QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Wie wird die Firmware Ihres QNAP NAS aktualisiert?

In regelmäßigen Abständen veröffentlicht QNAP eine neue Firmware, die Anweisungen zur Aktualisierung und Verbesserung der Softwarefunktionen von QTS, dem NAS-Betriebssystem, enthält oder sie vor Malware und Sicherheitslücken schützt. Wir empfehlen Ihnen, die Firmware Ihres NAS zu aktualisieren, sobald eine neue Version verfügbar ist. Indem Sie die Firmware Ihres NAS auf dem neuesten Stand halten, hilft dies bei der Verbesserung der Leistung Ihres Geräts, bei der Behebung von gemeldeten Problemen und bei der Behebung von bekannten Sicherheitsschwachstellen.

Es gibt drei Möglichkeiten zur Aktualisierung Ihrer Firmware: Live update, Manual update und Update using Qfinder Pro. Beziehen Sie sich bitte auf die nachstehenden Abschnitte, die Sie durch jede einzelne Vorgehensweise führen.

Vorsicht:

Damit die Aktualisierung reibungslos verläuft, beachten Sie bitte die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie mit der Aktualisierung beginnen.

  1. Für die Aktualisierung der Firmware müssen Sie Ihr System neu starten. Verwenden Sie keine Aktualisierung, wenn Sie Dienste von Ihrem NAS anfordern.
  2. Vergewissern Sie sich, dass eine betriebssichere Verbindung zwischen dem Computer, den Sie für die Aktualisierung verwenden, und dem NAS besteht. Verwenden Sie keine Drahtlosverbindung für die Firmwareaktualisierung.
  3. Ermitteln Sie den Modellnamen am Gerät (ist in der Regel auf einem Aufkleber an der Unterseite oder Rückseite des Geräts angegeben) oder durch Anmelden an Ihrem NAS. Weitere Informationen finden Sie unter Verify the model name and firmware version of your NAS.
  4. Laden Sie die richtige Firmwareversion für Ihr Gerät herunter. Weitere Informationen finden Sie unter Download the firmware.
  5. Um nicht versehentlich Daten zu verlieren, sichern Sie Ihre NAS-Daten, auch die Systemeinstellungen und die für Sie wichtigen Daten, bevor Sie die Firmware aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Save and restore your NAS's settings.
  6. Falls Ihr NAS in letzter Zeit nicht neu gestartet wurde, empfehlen wir Ihnen, das NAS vor der Firmwareaktualisierung neu zu starten.
  7. Während der Aktualisierung dürfen Sie das NAS nicht unterbrechen oder den NAS-Stecker abziehen.

Ihre NAS-Einstellungen speichern und wiederherstellen

Speichern Sie Ihre aktuellen NAS-Konfigurationseinstellungen mit der Funktion Sicherung/Wiederherstellung oder rufen Sie eine zuvor gesicherte Konfiguration ab. Zur Verwendung dieser Funktion melden Sie sich an Ihrem NAS als Administrator an (mit dem admin-Konto oder einem Benutzerkonto, das zur Administratorgruppe gehört), rufen Sie dann „Systemsteuerung“ > „Sicherung/Wiederherstellung“ auf und wählen Sie „Sicherungs-/Wiederherstellungseinstellungen“. Klicken Sie auf „Sichern“, um eine Sicherungskonfiguration zu erstellen und sie auf Ihrem Computer zu speichern.

Tritt während der Firmwareaktualisierung unerwartet ein Fehler auf, können Sie die Konfigurationseinstellungen, die Sie zuvor gesichert haben, mit der Funktion „Wiederherstellen“ auf derselben Seite einlesen.

Echtzeitaktualisierung

Die Echtzeitaktualisierung kann automatisch nach der aktuellsten Firmware suchen, die für Ihr NAS geeignet ist, und sie herunterladen.

