QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Warum kann ich Microsoft Hyper-V nicht zum Erstellen des virtuellen VHDX-Datenträgers oder der virtuellen Maschine mittels Microsoft-Netzwerkdiensten im Turbo NAS nutzen?

Gilt für Modelle:

Antwort:

Falls bei dem Versuch, Microsoft Hyper-V zur Erstellung eines virtuellen VHDX-Laufwerks oder einer virtuellen Maschine (VM) mittels Microsoft-Netzwerkdiensten auf dem Turbo NAS zu nutzen, die Fehlermeldung "Allgemeiner Zugriffsverweigerungsfehler (0x80070005)" erscheint, befolgen Sie bitte die nachstehenden Schritte zum Ändern der SMB-Version.

Turbo NAS-Version: QTS 4.0.5

  1. Melden Sie sich am Turbo NAS an und rufen "Systemsteuerung" > "Netzwerkdienste" > "Win/Mac/NFS" > "Microsoft-Netzwerk" > "Erweiterte Optionen" auf.
  2. Deaktivieren Sie die Option "SMB 2 aktivieren".
  3. Klicken Sie auf "Übernehmen".

Turbo NAS-Version: QTS 4.1 oder höher

  1. Melden Sie sich am NAS an und rufen "Systemsteuerung" > "Netzwerkdienste" > "Win/Mac/NFS" > "Microsoft-Netzwerk" > "Erweiterte Optionen" auf.
  2. Wählen Sie "SMB 2.0" aus dem Auswahlmenü mit der höchsten SMB-Version.
  3. Klicken Sie auf "Übernehmen".
Veröffentlichungsdatum: 2014-04-10
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com