QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Wie kann ich meinen Live-Kanal verwalten und Live-Programme auf DJ2 Live sehen?

DJ2 Live ist eine Livestreaming Plattform auf dem QNAP NAS. Nach dem Streamen Ihrer Videos auf DJ2 Live über RTMP (Echtzeit Messaging Protokoll) können Sie Live Programme vom NAS senden oder Videos auf YouTube, Facebook Live oder anderen Streaming Plattformen, die RTMP unterstützen, streamen, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Mit den Speicherzuweisungs- und Zugriffskontrollfunktionen des QNAP NAS können Sie Ihr Livestreaming ganz einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Dieses Anleitung zeigt, wie Sie Live-Kanäle verwalten und Live-Programme auf DJ2 Live sehen können.
Hinweis: Weitere Informationen zum Videostreaming zu DJ2 Live finden Sie unter Wie Sie Videos von meinem Computer zu DJ2 Live streamen können

Verwalten Ihrer eigenen Videokategorien

Mit Videokategorien können Sie Ihre Videos leicht klassifizieren, verwalten und finden.

  1. Öffnen Sie DJ2 Console.
  2. Bewegen Sie den Cursor über den “Sendungsverlauf”.
  3. Klicken Sie auf neben “Sendungsverlauf”.
  4. Fügen Sie Kategorien hinzu.
    1. Klicken Sie auf „Hinzufügen“.
    2. Geben Sie einen Namen für die neue Kategorie an.
    3. Klicken Sie auf “OK”.
  5. Kategorien löschen (optional).
    1. Wählen Sie die Kategorien aus, die Sie aus der Liste entfernen möchten.
    2. Klicken Sie auf “Löschen”.
    3. Klicken Sie auf “OK”.
  6. Klicken Sie auf „Schließen“.

Konfigurieren von Livestreaming Einstellungen

  1. Öffnen Sie DJ2 Console.
  2. Klicken Sie auf oben rechts.
  3. Rufen Sie “Einstellungen” > “Klassifizierungseinstellungen” auf.
  4. Konfigurieren Sie die folgenden Einstellungen:
    1. Titel: Geben Sie einen Namen für Ihr Live-Programm an.
    2. Zugriffsberechtigung: Geben Sie die Zugriffsberechtigung für Ihr Programm an.
      1. Öffentlich: Jeder mit dem Link kann das Programm ansehen.
      2. Privat: Nur authentifizierte Benutzer können das Programm ansehen.
        • NAS-Konto: Teilen Sie Ihre Videos nur mit bestimmten NAS-Benutzern
        • Google-Konto: Nach der Anmeldung in Ihrem Google-Konto können Sie nach anderen Google-Nutzern suchen und Ihre Videos mit ihnen teilen. DJ2 verwendet Google OAuth zur Authentifizierung.
      3.  Nach dem Konfigurieren von Zugriffsberechtigungen können Sie die Freigabeverknüpfungen für Ihre Videos mit anderen Benutzern teilen.
    3. Kategorie: Wählen Sie die Kategorie für Ihr Live-Programm.
    4. Erlauben Sie Zuschauern zu chatten: Die Zuschauer können während der Sitzung chatten, wenn diese Option aktiviert ist.
    5. Meine Sendung speichern: Live-Videos werden auf dem NAS gespeichert, nachdem Sendungen beendet sind, wenn diese Option aktiviert ist.
    6. Livestreaming Dienst: Sie können Videos gleichzeitig auf andere Livestreaming Plattformen streamen, wenn diese Option aktiviert ist.
  5. Klicken Sie auf “Übernehmen”.

Hinweis: Weitere Informationen zum Videostreaming zu DJ2 Live finden Sie unter Wie Sie Videos von meinem Computer zu DJ2 Live streamen können

Verwalten von Videos im Sendungsverlauf

Wenn Sie "Meine Sendung speichern" aktiviert haben, werden Live-Videos auf dem NAS gespeichert, nachdem Live-Sendungen abgeschlossen sind. Sie können diese Videos im Sendungsverlauf verwalten.

  1. Öffnen Sie DJ2 Console.
  2. Wählen Sie unter Sendungsverlauf eine Videokategorie aus.
  3. Wählen Sie ein Video aus.
  4. Klicken Sie auf die untere rechte Ecke des Videos.
  5. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    1. Wiedergabe: Spielen Sie das Video mit dem Media Player ab.
    2. Freigeben: Rufen Sie den Freigabelink für das Video ab.
    3. Download: Laden Sie das Video auf Ihr lokales Gerät herunter.
    4. Entfernen: Entfernen Sie dieses Video aus dem Sendungsverlauf.
    5. Informationen: Sehen Sie sich die Informationen des Videos an. Sie können auch seine Kategorie ändern.

Erstellen einer Programmankündigung

Sie können der Programmliste Ankündigungen hinzufügen, um den Zuschauern die Informationen über die kommenden Programme zur Verfügung zu stellen.

  1. Öffnen Sie DJ2 Console.
  2. Klicken Sie auf oben rechts.
  3. Konfigurieren Sie die folgenden Einstellungen des Programms:
    1. Titel: Geben Sie einen Namen für das Programm an.
    2. Zugriffsberechtigung: Geben Sie die Zugriffsberechtigung für Ihr Programm an.
      1. Öffentlich: Jeder mit dem Link kann das Programm ansehen.
      2. Privat: Nur authentifizierte Benutzer können das Programm ansehen.
        • NAS-Konto: Teilen Sie Ihre Videos nur mit bestimmten NAS-Benutzern
        • Google-Konto: Nach der Anmeldung in Ihrem Google-Konto können Sie nach anderen Google-Nutzern suchen und Ihre Videos mit ihnen teilen. DJ2 verwendet Google OAuth zur Authentifizierung.

          Nach dem Konfigurieren von Zugriffsberechtigungen können Sie die Freigabeverknüpfungen für Ihre Videos mit anderen Benutzern teilen.
      3. Startzeit: Geben Sie die Startzeit des Programms an.
      4. Bild: Bewegen Sie den Cursor über das Bild und klicken Sie auf “Bearbeiten”, um ein Bild hochzuladen.
  4. Klicken Sie auf “OK”.

Wenn sich die Zuschauer bei DJ2 Live anmelden, können sie die anstehenden Programme sehen, denen sie Zugriffsberechtigungen gewährt haben.

Live-Programme auf DJ2 Live ansehen

Mit Freigabelinks können die Zuschauer eine Verbindung zu DJ2 Live herstellen, um Live-Programme mit den folgenden drei Methoden zu sehen:

  • Anmeldung als Gast: Gäste können nur Live-Programme ansehen, die als “öffentlich” eingestellt sind.
  • Anmeldung mit NAS-Konto: Einige private Programme können nur von bestimmten NAS-Nutzern angesehen werden, denen der Sender Zugriffsberechtigungen gewährt hat.
  • Anmeldung mit Google-Konto: Einige private Streams können nur von bestimmten Google-Nutzern angesehen werden.

Nach der Anmeldung bei DJ2 Live können die Zuschauer mit dem Sender chatten, die Liste der kommenden Programme ansehen und verschiedene Steuersymbole auf dem Media Player verwenden, um Live-Videos anzusehen.

Veröffentlichungsdatum: 2017-05-10
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
82% der Nutzer fanden es hilfreich.