QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2013-03-06

QNAP unterstützt VMware VAAI sowie ein vSphere-Client-Plug-in, Windows Server 2012 und eine AFP-Leistungssteigerung

Taipei, Taiwan, 6. März 2013 – QNAP® Systems, Inc. verkündete heute, heiß erwartete, gewerbebezogene Funktionen wie VMware VAAI sowie ein vSphere-Client-Plug-in für gewerbliche Virtualisierungserweiterung, die offizielle Zertifizierung für Windows® Server 2012 sowie eine AFP-Leistungssteigerung bei der Übertragung kleiner Dateien.

Die Unterstützung von VMware VAAI, bestehend aus vollständiger Kopie, Block-Nullsetzung und Hardware-Locking, rmöglicht eine auf dem Turbo NAS abgeladene Datenverarbeitung zur Erhöhung der Arbeitseffizienz. Die Unterstützung eines vSphere-Client Plug-ins gestattet die Verwaltung von VMware-Daten, die von der vSphere-Client-Konsole direkt auf dem Turbo-NAS gespeichert werden, wodurch sich die Produktivität zur Verwaltung mehrerer virtueller Computer beträchtlich verbessert. „Mithilfe dieser Unterstützungsmöglichkeiten wird das Turbo-NAS zu einem effektiveren Speicherträger bei Virtualisierungslösungen und es zeichnet sich durch Produktivitätssteigerung bei der Verwaltung einer großen Anzahl an virtuellen Computern für das IT-Personal aus,“ sagte Jérôme Jaussaud, der Produktmanager von QNAP. VMware VAAI und das vSphere-Client-Plug-in werden von den Serien TS-x79, TS-x70 und TS-x69 unterstützt.

Zudem sind ausgewählte Turbo-NAS-Serien wie TS-x79, TS-x70 und TS-x69 offiziell für Windows Server 2012 zertifiziert. Die Kombination aus QNAP Turbo-NAS und Windows Server 2012 sorgt im Geschäftsleben physisch und virtuell für eine rentable Infrastruktur. Dem Geschäftsbetrieb kommen insbesondere Leistungssteigerung, angenehme Flexibilität, effiziente Verwaltung in unterschiedlichen Virtualisierungsanwendungen bei Kompatibilität mit Windows Server 2012 zu Gute.

Die aufgelisteten Turbo-NAS-Geräte unterstützen AFP (Apple Filing Protocol), sodass sich auch Mac-Rechner mit dem NAS verbinden können. Jetzt wurde die APF-Leistung für die Übertragung kleiner Dateien mithilfe einer Ratenerhöhung bis auf 38 % bei Lesevorgängen und 152 % bei Schreibvorgängen, je nach Prozessor-Plattform, gesteigert. „Die verbesserte Leistung ist einer schnelleren Dateiübertragung dienlich. Anwender können bei Anwendung von AFP den deutlich reibungslosen Ablauf und die verbesserte Effizienz erleben,“ bemerkte Jason Hsu, Produktmanager von QNAP.

Verfügbarkeit

VMware VAAI, vSphere-Client Plug-in und Kompatibilität mit Windows Server 2012 sind für folgende Turbo-NAS-Modelle verfügbar:
TS-EC1679U-RP, TS-1679U-RP, TS-EC1279U-RP, TS-1279U-RP, TS-1079 Pro, TS-EC879U-RP, TS-879U-RP, TS-879 Pro, TS-1270U-RP, TS-870U-RP, TS-869U-RP, TS-869 Pro, TS-669 Pro, TS-569 Pro, TS-469 Pro, TS-269 Pro, TS-469U-RP, TS-469U-SP, TS-869L, TS-669L, TS-569L, TS-469L, TS-269L.

Weitere Informationen finden Sie unter www.qnap.com

 

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. konzentriert sich, auf ein umfangreiches Angebot erstklassiger Netzwerkspeichergeräte (NAS) und Netzwerk-Videorecorder (NVR), Die Geräte zeichnen sich allesamt durch einfache Bedienung, stabilen Betrieb, große Speicherkapazität und absolute Zuverlässigkeit aus. QNAP kombiniert Technologie und Design zu hochwertigen Produkten, die betriebliche Effizienz bei einer Vielzahl von Anwendungen deutlich verbessern, unter anderem bei gemeinsamer Nutzung von Dateien, Virtualisierungsanwendungen, Speichermanagement oder Überwachung betrieblicher Einrichtungen. Zusätzlich bereichern QNAP-Produkte auch das Leben im privaten Umfeld – beispielsweise durch ausgereifte Multimedialösungen, die Spaß machen und für beste Unterhaltung sorgen. Von unserer Hauptniederlassung in Taipei beliefert QNAP den weltweiten Markt mit Innovation und Leidenschaft.

Ansprechpartner für Medien

marketing@qnap.com