QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Nachdem ich eine USB-Festplatte mit einem Mac formatiert habe, erkennt QGenie (QG-103N) nur ein kleines Volume. Wie gelingt es mir, dass der vollständige Speicherplatz erkannt wird?

Gilt für Modelle:

Antwort:

QGenie erkennt nur die erste Partition auf externen Laufwerken und bindet diese ein.

Wenn Sie eine vollständige Datenträgerformatierung durchführen, erstellt ein Mac ein weiteres kleines Volume. Daher erkennt QGenie dieses kleine Volume anstelle der Hauptpartition.

Sie können ein Laufwerk mit einer einzelnen Partition formatieren, indem Sie das „Master-Boot-Aufnahme“-Format im „Festplattendienstprogramm“ wählen. Alternativ können Sie die Datenträgerformatierung stattdessen mit einem Windows-PC durchführen.

Veröffentlichungsdatum: 2016-02-24
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com