QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language
 

QNAP-Netzwerkerweiterungskarte

Flexibel, schnell, wirtschaftlich

QNAP bietet verschiedene Ethernet-Netzwerkerweiterungskarten, mit denen Unternehmen und Organisationen die Bandbreite ihrer QNAP NAS zur Realisierung intensiver Datenübertragungen und Virtualisierungsapplikationen steigern können. Diese kosteneffektiven Netzwerkerweiterungslösungen beinhalten die Ergänzung einer 1-GbE-Erweiterungskarte über einen PCI-Steckplatz, 10-GbE-Erweiterungskarten mit SFP+- oder 10GBASE-T-Schnittstelle und sogar 40-GbE-Erweiterungskarten.

 

40-GbE-Netzwerkerweiterungskarte

QNAP nutzt Mellanox ConnectX®-3-Technologien zur Einführung einer Dualport-40-GbE-Netzwerkerweiterungskarte, die minimale Latenz und maximalen Datendurchsatz dank fortschrittlicher End-to-End-InfiniBand-Beschleunigungstechnologie bietet.

Bitte prüfen Sie die Kompatibilitätsliste Ihres NAS
 


LAN-40G2SF-MLX

Dualport-40-GbE-Netzwerkerweiterungskarte
Adapter: Mellanox ConnectX-3 Pro EN
Anschluss: QSFP+
PCIE und LANs: PCIe Gen. 3 x 8
Halterung: Low-Profile vorgerastet, Desktop und volle Höhe sind gebündelt
Kabel: Direct-Attach-Kabel (DAC) oder optischer QSFP+-Transceiver

10-GbE-Netzwerkerweiterungskarte

QNAPs 10-GbE-Netzwerkerweiterungskarten sind auf QNAP NAS der Mittel- und Oberklasse ausgelegt. SFP+-/10GBASE-T- und Einzel-/Dualport-Optionen ermöglichen die Erfüllung verschiedener Nutzungsanforderungen.

Bitte prüfen Sie die Kompatibilitätsliste Ihres NAS
 


LAN-10G2T-X550

Dualport-10-GbE-Netzwerkerweiterungskarte
Anschluss: 10GBASE-T
Halterung: Low-Profile vorgerastet, Desktop und volle Höhe sind gebündelt
Kabel: RJ-45; jenseits Kategorie 6


LAN-10G1SR

Einzelport-10-GbE-Netzwerkerweiterungskarte
Anschluss: SFP+
Kabel: Direct-Attach-Kabel (DAC) oder optischer SFP+-Transceiver


LAN-10G2SF-MLX

Dualport-10-GbE-Netzwerkerweiterungskarte
Adapter: Mellanox Connect-3 Pro EN
Anschluss: SFP+
PCIE und LANs: PCIe Gen. 3 x 8
Halterung: Low-Profile vorgerastet, Desktop und volle Höhe sind gebündelt
Kabel: Direct-Attach-Kabel (DAC) oder optischer SFP+-Transceiver

1-GbE-Netzwerkerweiterungskarte

1-GbE-Netzwerkerweiterungskarten können zur Erhöhung der Anzahl verfügbarer Netzwerkanschlüsse in PCIe-Steckplätzen des QNAP NAS installiert werden.

Bitte prüfen Sie die Kompatibilitätsliste Ihres NAS
 


LAN-1G2T-D

Dualport-1-GbE-Netzwerkerweiterungskarte
Anschluss: RJ-45


LAN-1G2T-U

Dualport-1-GbE-Netzwerkerweiterungskarte
Anschluss: RJ-45

 
 

QNAP-SAS-Speichererweiterungskarte

Speicherkapazität mühelos erweitern

QNAPs SAS-Speichererweiterungskarten sind darauf ausgelegt, QNAP NAS zur Steigerung der Speicherkapazität mit REXP-Erweiterungsgeräten zu verbinden. Durch die Verbindung mehrerer Erweiterungsgeräte über High-Speed-Mini-SAS-Kabel können zur Speicherung wachsender Datenmengen bis zu 128 SAS-Laufwerke ergänzt werden. QNAP bietet SAS-6-Gb/s-Erweiterungskarten zur allgemeinen Verwendung und SAS-12-Gb/s-Erweiterungskarten für Applikationen, die auf hohe Bandbreite, hohe Geschwindigkeit und intensive Datenübertragungen angewiesen sind.

