QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2010-08-04

QNAP kündigt QMobile-Anwendung für Android an

Die weltweit erste Alles-in-einem-Medienplayer-Lösung, mit der Benutzer über Android-Telefone auf Fotos-, Musik- und Videodateien zugreifen können, die auf ihrem NAS liegen

Taipeh, Taiwan, 4 August, 2010 - QNAP Systems, Inc., ein fü hrender Hersteller erstklassiger NAS- (Network Attached Storage-) Server, kündigtheute die Beta-Anwendung von QMobile - der weltweit ersten Multimedia-Player-Lösung für Android - an. QMobile ermöglicht Ihnen das Übertragen und Wiedergeben von Musik, digitalen Bildern und Videos von Ihrem QNAP NAS-Server auf Ihrem Android-Handgerät – egal, wo Sie sich befinden. Solange Sie einen Internetzugang haben, können Sie alle Inhalte auf dem NAS extern wiedergeben – ein Mediencenter im Taschenformat!

"Wir freuen uns, die QMobile-Anwendung - die erste Multimedia-App zur Verbindung von NAS und Android-Geräten - ankündigen zu dürfen. Nun können sowohl iPhone- als auch Android-Benutzer von der Kombination aus mobilem Gerät und QNAP NAS profitieren", so James Wu, Produktmanager der QNAP Systems, Inc. "Benutzer müssen sich nicht mehr mit der Synchronisierung der Multimedia-Inhalte auf ihrem mobilen Gerät herumärgern. Stattdessen können sie Speicherplatz auf ihrem mobilen Gerät einsparen und mit QMobile ein überwältigendes Benutzererlebnis genießen", ergänzt James Wu. QMobile ist mit Android 1.5-/1.6-/2.1-Plattformen kompatibel und muss in Verbindung mit einem NAS-Server von QNAP, auf dem das Betriebssytem V3.3.0 oder aktueller installiert ist, genutzt werden.

QMobile ist sowohl für iPhone- als auch für Android-Handgeräte verfügbar.
Weitere Informationen zur QMobile-App finden Sie unter /Qmobile

Die neue NAS-FirmwareV3.3.0 (zur Nutzung von QMobile erforderlich) kann von der QNAP-Webseite heruntergeladen werden: www.qnap.com.