QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Wie benutze ich Qfiling?

Inhalt

Über Qfiling

Qfiling ist eine umfassende App zur automatischen Archivierung, die die Dateiorganisation revolutioniert. Mit Qsirch, einer Volltext-Suchmaschine mit erweiterten auf Dateitypen basierenden Suchkriterien, unterstützt Sie Qfiling bei der Kategorisierung Ihrer Dateien und bei der Steigerung Ihrer Produktivität.

Qfiling-Startseite verwenden

Über die Qfiling-Startseite können Sie den Status aller Archivierungsdateien überwachen.

Neben einmaligen Archivierungsaufgaben können Sie auch geplante Archivierungsaufgaben einsehen.

Eine Qfiling-Aufgabe erstellen

  1. Klicken Sie auf "Qfiling-Aufgabe erstellen".
  2. Geben Sie der Aufgabe einen Namen.
  3. Wählen Sie unter Quellpfad den Quellordner.
  4. Wählen Sie unter "Zielpfad" den Zielordner.


    Tipp: Sie können auch einen neuen Ordner erstellen und diesen als Zielordner auswählen.
  5. Klicken Sie auf "Weiter".
  6. Wählen Sie unter "Archivierungsbedingungen" den Dateityp.
  7. Wählen Sie die Archivierungsbedingungen für jeden Dateityp.
    Sie können beispielsweise festlegen, dass alle Fotos basierend auf ihrem Änderungsdatum angeordnet werden sollen.
  8. (Optional) Klicken Sie zum Hinzufügen neuer Archivierungsbedingungen für Unterordner auf .


    Tipp: Sie können mehrere Dateitypen in einer Aufgabe archivieren.
  9. Klicken Sie auf "Weiter".
  10. Wählen Sie eine der folgenden Optionen.
    1. Einmal – – Führt die Archivierungsaufgabe einmal aus.
    2. Zeitplan – – Führt die Archivierungsaufgabe mehrmals basierend auf dem angegebenen Zeitplan und dem Gültigkeitsdatum aus.


  11. Klicken Sie auf "Weiter".
  12. Wählen Sie alles Zutreffende.
    1. Originaldateien löschen
    2. Die Bedingungen nicht erfüllende Dateien in einen Ordner "Sonstiges" verschieben
    3. Intelligente Untertitelarchivierung für Videos
    4. Datenintegritätsprüfung

  13. Wählen Sie die Dateikonfliktrichtlinie.
    1. Dateien überspringen
    2. Dateien überschreiben
    3. Umbenennen, falls bereits eine Datei mit dem gleichen Namen existiert
  14. Klicken Sie auf "Weiter".
  15. Prüfen Sie die Aufgabenübersicht.
  16. Klicken Sie auf "Anwenden".

    Hinweis: Wenn Sie sich für die Löschung der Originaldateien entscheiden, können Sie die Änderungen rückgängig machen, indem Sie nach Abschluss der Aufgabe auf der Startseite auf "Wiederherstellung" klicken. Dadurch werden alle Dateien wieder in ihre Quellordner verschoben und neue Ordner werden gelöscht.

Anwendungstipps

Tipps für Fotografen:

  1. Wenn Sie zur Markierung und Archivierung von Fotos professionelle Fotosoftware, wie Adobe Lightroom, verwenden, empfiehlt QNAP folgende Archivierungsbedingungen.
    1. [Bild/ IPTC-Schlüsselwörter/ Aufnahmemonat]
    2. [Bild/ Aufnahmemonat/ Aufnahmetag/ IPTC-Schlüsselwörter]
  2. Falls Sie viele Fotos organisieren müssen, sollten Sie Ihre Fotos regelmäßig mit einer geplanten Qfiling-Aufgabe archivieren.

