung oder einfachen Freigabe erneut auf das NAS verschieben.

* Wikipedia, „Final Cut Pro“, https://en.wikipedia.org/wiki/Final_Cut_Pro

Veröffentlichungsdatum: 2015-08-18
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
45% der Nutzer fanden es hilfreich.