QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Newsroom

2010-10-11

QNAP stellt auf der ASIS International 2010 die neue VioStore Pro NVR Serie mit hochauflösendem Display vor

Der weltweit erste NVR auf Linux-Basis für Netzwerküberwachung ohne PC

Taipei, Taiwan, 11 Oktober, 2010 - QNAP Security, ein führender Hersteller von unabhängigen Netzwerk-Videorekorderlösungen (NVR) mit eingebettetem Linux, verkündete heute die Markteinführung der VioStor Pro-Serie, den weltweit ersten NVR auf Linux-Basis, der eine wahrhaft schnelle Konfiguration, eine Überwachung von IP-Kameras über das Netzwerk und eine Videowiedergabe auf einem High-Definition (HD) -VGA-Monitor oder -Fernsehgerät ganz ohne PC ermöglicht. Die neuen Modelle sind der VS-2012 Pro/2008 Pro/2004 Pro mit 2 Laufwerken, der Desktop-VS-4016 Pro/4012 Pro/4008 Pro mit 4 Laufwerken und der im Rack montierbare VS-4016U-RP Pro/ 4012U-RP Pro/4008U-RP Pro sowie der VS-6020 Pro/6016 Pro/6012 Pro mit 6 Laufwerken, die alle mit einem Intel® Atom™-Doppelkernprozessor und 1 GB an Speicher bestückt sind, um einen leistungsstarken Netzwerkdurchsatz von 176 Mbit/s für erstklassige Megapixelaufzeichnungen bei extrem geringem Energieverbrauch zu erbringen.

Auf den VioStor Pro-Serie NVRs ist die neueste Firmwareversion 3.3.0 vorinstalliert, die H.264-, MPEG4-, M-JPEG- und MxPEG-Aufnahmen in hoher Qualität von über 800 IP-Kamera- und Videoservermodellen von 36 Marken anbieten kann, darunter AXIS, ACTi, A-MTK, Arecont Vision, AVTECH, Brickcom, Canon, Cisco, CNB, DIGITUS, D-Link, EDIMAX, ELMO, EtroVision, GANZ, Hikvision, iPUX, IPX, IQeye, LevelOne, Linksys, Messoa, MOBOTIX, NAKAYO, Panasonic BB/BL/i-Pro, SANYO, SHANY, SONY, TOA, TOSHIBA, TRENDnet, Videosec, VIOSECURE, VIVOTEK und Y-CAM. Der NVR unterstützt auch umfangreiche Funktionen wie z. B. 120-Kanal-Überwachung von mehreren VioStor NVR-Servern ohne Installation irgendeiner anderen Software, eine intelligente Videoanalyse (IVA) für schnelleren Videoabruf, Integration einer generischen IP-Kamera mittels JPEG CGI-Befehl, digitales Wasserzeichen, erweiterte Ereignisverwaltung, E-Mail- und SMS-Warnungmeldungen, Online-Ausbau der RAID-Kapazität, Online-Migration der RAID-Stufe, HDD S.M.A.R.T. sowie Dual-Giga-LAN.

"QNAP ist ein Marktführer, der es sich zum Ziel gesetzt hat, vielseitige, zuverlässige und innovative Überwachungslösungen für alle möglichen Sicherheitsanwendungen verfügbar zu machen. Wir stolz darauf, die administrativen Erfahrungen mit NVR-Systemen auf Linux-Basis durch Unterstützung eines lokalen, umfassenden HD-Displays (1920 x 1080) neu zu definieren," sagte Andrew Yu, Produktmanager bei QNAP. "VioStor NVR-Administratoren können das System bequem mit nur einer USB-Maus und einem VGA-Monitor - angeschlossen an den VioStor NVR - konfigurieren, IP-Kameras überwachen und Videos wiedergeben. Dies ist eine Besonderheit, für die es auf dem aktuellen Markt für Netzwerküberwachungslösungen auf Linux-Basis nichts Vergleichbares gibt." Weitere Informationen über die VioStor Pro-Serie finden Sie auf der Website http://www.qnapsecurity.com/product-index.asp.

QNAP Security wird die gesamte VioStor NVR-Serie auf der ASIS International 2010 vorführen. Details dieser Show sind wie folgt:
Veranstaltungsort: Booth 2996, Dallas Convention Center, Texas
Datum und Öffnungszeiten:
October 12–14, 2010 (Tuesday–Thursday), 9:00 am–4:30 pm daily

Schauen Sie bitte vorbei, um den weltweit ersten NVR auf Linux-Basis für PC-freie Netzwerküberwachung von QNAP Security zu sehen.