Tipps für Büroangestellte:

  1. Wenn Sie Dateien nach Projekten organisieren, sollten Sie folgende Archivierungsbedingungen für jeden Dateityp verwenden.
    1. Dokumente – [Dokumente/ Dateiendung]
    2. Fotos – [Bilder/ Aufnahmetag]
    3. Videos – [Videos/ Aufnahmemonat]
    4. Musik – [Musik/ Musikgenre]


  2. Wenn Sie viele Dateien organisieren müssen, können Sie:
    1. Eine geplante Qfiling-Aufgabe zur regelmäßigen Archivierung Ihrer Dateien verwenden.
    2. Folgende Archivierungsbedingung für Dokumente verwenden: [Dokumente/ Dateiendung/ Änderungsdatum].


Rezeptbibliothek

  1. Vorgeschlagene Rezepte
    Qfiling bietet mehrere vorgeschlagene Archivierungsbedingungen für unterschiedliche Dateitypen, einschließlich: Photography, Music Maestro und Television Guru usw.
    Vorgeschlagene Rezepte ermöglichen den Benutzern ein besseres Verständnis der allgemeinen Archivierungskriterien. Sie können diese Rezepte zudem wählen, um die Archivierungseinstellungen beim Erstellen einer Qfiling-Aufgabe schnell festzulegen.
    • Rezept-Details anzeigen: Um die Details eines Rezepts anzuzeigen, klicken Sie auf das Symbol, oder bewegen Sie den Mauscursor über das Symbol.
  2. Meine exklusiven Rezepte:
    Sie können Ihre eigenen Rezepte mit benutzerdefinierten Archivierungskriterien erstellen und sie in einer Rezeptbibliothek speichern. Anschließend können Sie eine Qfiling-Aufgabe unter Verwendung dieser exklusiven Rezepte schnell erstellen.
    • So erstellen Sie exklusive Rezepte: Um ein exklusives Rezept zu erstellen, klicken Sie unter "Meine exklusiven Rezepte" auf "Rezept erstellen", und geben Sie dann die erforderlichen Kriterien an.

      Um die von Ihnen erstellten Rezepte anzuzeigen, wechseln Sie zu "Meine exklusiven Rezepte".

      Die können die vorgeschlagenen Rezepte auch ändern und sie in exklusive Rezepte ändern, die Ihren Anforderungen entsprechen.
      • So ändern Sie vorgeschlagene Rezepte in exklusive Rezepte: Wählen Sie ein vorgeschlagenes Rezept, das Ihre Anforderungen erfüllt, und klicken Sie auf "Als neues Rezept speichern".

        Um die von Ihnen erstellten Rezepte anzuzeigen, wechseln Sie zu "Meine exklusiven Rezepte".
  3. Qfiling-Aufgabe mit Rezepten erstellen:
    Beim Erstellen einer Qfiling-Aufgabe können Sie ein vorgeschlagenes Rezept oder ein exklusives Rezept wählen, um die Aufgabeneinstellungen schnell festzulegen.

Systemprotokolle

In den Systemprotokollen können Sie alle Ereignisse im Zusammenhang mit Qfiling-Aufgaben anzeigen und den Status der einzelnen Aufgaben überprüfen.

  1. Unterschiedliche Ereignistypen anzeigen: Um einen bestimmten Typ Ereignis anzuzeigen, wählen Sie im Filter in der oberen rechten Ecke einen Ereignistyp.
  2. Aufgabenstatus anzeigen: Um den Status einer Aufgabe anzuzeigen, klicken Sie in der Spalte "Aktion" auf das Symbol neben einer Aufgabe.
  3. Aufgabenprotokolle: Um die Details und den Status einer Aufgabe anzuzeigen, klicken Sie in der Spalte "Aktion" auf .
  4. Systemprotokolle/Aufgabenprotokolle herunterladen: Um die Protokolle herunterzuladen, klicken Sie auf "Herunterladen".

Referenz: Warum erscheint unlesbarer Text, wenn ich Qfiling-Protokolle in Microsoft Excel öffne?

Verfügbarkeit und Anforderungen

Qfiling und Qsirch sind ab QTS 4.3.0 oder höher im App Center erhältlich.

Qfiling und Qsirch erfordern bei x86-Modellen mindestens 2 GB RAM. Für bessere Leistung werden mindestens 4 GB RAM (oder mehr) empfohlen.

Veröffentlichungsdatum: 2016-11-01
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
59% der Nutzer fanden es hilfreich.