QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2016-11-10

QNAP kooperiert mit Arduino für QIoT Suite Lite, die private Cloud für IoT-Entwickler

QNAP und Arduino steuern in Richtung IoT

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 10. November 2016 – QNAP Systems, Inc. kooperiert ab sofort mit Arduino, dem führenden Open-Source-Ökosystem für Bildungsmärkte und Internet of Things Entwickler. Im Rahmen der Partnerschaft kann der Netzwerkspezialist die große Auswahl an Arduino-Hardware mit QNAP NAS nutzen, um IoT-Developern die sichere Verarbeitung und einfache Speicherung lokaler Daten mit erweiterter Konnektivität zu bieten. Die gemeinsame Software QIoT Suite Lite mit Container-Technologie ist ab dem ersten Quartal 2017 Arduino-fähig. Sie bietet Entwicklern enormes Einsatz-Potenzial bei der Speicherung von großen Datenmengen, die durch IoT-Anwendungen anfallen.

QNAP erleichtert Entwicklern durch die Kooperation mit Ardiuno die Arbeit mit IoT-Anwendungen: „Unsere Partnerschaft ermöglicht IoT-Herstellern das Entwickeln von Anwendungen und den Download von Drittanbieteranwendungen, die in QNAPs persönlicher IoT-Cloud ausgeführt werden können“, sagt Kathy Giori, VP der Betriebsabteilung bei Arduino.

IoT-Entwickler müssen in der Lage sein, sich mit verschiedenen Arten von Daten zu verbinden und diese zu speichern. Aufgrund der geringen Anzahl allgemein gültiger Ökosystemstandards und der Angst vor dem Auslagern sämtlicher Dateien in die Cloud stehen Entwicklern der Kombination aus Open-Source und lokaler Datenverarbeitung sowie ‑speicherung häufig kritisch gegenüber. Neben QNAPs direkten Ethernet- und USB-Ports können Entwickler die Plattformen Arduino Yun oder Tian zur Verbindung mit IoT-Geräten über WLAN und Bluetooth Low Energy (BLE) nutzen. Weitere Verbindungsoptionen wie LoRa können als Schild eingeschlossen werden. Arduino-Platinen und die QNAP-Funktionalität vereinfachen die Erstellung und Nutzung kreativer IoT-Lösungen. Nutzer können kommerzielle IoT-Produkte und selbst entwickelte, Arduino-basierte Widgets installieren, ihre eigene Logik auf ihrem QNAP NAS erstellen und alles so miteinander verbinden.

„Arduino bietet eine kostengünstige und offene Mikrocontroller-Technologie für Hersteller zur Erstellung von IoT-Produkten eingesetzt wird. QNAP konzentriert sich weiterhin auf die Speicherung und High-end-Datenverarbeitung mit einer intuitiven Nutzeroberfläche, damit sich Anwender mit den von ihren IoT-Projekten erstellten Daten verbinden und diese visualisieren können. Verbundene Geräte, etwa zum Streamen von IP-Kameras, private Audiosysteme sowie Sensoren oder Smart Appliances, bis hin zu Schlössern und Sicherheitssystemen arbeiten mit unterschiedlichen Datentypen. Die richtige Art der Speicherung dieser Typen – ob über einen längeren Zeitraum oder wenige Tage, im Vorder- oder im Hintergrund – ist eine wichtige Komponente des IoT“, so Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP.

Arduino Yun und Tian ermöglichen WLAN- und BLE-Konnektivität, zudem verbinden sich schnurlose Sensoren und IoT-Geräte mit dem QNAP NAS, das Ethernet und USB unterstützt. Die neuen Plattformen Arduino Uno Wi-Fi, Star Otto und Primo können schnurlos mit Yun oder Tian verbunden werden uns stellen Entwicklern damit zahlreiche Optionen für kommerzielle IoT-Lösungen zur Verfügung.

Die Software QIoT Suite Lite bietet eine Vielzahl von Protokollen und Dashboard-Anwendungen: Entwickler können Sensoren auf Entwicklungsplatinen und Anwendungen wie Node-RED und Freeboard auf dem QNAP NAS nutzen. Von Sensoren empfangene Daten lassen sich mit Hilfe mehrerer Protokolle wie etwa MQTT oder CoAP an das QNAP NAS übertragen, während Nutzer ihre heimische Umgebung mit dem Dashboard fernüberwachen.

 

Über Arduino

Arduino ist das weltweit führende Ökosystem für Open-Source-Hardware und -Software. Mit Arduino erstellen Produzenten, Pädagogen und IoT-Entwickler aller Altersgruppen intelligente, verbundene und interaktive Geräte mit kostengünstigen nutzerfreundlichen Technologien. Weitere Informationen finden Sie unter www.arduino.cc oder www.arduino.org. Weitere Einzelheiten über die Vereinbarung werden im Verlauf des Jahres enthüllt.

 

 

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS–Systemen, NVR-Videoüberwachungslösungen und Digital Signage. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:

https://www.qnap.de
http://forum.qnapclub.de