QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language

Support

Die Webbenutzeroberfläche von Virtualization Station kann nicht richtig angezeigt werden, wenn HTTPS mit Safari® genutzt wird.

Betroffene Modelle:

Antwort:

Safari® vertraut standardmäßig keinen selbstsignierten Zertifikaten. Um dieses Problem zu löschen, muss das SSL Zertifikat des NAS zur vertrauenswürdigen Liste in Safari® hinzugefügt werden:

  1. Öffnen Sie Safari und geben Sie “https://[Ihre NAS-IP-Adresse]:8089” in die Adresszeile ein. Zum Beispiel: “https://192.168.1.100:8089”.
    Safari® wird ein Dialogfenster mit der Meldung anzeigen, dass die Webseite nicht verifiziert werden konnte. Klicken Sie auf “Zertifikat anzeigen”.

    Hinweis: 8089 ist der Standard SSL-Port der Virtualization Station. Wenn dieser geändert wurde, ändern Sie die Portnummer in der obigen Adresse zu der, die Sie unter “Virtualization Station > Einstellungen > Virtualization Station (SSL) > Port” eingestellt haben
  2. Wählen Sie “Beim Verbinden mit “[Ihre NAS-IP-Adresse]” immer “QNAP NAS” vertrauen”. Klicken Sie auf “Fortfahren”.
  3. Geben Sie Ihr Mac Kennwort ein und klicken Sie anschließend auf “Einstellungen aktualisieren”.
  4. Wenn Sie sich beim nächsten Mal mit Safari bei der Virtualization Station anmelden, wird die Webbenutzeroberfläche richtig angezeigt.
Veröffentlichungsdatum: 2017-01-13
War es hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an support@qnap.com
10% der Nutzer fanden es hilfreich.