QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2016-10-27

QNAPs Linux Station ab sofort vollständig in Ubuntu 16.04 LTS integriert

QNAP macht Unterhaltung noch einfacher

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 27. Oktober 2016 – QNAP Systems, Inc. rüstet seine NAS-Software weiter auf: Ab sofort ist QNAPs Linux Station vollständig in Ubuntu 16.04 LTS integriert. Nutzer laden verschiedenste Multimedia Apps wie den Plex Media Server, den KMPlayer oder LibreOffice direkt aus dem Ubuntu Software Center herunter. Dank des HDMI-Ausgangs werden QNAP NAS damit bequem zur Home-Entertainment-Lösung.

QNAP konzentriert sich verstärkt auf die Vereinfachung der Open-Source-Plattform- und Serviceintegration: Um dem raschen Wachstum der Multimedia-Software- und Applikationsentwicklung gerecht zu werden, wurde QNAPs Linux Station in das Betriebssystem Ubuntu 16.04 LTS integriert. Damit wird Nutzern das Herunterladen und Installieren vielseitiger Apps aus dem Ubuntu Software Center ermöglicht.

"Im Einklang mit den aktuellen Trends der Softwareentwicklung verbessern wir kontinuierlich unsere Serviceintegration. Im Home-Entertainment-Sektor profitieren Nutzer dank der Integration der Linux Station in Ubuntu jetzt von der Bereitstellung zahlreicher Apps zur Unterhaltung", sagt Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP.

Multimedia Fans laden Apps wie etwa Plex Media Server, KMPlayer, LibreOffice, VLC direkt aus dem Ubuntu Software Center herunter und machen ihr QNAP NAS mit dem HDMI-Ausgang im Handumdrehen zum Multimedia-Center.

Verfügbarkeit und Kompatibilität

  • QNAPs Linux Station wird von folgenden NAS-Serien unterstützt: TVS-x82, TVS-ECx80, TS-x79, TVS-x73, TVS-x71, TS-x70, TVS-x63+, TVS-x63, TS-x53A, TS-x53Pro, TBS-453A, TS-x51+, TS-x51A und TS-x51.
  • Die Linux Station erfordert mindestens 4 GB RAM und die Installation der Container Station v1.5.1343 oder aktueller auf dem NAS.

Weitere Informationen zu QNAPs Linux Station und das Ubuntu Software Center erhalten Sie unter folgendem Link:
https://www.qnap.com/de-de/tutorial/con_show.php?op=showone&cid=245 .

Weitere Details zu anderen QNAP NAS-Lösungen und Informationen zu Verkaufsstellen finden Interessierte hier: www.qnap.de.

 

 

Über QNAP

QNAP Systems, Inc. mit Hauptsitz in Taipeh, Taiwan, bietet ein umfassendes Angebot an innovativen Network Attached Storage (NAS) und Videoüberwachungslösungen, die auf den Prinzipien der Benutzerfreundlichkeit, hohen Sicherheit und flexiblen Skalierbarkeit basieren. QNAP stellt hochwertige NAS-Produkte für Privat- und Geschäftsanwender und Lösungen für Datenspeicher, Backup/Snapshot, Virtualisierung, Teamarbeit, Multimedia und mehr zur Verfügung. QNAP sieht NAS nicht nur als "einfachen Datenspeicher", sondern hat auch viele NAS-basierte Innovationen entwickelt, um Anwender zu ermutigen, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz sowie Lösungen zum maschinellen Lernen auf ihrem QNAP NAS zu hosten und zu entwickeln.

Weitere Informationen:

https://www.qnap.de
http://forum.qnapclub.de