QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Wichtige QTS-Aktualisierung betreffend mögliche schleichende Datenbeschädigung auf NAS, die RAID 5/6 verwenden
Die folgenden Modelle sind NICHT betroffen.

1 Schacht:
- TAS-168
- TS-109 / TS-109 Pro / TS-109 II / TS-109 Pro II
- TS-110
- TS-112 / TS-112P
- TS-119 / TS-119P+ / TS-119P II
- TS-120
- TS-121
- TS-128
- TS-131

2 Schächte:
- HS-210
- TAS-268
- TS-209 / TS-209 Pro / TS-209 Pro II / TS-209 II
- TS-210
- TS-212 / TS-212P / TS-212E
- TS-219 / TS-219P / TS-219P+ / TS-219P II
- TS-220
- TS-221
- TS-228
- TS-231
- TS-239H / TS-269H
- TS-239 Pro / TS-239 Pro II / TS-239 Pro II+
- TS-259 Pro / TS-259 Pro+
- TS-269 Pro / TS-269L

4 Schächte:
- SS-439 Pro
- TS-409 / TS-409 Pro / TS-409U
- TS-410 / TS-410U
- TS-412 / TS-412U
- TS-419P / TS-419P+ / TS-419P II / TS-419U / TS-419U+ / TS-419U II
- TS-420 / TS-420-D / TS-420U
- TS-421 / TS-421U
- TS-431 / TS-431U
- TS-439 Pro / TS-439 Pro II / TS-439 Pro II+ / TS-439U-RP/SP
- TS-459 Pro / TS-459 Pro+ / TS-459 Pro II / TS-459U-RP/SP / TS-459U-RP+/SP+
- TS-469 Pro / TS-469L / TS-469U-RP / TS-469U-SP

5 Schächte:
- TS-509 Pro
- TS-559 Pro / TS-559 Pro+ / TS-559 Pro II
- TS-569 Pro / TS-569L

6 Schächte:
- TS-639 Pro
- TS-659 Pro / TS-659 Pro+ / TS-659 Pro II
- TS-669 Pro / TS-669L

8 Schächte:
- SS-839 Pro
- TS-809 Pro / TS-809U-RP
- TS-859 Pro / TS-859 Pro+ / TS-859U-RP / TS-859U-RP+
- TS-869 Pro / TS-869L / TS-869U-RP

12 Schächte:
- TS-1269U-RP

F1: Wie kann ich rasch überprüfen, ob mein NAS von dem Problem mit schleichender Datenbeschädigung betroffen ist?
A1: Wenn die Modellnummer Ihres NAS oben aufgeführt ist, ist es nicht betroffen.

F2: Was soll ich tun, wenn mein NAS nicht in der Liste aufgeführt ist?
A2: Siehe die hier empfohlene Lösung:
https://www.qnap.com/de-de/technical-advisory/tec-201707-01

F3: Warum kann ich die Funktion zur RAID-Bereinigung nicht finden?
A3: Das NAS unterstützt keine RAID-Bereinigung, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen gegeben ist.

  1. Das Modell ist oben aufgeführt.
  2. Das Modell unterstützt keine Aktualisierung auf QTS 4.3.3.
  3. Der Speichermanager-Bildschirm sieht aus wie in den Beispielen unten.
    Wichtig: Wenn Ihr NAS RAID-Bereinigung nicht unterstützt, ist es von dem Problem nicht betroffen.

F4: Warum ist RAID-Bereinigung auf meinem NAS deaktiviert?
A: Dabei handelt es sich um ein bekanntes Problem, das in der nächsten QTS-Version behoben wird. In der Zwischenzeit können Sie eine der folgenden Problemlösungen anwenden.

  1. Planen Sie die Datenbereinigung im Speichermanager (Globale Einstellungen > Datenbereinigung).
  2. Melden Sie sich bei der Befehlszeile an und führen Sie die folgenden Schritte durch.
a. Überprüfen Sie den MD-Treiber (Multiple Device) Ihres RAID 5 oder RAID 6 mit dem folgenden Befehl:
[~] # cat /proc/mdstat

Im folgenden Beispiel ist „md1“ der MD-Treiber von RAID 5.

b. Starten Sie die RAID-Bereinigung mit dem folgenden Befehl:

[~] # echo repair > /sys/block/md1/md/sync_action

Im Bereich „Hintergrundaufgaben“ der QTS-Taskleiste können Sie den Fortschritt der RAID-Bereinigung überwachen.

F5: Wie kann ich RAID-Bereinigung planen?
A5: Gehen Sie zu Speichermanager > Globale Einstellungen > Datenbereinigung und klicken Sie auf Bearbeiten, um einen Zeitplan zu erstellen.

F6: Wie oft sollte ich die RAID-Bereinigung durchführen?
A6: QNAP empfiehlt, die RAID-Bereinigung monatlich durchzuführen.

F7: Kann ich die RAID-Bereinigung stoppen?
A7: Über die aktuelle Benutzeroberfläche können Sie eine gestartete RAID-Bereinigung nicht stoppen. Um den Prozess zu stoppen, melden Sie sich bei der Befehlszeile an und führen Sie die folgenden Schritte durch.

a. Überprüfen Sie den MD-Treiber (Multiple Device) Ihres RAID 5 oder RAID 6 mit dem folgenden Befehl.

[~] # cat /proc/mdstat

Im folgenden Beispiel ist „md1“ der MD-Treiber von RAID 5.

b. Stoppen Sie die RAID-Bereinigung mit dem folgenden Befehl:

[~] # echo idle > /sys/block/md1/md/sync_action

F8: Was passiert, wenn ich das NAS neu starte, während die RAID-Bereinigung durchgeführt wird?
A8: Die RAID-Bereinigung wird gestoppt und Sie müssen den Prozess neu starten.

F9:  Hat die schleichende Datenbeschädigung damit zu tun, wie ich das NAS verwende oder welche Arten von Festplatten ich installiere?
A9: Als schleichende Datenbeschädigung bezeichnet man ungewollte Änderungen an Daten, die aus vom Betriebssystem nicht erkannten Fehlern resultierten. Mit der Nutzung des NAS und den installierten Datenträgern hat das oft nichts zu tun. Ein betroffenes NAS für Datenbank und Virtualisierung zu verwenden, erhöht jedoch das Risiko, dass schleichende Datenbeschädigung auftritt. Schleichende Datenbeschädigung kann außerdem aufgrund von Problemen mit der Firmware eines Datenträgers und Datenträgerausfällen auftreten.

Veröffentlichungsdatum: 2017-07-28
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
68% der Nutzer fanden es hilfreich.