QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Wie verwandle ich mit VMware® vCenter™ Converter™ eine physikalische Maschine in eine virtuelle Maschine für die Virtualization Station?

Was ist VMware® vCenter™ Converter™?

VMware® vCenter™ Converter™ ermöglicht Ihnen die Verwandlung Ihrer physikalischen Windows- und Linux-basierten Maschinen sowie Drittanbieter-Image-Formate in virtuelle VMware-Maschinen. (VMware 2015).

Mit dem VMware vCenter Converter können Sie Ihre PCs oder Server in virtuelle Maschinen verwandeln und in die Virtualization Station importieren. Dies wird im Allgemeinen als physical-to-virtual (P2V) bezeichnet.

 

Schritte:

  1. Laden Sie VMware® vCenter™ Converter™ von der VMware-Seite herunter: http://www.vmware.com/products/converter . Vor dem Herunterladen müssen Sie sich an Ihrem VMware-Konto anmelden bzw. ein solchen Konto registrieren.
  2. Bitte installieren Sie vCenter™ Converter™ nach dem Download auf Ihren physikalischen PCs oder Servern. (Hinweise zur Kompatibilität mit Betriebssystemen finden Sie auf Seite 21 bis 22, http://www.vmware.com/pdf/convsa_50_guide.pdf,)
  3. Starten Sie vCenter™ Converter™ und klicken Sie auf „Maschine konvertieren“.
  4. Wählen Sie „Eingeschaltete Maschine“ aus der „Quellentyp wählen“-Auswahlliste und geben Sie als eingeschaltete Maschine „Diese lokale Maschine“ an. Klicken Sie auf „Weiter“.
  5. Wählen Sie „VMware Workstation oder eine andere virtuelle VMware-Maschine“ bei „Zieltyp wählen“; wählen Sie „VMware Workstation 10.0.x“ bei „VMware-Produkt wählen“. In den Details der virtuellen Maschine können Sie der VM einen Namen geben und einen Speicherpfad zuweisen. Beim Speicherpfad können Sie zum QNAP NAS-Speicher weiterleiten, indem Sie „Durchsuchen“ anklicken und einen Freigabeordner wählen. Klicken Sie auf „Weiter“.
  6. Falls Sie die Geräte bearbeiten möchten, klicken Sie zum Modifizieren auf „Bearbeiten“. Klicken Sie auf „Weiter“.
  7. Klicken Sie zum Starten der Konvertierung auf „Fertigstellen“.
  8. Die Aufgabe zeigt den Fortschritt und die geschätzte Dauer an.
  9. Wenn die Konvertierungsaufgabe abgeschlossen ist, sehen Sie eine *.vmx- und eine *.vmdk-Datei im Zielordner. Rufen Sie die Virtualization Station auf und klicken Sie auf „VM importieren“.
  10. Wählen Sie den Ordnerpfad und klicken Sie zum Öffnen der *.vmx-Datei auf „Durchsuchen“. Klicken Sie auf „Weiter“.
  11. Sie können die Parameter einer VM nach Bedarf modifizieren. (Falls Sie die Datei von einem PC importieren, müssen Sie die *.vmdk-Datei nach Suche der *.vmx-Datei hochladen.)

Weitere Informationen zum Importieren einer VM: Wie importiere ich eine virtuelle Maschine?

Die Bedienungsanleitung zu VMware® vCenter™ Converter™:
http://www.vmware.com/pdf/convsa_50_guide.pdf

 

Verweise

VMware. (2015). Wozu der vCenter Converter dient. Verfügbarkeit: http://www.vmware.com/products/converter. Am 28. Feb. 2015 zuletzt aufgerufen.

Hinweis: Bildschirmaufnahmen, Download-Links und Referenzwebseiten dieses Dokuments in Bezug auf VMware sind Eigentum von VMware®. QNAP übernimmt keine Verantwortung für die Ergebnisse einer Verwendung von VMware® vCenter™ Converter™.

Veröffentlichungsdatum: 2015-03-26
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
33% der Nutzer fanden es hilfreich.