QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Was ist der Unterschied zwischen Qsync und Qfile für Android?

Qsync für Android und Qfile für Android sind beide Apps, mit denen Sie Dateien auf Ihrem NAS mit einem mobilen Gerät durchsuchen können. Allerdings verbindet sich Qsync mit Qsync Central auf dem NAS für zusätzliche Funktionalität. Die folgenden Funktionen sind nur in Qsync für Android verfügbar:

  • Offline-Dateien
  • Synchronisation eines mobilen Ordners zum NAS
  • Verwalten von Teamordnern
  • Automatische Synchronisation beim Aufladen und Verwenden von WLAN

Offline-Dateien

Wichtige Dateien, auf die jederzeit zugegriffen werden müssen, können als Offline-Dateien eingestellt werden. Offline-Dateien werden lokal auf dem mobilen Gerät gespeichert und können ohne eine Verbindung zum Internet oder eine direkte Verbindung zum NAS abgerufen werden.

Sie können Offline-Dateien bearbeiten, und wenn Sie wieder eine Netzwerkverbindung haben, auf "Aktualisieren" drücken, um die geänderten Dateien automatisch zum NAS hochzuladen.

Um Offline-Dateien zu verwenden, stellen Sie eine Verbindung zu einem NAS mit der Qsync-App her und durchsuchen einen Ordner:

Tippen Sie auf neben einer Datei und tippen Sie dann auf "Offline":

Die Datei ist jetzt ohne Netzwerkverbindung erreichbar:


Tippen Sie auf und tippen Sie erneut auf "Offline", um die Offline-Einstellung zu deaktivieren:

Synchronisation eines mobilen Ordners zum NAS

Ein mobiler Ordner kann mit dem NAS und PC-Clients synchronisiert werden, um wichtige Dateien auf Ihrem Mobilgerät zu sichern.
Um die Mobile Ordner Synchronisation einzurichten, gehen Sie zu "Qsync für Android" > "Einstellungen" > "Ordner Synchronisation" und tippen Sie auf "Jetzt einrichten":

Wählen Sie einen lokalen mobilen Ordner zum Sichern aus:

Wählen Sie ein NAS, auf das die Dateien hochgeladen werden sollen:

Sie können nun die Dateien aus dem mobilen Ordner mit Qsync Client in Windows oder File Station in QTS sehen:


Verwalten von Teamordnern

Mit Teamordnern können Sie einen Unterordner im Qsync-Ordner mit Kollegen teilen, um eine einfache und effektive Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Die Qsync Mobil App ermöglicht es Ihnen, Teamordner mit der gleichen Funktionalität wie Qsync Client, dem PC-Client, zu erstellen, zu teilen und zu modifizieren.

Tippen Sie im Qsync Ordner auf für den Ordner, den Sie freigeben möchten:

Tippen Sie auf "Diesen Ordner als Teamordner freigeben":

Wählen Sie zum Abschluss die NAS-Benutzer, mit denen der Ordner geteilt werden soll:


Tippen Sie auf "Teamordner verwalten" im Qsync App Hauptmenü, um alle Ihre Teamordner zu sehen. Es gibt zwei Arten von Teamordnern. "Mit anderen geteilt" sind Teamordner, die von Ihnen erstellt wurden. "Mit mir geteilt" sind Teamordner, die von jemand anderen erstellt und mit Ihnen geteilt wurden.
Sie können wischen, um zu wählen, die Benutzerliste eines Teamordners zu bearbeiten, die Freigabe eines Teamordners zu beenden oder eine Teamordner-Freigabeanforderung zu akzeptieren oder abzulehnen.

Automatische Synchronisation beim Aufladen und Verwenden von WLAN

Bei der Verwendung von Offline-Dateien oder Synchronisation von mobilen Ordnern kann das mobile Gerät automatisch Dateien mit dem NAS in regelmäßigen Abständen synchronisieren. Um Akkulaufzeit und Bandbreite zu sparen, wird diese Funktion nur aktiviert, wenn das Gerät mit einem WLAN verbunden ist.


Veröffentlichungsdatum: 2017-05-15
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
50% der Nutzer fanden es hilfreich.