  1. Melden Sie sich an Ihrem NAS als Administrator an (mit dem admin-Konto oder einem Benutzerkonto, das zur Administratorgruppe gehört), rufen Sie „Systemsteuerung“ > „Firmwareaktualisierung“ auf und wählen Sie dann die Registerkarte „Echtzeitaktualisierung“.
  2. Klicken Sie auf „Nach Aktualisierung suchen“, wonach Sie in einem Einblendfenster über die aktuellste Version informiert werden. Zusätzlich können Sie die Option „Bei Anmeldung an der NVR-Webadministrationsschnittstelle automatisch prüfen, ob eine neuere Version verfügbar ist“ anwählen. Durch Aktivierung dieser Option erhalten Sie Nachricht von einer neuen Firmwareversion, wenn Sie sich am NAS anmelden.
  3. Wählen Sie die Option „System nach Firmwareaktualisierung automatisch neu starten“ an, um das System nach Installation der Firmware neu zu starten. Klicken Sie auf „OK“, um das System gleich neu zu starten, oder auf „Abbrechen“, wenn Sie es später neu starten möchten. Sie müssen das System neu starten, damit die neue Firmware in Kraft tritt. Für die Aktualisierung der Firmware müssen Sie Ihr System neu starten. Verwenden Sie keine Aktualisierung, wenn Sie Dienste von Ihrem NAS anfordern.

Manuelle Aktualisierung

Anhand folgender Schritte wird die Firmware Ihres NAS manuell aktualisiert:

Den Modellnamen und die Firmwareversion Ihres NAS verifizieren

Melden Sie sich an Ihrem NAS als Administrator an (mit dem admin-Konto oder einem Benutzerkonto, das zur Administratorgruppe gehört), rufen Sie „Systemsteuerung“ > „Systemstatus“ auf und klicken Sie dann auf die Registerkarte „Systeminformationen“. Auf dieser Seite werden der Modellname und die Firmwareversion angezeigt, neben weiteren Informationen über das System.

Die Firmware herunterladen

  1. Rufen Sie die QNAP-Webseite (http://www.qnap.com/download) auf und wählen Sie Ihr NAS-Modell.
  2. Wählen Sie „Firmware“ und suchen Sie die gewünschte Firmwareversion. Klicken Sie auf das Symbol „Hinweis“ , um die Versionshinweise für die ausgewählte Firmwareversion zu lesen. Die Versionshinweise enthalten spezielle Anweisungen, die angewendet werden müssten.
  3. Je nach Ihrem Standort haben Sie die Wahl, den Download von einem globalen, europäischen oder US-amerikanischen Server vorzunehmen.
  4. Je nach Browsereinstellungen wählen Sie einen Download-Speicherort, um die Firmwaredatei zu speichern, oder öffnen Sie Ihren standardmäßigen Download-Ordner, um sie zu lokalisieren.
  5. Gleich nach Abschluss des Downloads können Sie damit beginnen, die Firmwareaktualisierung für Ihr NAS durchzuführen.

Die Aktualisierung manuell durchführen

  1. Melden Sie sich an Ihrem NAS als Administrator an (mit dem admin-Konto oder einem Benutzerkonto, das zur Administratorgruppe gehört), rufen Sie „Systemsteuerung“ > „Firmwareaktualisierung“ auf und wählen Sie dann die Registerkarte „Firmwareaktualisierung“. Installieren Sie die neue Firmware anhand der Anweisungen auf dem Bildschirm.
  2. Klicken Sie auf „OK“, um das System gleich neu zu starten, oder auf „Abbrechen“, wenn Sie es später neu starten möchten. Sie müssen das System neu starten, damit die neue Firmware in Kraft tritt.
  3. Vergewissern Sie sich, dass die Installation erfolgreich war, indem Sie „Systemsteuerung“ > „Systemprotokolle“ aufrufen.

Aktualisierung mit Qfinder Pro

Qfinder Pro ist ein praktisches Werkzeug zur Aktualisierung von Firmware auf allen Geräten mit demselben Modellnamen im Netzwerk. Mit Qfinder Pro erhalten Sie auch die Option, eine bestimmte oder die aktuellste Firmwareversion zu übernehmen, die für eine automatische Aktualisierung verfügbar ist.

Sollte Ihr NAS in letzter Zeit nicht neu gestartet worden sein, starten Sie es bitte neu, bevor Sie die Firmware aktualisieren.

  1. Führen Sie Qfinder Pro aus.
  2. Klicken Sie auf „Werkzeuge“ > „Firmware aktualisieren“.
  3. Wählen Sie „Pfad der Bilddatei der Systemfirmware“ für eine manuelle Aktualisierung der Firmware oder „Auf aktuellste Firmwareversion automatisch aktualisieren“, um über Echtzeitaktualisierung automatisch auf die aktuellste Version zu aktualisieren.
Veröffentlichungsdatum: 2015-06-12
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
57% der Nutzer fanden es hilfreich.