QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

SMS von Kamera oder QNAP NAS erhalten bei Alarm /Systemfehler oder Warnung

 

Viele Systeme wie IP-Kameras oder Storages bieten zur Benachrichtigung im Bedarfsfall meist nur Email. Da dieses Medium aber immer eine Internetverbindung benötigt, und falls kein ActiveSync im Einsatz ist, auch noch einen dementsprechenden Zeitversatz zwischen Absenden und Empfangen hat, ist dieser Weg nur bedingt geeignet für (zeit-) kritische Szenarien wie Einbruchalarmierung oder Festplattenausfall.

QNAP bietet von Haus aus eine Alarmierungsmöglichkeit via SMS.

Da allerdings bei einer QNAP SMSC Provider hinzugefügt werden müssen, und das mit einer teils sehr „kryptischen“ Konfiguration, welche von nicht sehr vielen SMS Gateways unterstützt wird, ist diese Funktion nur bedingt geeignet.

Info: Der hinterlegte Provider ist lediglich für US und Kanada wirklich nutzbar und nur englischsprachig.

Bei IP Kameras z.B. von Hikvision ist das genau die gleiche Prozedur. Lediglich Mobotix bietet die Möglichkeit, Betreff und Nachrichtentext variabel anzupassen und kann sogar ein Bild für MMS mit anhängen. Die unten beschriebene Prozedur der Einrichtung kann auch bei anderen Systemen und Programmen mit eMailbenachrichtigung angewendet werden. Im Zweifelsfalls setzen Sie sich mit dem Support des Anbieters in Verbindung um eventuelle Fragen zu klären.

Die Lösung: eMail2SMS

Bei Test in unserem Haus sind wir auf den SMS Gateway Provider Esendex gestoßen, welcher nicht wie andere Anbieter einen Authentifizierungscode in der Nachricht benötigt(Was eine Veränderbarkeit des Textes im Device voraussetzt) , sondern nur „SMS-Emails“ von vorher festgelegten Absenderadressen akzeptiert und als SMS weiterleitet.

Homepage: http://www.esendex.de/

 

Konfiguration der Email2SMS Benachrichtung an Beispiel QNAP

Bei der QNAP muss ein Emailaccount eingetragen werden, über die die QNAP Emails versenden kann.

 

Bei den Warnungsbenachrichtigungen können 2 Emailadressen hinterlegt werden.

In unserem Beispiel ist eine normale email hinterlegt sowie die Email2SMS Adresse.

Diese setzt sich bei Esendex aus Handynummer und @echoemail.net zusammen. (Siehe Bild)

 

Durch das Drücken des „Test Email Versenden“ Button kann gleich geprüft werden, ob alles richtig eingestellt wurde.

 

Im Erfolgsfall sollte man dann innerhalb weniger Sekunden eine SMS des Providers erhalten.

Die Absenderkennung (Hier noch WebSMS) kann bei Esendex auch individualisiert werden.

Veröffentlichungsdatum: 2015-03-04
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com