QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Unterstützung von Time Machine

Der QNAP Turbo NAS unterstützt Time Machine für Mac OS X 10.5 oder neuere Versionen zur simultanen Sicherung mehrerer Mac-Geräte. Durch die Aktivierung dieser Funktion auf dem Turbo NAS können die aktuellen Bilder, Musikdateien, Videos, Dokumente, Einstellungen und Anwendungen Ihres Mac automatisch auf dem NAS gesichert werden. Sie können diese Daten auch jederzeit vom NAS zurück auf Ihren Mac herunterladen.

Hinweis: Die Funktion und deren Anwendung ist nur für einige Turbo NAS Modelle verfügbar.
Nähere Informationen erhalten Siehier.

Time Machine

A. Einstellungen auf dem Turbo NAS:

Schritt 1: Melden Sie Ihren Turbo NAS als Administrator an. Öffnen Sie "Backup" > "Time Machine" und aktivieren Sie den Time Machine Support.
Schritt 2: Geben Sie das Passwort für den Time Machine Benutzer ein ("TimeMachine"). Das Passwortfeld ist standardmäßig leer.
Schritt 3: Wählen Sie im Aufklappmenü eine Festplatte. Die Daten des Mac werden auf der ausgewählten Festplatte des NAS gespeichert.
Schritt 4: Geben Sie die Kapazität ein, die den Time Machine Benutzern zur Sicherung zur Verfügung steht. Die Kapazität muss kleiner sein als der verfügbare Speicherplatz der ausgewählten Festplatte.
Schritt 5: Klicken Sie auf "ÜBERNEHMEN", um die Einstellungen zu speichern.
Beachten Sie, dass alle Time Machine Benutzer für diese Funktion die gleiche Netzwerkfreigabe des NAS verwenden.

Time Machine

B. Sicherungsfunktion von Time Machine auf dem Mac verwenden.

Schritt 1: Klicken Sie in der Steuerung auf den Time Machine Icon.

Time Machine

Schritt 2: Öffnen Sie Time Machine of Ihrem Mac und klicken Sie auf "Festplatte für Backup auswählen...".

Time Machine

Schritt 3: Wählen Sie auf Ihrem NAS die Option TMBackup und klicken Sie auf "Für Backup verwenden".

Time Machine

Schritt 4: Geben Sie für den Zugriff auf den Turbo NAS Benutzername und Passwort ein.
Geben Sie als registrierten Benutzernamen "TimeMachine" und das unter Schritt A2 definierte "Passwort" ein; klicken Sie dann auf "Verbinden".
Achten Sie bei der Eingabe des Passworts auf Groß- und Kleinschreibung.

Time Machine

Schritt 5: Die Einstellung von Time Machine ist nun beendet.
Nach erfolgreicher Verbindung wird Time Machine auf Ihrem Mac "EIN"-geschaltet. Es wird der für die Sicherung verfügbare Speicherplatz angezeigt; der "nächste Backup" wird in 120 Sekunden starten.

Time Machine

Und das war's auch schon. Mithilfe von Time Machine werden Ihre Mac-Daten automatisch auf dem NAS gesichert. Der erstmalige Backup kann je nach Datengröße etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Daten von Time Machine wieder herunterladen können, schauen Sie sich diese Grundanleitungen für Time Machine an oder informieren Sie sich auf der Webseite: Mac 101: Time Machine von Apple.

Veröffentlichungsdatum: 2013-05-09
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
60% der Nutzer fanden es hilfreich.