QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2015-01-29

QNAP TS-x31+: Turbo NAS mit ARM Cortex-A15-Doppelkernprozessor

Großer NAS-Auftritt im Kleinbüro

Taipeh, München, 29. Januar 2015 – QNAP Systems, Inc. liefert ab sofort die Turbo NAS-Serie TS-x31+ mit zwei oder vier Festplatteneinschüben. Die zwei neuen Modelle des NAS-Experten verfügen über einen AnnapurnaLabs, an Amazon company Alpine AL-212 dual-core 1.4 GHz CPU. Damit ist die TS x31+-Serie eine leistungsstarke und zugleich energieeffiziente Lösung für Klein- und Heimbüros zur Speicherung, Freigabe und Sicherung von Daten. Zudem bieten die Turbo NAS neben hardwarebeschleunigter Verschlüsselung auch die nutzerfreundliche Notes Station 2.0 auf Cloud-Basis sowie Multimedia-Anwendungen wie Photo Station und Video Station. Das QNAP TS-231+ ist ab sofort für 284 Euro, das TS-431+ für 392 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Mit seiner neuen TS-x31+-Serie bringt QNAP zwei- und vier-Bay Modelle mit energieeffizientem 1,4 GHz ARM Cortex-A15 Doppelkernprozessor. Dank neuer VFPv4-Gleitkomma-Einheit (FPU) und 1 GB DDR3-RAM mit systemeigener Unterstützung für 6 Gb/s-SATA-Laufwerke sorgt die Serie mit ihrem maximalen Durchsatz von bis zu 200 MB/s für hervorragende Leistung. Verbesserte Hardwareverschlüsselung und Übertragungsgeschwindigkeiten von über 150 MB/s mit AES-256-Bit Full NAS-Volume-Verschlüsselung sowie deutlich erhöhte Systemleistung gewährleisten gesicherte Daten. Mit zwei Gigabit LAN-Anschlüssen verfügt die QNAP-Serie TS-x31+ zudem über zwei IP Einstellungen und Modi zur Portbündelung. Damit ermöglicht sie Benutzern die Einrichtung einer Fehlertoleranz und Link-Aggregation für erhöhten Datendurchsatz.

„Für alltägliche Arbeitsabläufe benötigen Klein- und Heimbüros eine leistungsstarke, sichere und zugleich erschwingliche Cloud-Speicherlösung“, sagt Mathias Fürlinger, Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP. „Unsere TS-x31+-Serie ermöglicht Nutzern den Aufbau einer kostengünstigen privaten und sicheren Cloud mit umfassenden Geschäftsanwendungen“, fügt Fürlinger hinzu.

Mit der neuen Notes Station 2.0 erstellen Anwender einfach digitale Notizen in ihrer privaten Cloud – zur gemeinsamen Nutzung können sie diese an ausgewählte Kontakte weiterleiten. Mit dem intuitiven Editor auf Webbasis bearbeiten Nutzer Notizen, machen Screenshots mit einer Google Chrome-Erweiterung oder einer Qsnap-Desktopanwendung und verknüpfen ihre Notizen mit auf dem NAS gespeicherten Mediendateien. Zudem können sie mit der mobilen App Qnotes jederzeit bequem auf ihre Notizen zugreifen.

Desweiteren unterstützt Notes Station 2.0 den Import/Export von PDF-Dateien, RSS-Live-Feeds sowie Snapshots für die Versionskontrolle. Anwender erhalten eine Online-Vorschau auf beigefügte Multimedia-Dateien, AES-256-Bit-Verschlüsselung für Notizen und die Möglichkeit, in Evernote aufgezeichnete Notizen zu sichern und zu modifizieren.

Die neue QNAP-Serie TS-x31+ eignet sich dank einer Vielzahl von Multimedia-Anwendungen optimal für den heimischen Gebrauch. Mit Unterstützung von DLNA sowie AirPlay & Chromecast greifen Heim-Anwender über kompatible Smart-TVs, Spielkonsolen und Medienplayer auf gespeicherte Fotos, Musik und Videos in HD-Qualität zu.

Verschiedene Apps wie Photo Station, Music Station und Video Station erlauben Benutzern, ihre Mediensammlung zu zentralisieren und sie problemlos für verschiedene Personen freizugeben. Zudem vereinfachen mobile Anwendungen wie Qphoto, Qmusic, Qvideo, Qfile, und Qmanager den externen Zugriff und die Verwaltung der auf dem TS-x31+ gespeicherten Dateien. Eine zusätzliche Erleichterung bei der Synchronisierung vom Turbo NAS mit verschiedenen Geräten ist mit Qsync geboten.

Dank dem QTS App Center erweitern Anwender den Funktionsumfang der Serie TS-x31+ problemlos mit Apps von QNAP und Drittanbietern. Hier finden Nutzer etwa Anwendungen zur Erleichterung von Sicherung und Synchronisierung, Kommunikation sowie von Download und Unterhaltung.

Alle technischen Daten auf einen Blick

  • TS-231+: Tower-Modell mit zwei Einschüben
  • TS-431+: Tower-Modell mit vier Einschüben

AnnapurnaLabs, an Amazon company Alpine AL-212 dual-core 1.4GHz processor, 1 GB an DDR3-RAM; 3,5-/2,5-Zoll-SATA mit 6 Gb/s, 3-Gb/s-Festplatte/SSD, hot-swap-fähige Festplatten; 3 x USB 3.0; 2 x Gigabit LAN-Anschlüsse

Preise und Verfügbarkeit

QNAPs Turbo vNAS TS-x31+ sind ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 284 Euro für das TS-231+ und 392 Euro für das TS-431+ inkl. Mwst. erhältlich. Weitere Informationen zu den QNAP Produkten sowie Händler finden Sie unter www.qnap.com.

 

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS–Systemen, NVR-Videoüberwachungslösungen und Digital Signage. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:

http://www.qnap.de
http://forum.qnapclub.de