QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2013-10-17

QNAP präsentiert neue Turbo NAS-Serie mit 2,5“ SAS-HDD-Unterstützung

Mehr Speed und Flexibilität für KMUs

Taipeh, München, 17. Oktober 2013- QNAP Systems, Inc. bringt neue QNAP Turbo-NAS-Serie für kleine und mittlere Unternehmen auf den Markt. Die fünf neuen NAS-Modelle der Serie TS/SS-ECx79U-SAS-RP unterstützen 2.5“ SAS- und SATA-Festplaten. Durch Unterstützung von SAS-Festplatten erhöht sich die Eingangs-/Ausgangsleistung und die Datenübertragung und -speicherung wird zuverlässiger. Die neuen NAS-Modelle verfügen über Erweiterungsanschlüsse, die die nahtlose Kapazitätserweiterung mit QNAP RAID-Erweiterungsgehäusen ermöglichen. Somit decken die Turbo-NAS-Modelle den Bedarf bei KMUs, um mit kontinuierlichem Durchsatz, Anwendungen mit großer Ressourcennutzung auszubalancieren.

Die Ausstattung der Turbo NAS-Modelle
Die neuen SAS-unterstützenden Modelle von QNAP sind mit einem Intel Xeon 3,4 GHz Vierkernprozessor mit 8 GB DDR3 ECC-RAM ausgestattet. Sie zeichnen sich durch 10GbE-fähige Netzwerkkonnektivität aus und unterstützen einen RAID1 fähigen SSD-Cache für eine enorme IOPS-Leistungssteigerung. Die QNAP Turbo NAS-Serie dient somit der Verbesserung des allgemeinen Arbeitsflusses von IOPS-lastigen Anwendungen.

Größere Flexibilität bei der Festplattenwahl in KMUs
„Die neue QNAP Turbo NAS-Serie erlaubt kleinen und mittelständischen Unternehmen größtmögliche Flexibilität: QNAPs Turbo NAS-Modelle unterstützen professionelle SAS-Festplatten der Businessklasse, was leistungsorientierte Unternehmen sehr zufriedenstellen wird“, sagt David Tsao, Produktmanager bei QNAP. „Gleichzeitig unterstützt die TS EC x79U-SAS RP-Serie preisgünstigere SATA-Festplatten mit hoher Kapazität für die Archivierung großer Datenmengen sowie schnelle und stabile SSDs für I/O-intensive Betriebsvorgänge“, so Tsao.

Mit der Zertifizierung durch bedeutende Virtualisierungslösungen auf dem Markt haben sich SAS-unterstützende Turbo NAS-Modelle als zuverlässige Speichereinheiten für die Servervirtualisierung bewährt. Sie sind sowohl mit VMware vSphere 5.1 und Citrix XenServer als auch mit Microsoft Hyper-V und Windows Server 2012 kompatibel. Durch Unterstützung von VMware VAAI, dem QNAP vSphere Client-Plugin, Microsoft ODX und dem QNAP SMI-S-Anbieter werden Betriebsabläufe und das Management von Virtualisierungsanwendungen vereinfacht.

Flexibel in der Kapazitätserweiterung der Turbo NAS
Die Turbo NAS-Serie unterstützt Online-Kapazitätserweiterungen durch Anschluss mehrerer QNAP RAID-Erweiterungsgehäuse (REXP-1600U-RP und REXP-1200U-RP). Bei zusätzlich benötigtem Speicherbedarf kann der Gesamtspeicher im laufenden Betrieb auf über 400 TB der ursprünglichen Kapazität erweitert werden. Dank dieser Flexibilität können Unternehmen ihre Speicherkapazität je nach Bedarf ausbauen und besitzen somit bessere Kontrolle über den Speichereinsatz.

…und bei der Datensicherung
Die neuen Modelle bieten flexible Lösungen zur Datensicherung und -wiederherstellung. Windows- und Mac-Benutzer können Daten mit dem QNAP-Dienstprogramm NetBak Replicator bzw. der Apple Time Machine problemlos sichern. Lösungen zur Notfallwiederherstellung bestehen aus Real-time Remote Replication (RTRR) für in Echtzeit ablaufende oder geplante Datenreplikationen und Sicherungen im Cloud-Speicher wie Amazon S3, ElephantDrive, Symform und Google Drive. Auch wird Sicherungssoftware von Drittanbietern wie Veeam Backup & Replication und Acronis True Image unterstützt, sodass das SAS-aktivierte Turbo NAS eine gute Grundlage zur Sicherung wertvoller Geschäftsdaten darstellt.

Flexibilität bei Nutzern von verschiedenen Betriebssystemen
Die plattformübergreifende Dateifreigabe für Nutzer von Windows, Mac und Linux macht die neuen QNAP-Modelle zu idealen, zentralen Speicherlösungen für KMUs mit vielen Nutzern. Windows AD- und LDAP-Verzeichnisdienste ersparen IT-Administratoren Zeit bei der Einrichtung ihrer Konten. Die Windows ACL- (Access Control List) Funktion bietet ausgeklügelte Berechtigungseinstellungen für Freigabeordner, wodurch die IT-Verwaltung und Privilegienkontrolle einfacher wird.

Technische Daten der neuen Modelle auf einen Blick

  • TS-EC1679U-SAS-RP: 3U-Rackmount-Einheit mit 16 Laufwerken sowie TS-EC1279U-SAS-RP: 2U-Rackmount Einheit mit 12 Laufwerken:
    Intel Xeon 3,4 GHz Vierkernprozessor, 8 GB DDR3 ECC-RAM (auf 16 GB erweiterbar), 4 x Gigabit LAN-Anschlüsse, 10GbE-fähig (optional), unterstützt 6 Gbit/s 3,5-Zoll-/2,5-Zoll-SAS/SATA-Festplatten / SSD, hot-swap-fähige Festplatten, 2 x Speichererweiterungsanschlüsse, 2 x PCle-Erweiterungssteckplätze, 2 x USB 3.0-Anschlüsse;
  • SS-EC2479U-SAS-RP: 2U-Rackmount-Einheit mit 24 Laufwerken sowie SS-EC1879U-SAS-RP: 2U-Rackmount-Einheit mit 18 Laufwerken und SS-EC1279U-SAS-RP: 2U-Rackmount-Einheit mit 12 Laufwerken:
    Intel Xeon 3,4 GHz Vierkernprozessor, 8 GB DDR3 ECC-RAM (auf 16 GB erweiterbar), 4 x Gigabit LAN-Anschlüsse, 10GbE-betriebsbereit (optional), unterstützt 6 Gbit/s 3,5-Zoll-/2,5-Zoll-SAS/SATA-Festplatten / SSD, hot-swap-fähige Festplatten, 1 x Speichererweiterungsanschluss, 2 x PCle-Erweiterungssteckplätze, 2 x USB 3.0-Anschlüsse;

Verfügbarkeit

Die fünf neuen SAS-unterstützenden QNAP Turbo NAS-Modelle sind ab sofort verfügbar. Weitere Informationen über die Modelle und die weitere QNAP Turbo NAS-Produktpalette sowie weitere Informationen zum Kauf finden Sie unter www.qnap.de.

 

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS–Systemen, NVR-Videoüberwachungslösungen und Digital Signage. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de