QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2011-06-18

QNAP Security verbetert functies en prestaties van de VioStor NVR-serie met V3.5.0 firmware

Neue dynamische E-Map, Sicherung von Videosegmenten auf externem USB-Gerät, digitales Watermarking in Echtzeit und simultane Wiedergabe von 16 Kanälen und all das KOSTENLOS!


QNAP Taipei, Taiwan, 18. Juni 2011 - QNAP Security, führender Hersteller von Linux-eingebetteten unabhängigen Netzwerkvideorekordern (NVR), hat heute die Veröffentlichung der neuen NVR-Firmware V3.5.0 VioStor bekanntgegeben. Das Firmware-Upgrade steigert die Überwachungsleistung der VioStor NVR-Server von QNAP erheblich, und zwar dank der folgenden neuen Funktionen:

 

  • Dynamische E-Map: Mit der dynamischen E-Map können Benutzer auf einer mehrschichtigen digitalen Karte die Position jeder IP-Kamera genau bestimmen. Außerdem bietet die Funktion sofortige Alarmmeldungen; unmittelbarer Zugriff auf die entsprechende Live-Ansicht ist durch einfaches Anklicken des gewünschten Kamerasymbols möglich.
  • Sicherung von Videosegmenten auf externem USB-Gerät: Benutzer können jetzt durch das Festlegen von Start- und Endzeitpunkt bestimmte Videosegmente der Kamerakanäle vom VioStor NVR auf einem externen USB-Speichermedium sichern, das mit dem vorderen Bedienfeld des NVR verbunden ist. Dies ist ein äußerst bequemes Verfahren der Video-Sicherung.
  • Digital Watermarking in Echtzeit: Die Videos der IP-Kameras werden in Echtzeit mit digitalem Wasserzeichen versehen, sobald sie auf dem VioStor NVR aufgezeichnet werden, um die Echtheit der Videodateien zu belegen.
  • Gleichzeitige Videowiedergabe von 16 Kanälen: Mit der neuen Firmware V3.5.0 wächst die Höchstzahl der Kanäle zur gleichzeitigen entfernten Wiedergabe von 4 auf ganze 16 an, um die Videoüberwachung noch effizienter zu gestalten.
  • Unterstützung neuer IP-Kameras: Zusätzlich zu mehr als 1.000 IP-Kamera- und Videoserver-Modellen unterstützt der VioStor NVR jetzt auch IP-Kameras von Samsung und Yokogawa, sowie die nach dem ONVIF-Standard kompatiblen IP-Kameras von Bosch, EverFocus und Hunt. Neue Modelle der bereits aufgeführten kompatiblen Marken werden ebenfalls unterstützt.

Der VioStor NVR bietet eine Vielzahl an Funktionen wie z. B. 128-Kanal-Überwachung von mehreren NVR-Servern ohne zusätzliche PC-Software, Intelligent Video Analytics (IVA) zum schnellen Abrufen von Videos, generische IP-Kameraintegration durch den Befehl JPEG CGI, digitale Wasserzeichen, erweitertes Ereignis-Management, E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen, Online-Erweiterung der RAID-Kapazität und Online-Migration auf RAID-Ebene. Die neue Firmware V3.5.0 kann ab jetzt von http://www.qnapsecurity.com/download.asp heruntergeladen und installiert werden. Weitere Informationen zu QNAP VioStor NVR-Servern finden Sie unter www.qnapsecurity.com.

Demonstrationsvideo für den VioStor NVR: http://www.qnapsecurity.com/App_Video04.asp