Bitte prüfen Sie die Kompatibilitätsliste Ihres NAS

 


SAS-6G2E-D

SAS-6-Gb/s-Speichererweiterungskarte
Anschluss: Dual-Wide-Port
PCIE und LANs: PCIe
Kabel: Mini-SAS SFF-8088, QNAP bietet 0.5m und 1.0m lange Kabel als optional erhältliches Zubehör


SAS-6G2E-U

SAS-6-Gb/s-Speichererweiterungskarte
Anschluss: Dual-Wide-Port
PCIE und LANs: PCIe
Kabel: Mini-SAS SFF-8088, QNAP bietet 0.5m und 1.0m lange Kabel als optional erhältliches Zubehör


SAS-12G2E

SAS-12-Gb/s-Speichererweiterungskarte
Anschluss: Dual-Wide-Port
PCIE und LANs: PCIe
Halterung: Low-Profile vorgerastet, Desktop und volle Höhe sind gebündelt
Kabel: Mini-SAS SFF-8644, QNAP bietet 0.5m, 1.0m lange und SFF-8644 to SFF-8088-Kabel als optional erhältliches Zubehör

 
 

QNAP-Schienenset

Komfortable NAS-Installation und -Wartung

QNAP-Schienensets helfen bei der Rack-Montage von QNAP NAS. Dank der Laufschienen können Sie das QNAP NAS zur einfachen Wartung und Verwaltung rein- und rausschieben. QNAPs Rackmount-NAS-Modelle stimmen mit den Rack-Montagestandards ANSI/EIA-RS-310-D überein. Bitte stellen Sie vor dem Kauf von Serverracks sicher, dass diese die entsprechenden Spezifikationen erfüllen.

 

Rail-C01 (kompatible NAS-Modelle prüfen)

1. Rackgröße

A. Abstand zwischen den Montagepfosten: ≥ 451 mm
B. Gerätebreite einschl. Montageschienen: ≥ 485 mm
C. Racktiefe: 731 – 886 mm
D. Der Abstand zwischen zwei Rackpfosten (Messung von Mitte zu Mitte der quadratischen Löcher des Racks) beträgt 465 mm

2. Die Racksets sind nur mit Serverracks kompatibel, die quadratische Löcher mit den Abmessungen 9,5 mm x 9,5 mm haben.
Rail-B01 (kompatible NAS-Modelle prüfen)

1. Rackgröße

A. Abstand zwischen den Montagepfosten: ≥ 451 mm
B. Gerätebreite einschl. Montageschienen: ≥ 485 mm
C. Racktiefe: 555 – 757 mm
D. Der Abstand zwischen zwei Rackpfosten (Messung von Mitte zu Mitte der quadratischen Löcher des Racks) beträgt 465 mm

2. Die Racksets sind nur mit Serverracks kompatibel, die quadratische Löcher mit den Abmessungen 9,5 mm x 9,5 mm haben.
Rail-B02 (kompatible NAS-Modelle prüfen)

1. Rackgröße

A. Abstand zwischen den Montagepfosten: ≥ 451 mm
B. Gerätebreite einschl. Montageschienen: ≥ 485 mm
C. Racktiefe: 443 – 815 mm
D. Der Abstand zwischen zwei Rackpfosten (Messung von Mitte zu Mitte der quadratischen Löcher des Racks) beträgt 465 mm

2. Die Racksets sind nur mit Serverracks kompatibel, die quadratische Löcher mit den Abmessungen 9,5 mm x 9,5 mm haben.
Rail-A02-90 (kompatible NAS-Modelle prüfen)

1. Rackgröße

A. Abstand zwischen den Montagepfosten: ≥ 451 mm
B. Gerätebreite einschl. Montageschienen: ≥ 485 mm
C. Racktiefe: 578,6 – 871,5 mm
D. Der Abstand zwischen zwei Rackpfosten (Messung von Mitte zu Mitte der quadratischen Löcher des Racks) beträgt 465 mm

2. Die Racksets sind nur mit Serverracks kompatibel, die quadratische Löcher mit den Abmessungen 9,5 mm x 9,5 mm haben.
Rail-A03-57 (kompatible NAS-Modelle prüfen)

1. Rackgröße

A. Abstand zwischen den Montagepfosten: ≥ 451 mm
B. Gerätebreite einschl. Montageschienen: ≥ 485 mm
C. Racktiefe: 579,1 – 873,5 mm
D. Der Abstand zwischen zwei Rackpfosten (Messung von Mitte zu Mitte der quadratischen Löcher des Racks) beträgt 465 mm

2. Die Racksets sind nur mit Serverracks kompatibel, die quadratische Löcher mit den Abmessungen 9,5 mm x 9,5 mm haben.
Rail-E02 (kompatible NAS-Modelle prüfen)

1. Rackgröße

A. Abstand zwischen den Montagepfosten: 451 mm
B. Gerätebreite einschl. Montageschienen: 485 mm
C. Racktiefe: 609,6 – 914,4 mm
D. Der Abstand zwischen zwei Rackpfosten (Messung von Mitte zu Mitte der quadratischen Löcher des Racks) beträgt 465 mm

2. Die Racksets sind mit Serverracks kompatibel, die runde oder quadratische Löcher mit den Abmessungen 9,5 mm x 9,5 mm haben.