QNAP Systems, Inc. - Network Attached Storage (NAS)

Language
Homepage > Support > FAQ > Produktinformationen
1.Was ist der Unterschied zwischen Ihren Produktlinien TS-xxx und VS-xxx?

TS steht für Turbo Station; dies ist unsere NAS-Produktlinie. Diese Geräte eignen sich für Menschen, die einen zentralisierten Speicher zur Datensicherung und -freigabe wünschen. Alle unsere NAS-Geräte kommen mit exakt der gleichen Software, sodass Sie sämtliche unternehmenstauglichen sowie alle Medienfunktionen nutzen können.

Weitere Informationen zu unserer NAS-Produktlinie finden Sie unter diesem Link:www.qnap.com/i/de/product/

VS steht für VioStor; dies ist unsere NVR-Produktlinie. Diese Produktlinie eignet sich für Menschen, die nach einer eigenständigen Überwachungsproduktlinie suchen. Jedes dieser Geräte kommt bereits mit Kameralizenzen und erweiterten Überwachungsfunktionen.

Weitere Informationen zu unseren NVR finden Sie unter diesem Link: http://www.qnapsecurity.com/

2.Wozu dienen die USB-Ports?

Wir unterstützt an der Vorder- und Rückseite des Gerätes sowohl USB 3.0 als auch USB 2.0. Diese Ports sind für externe Festplatten, USV, WLAN-Dongle, USB-Kameras, USB-Mäuse, USB-Tastaturen und USB-Lautsprecher vorgesehen.

Zudem können Sie RTRR-Sicherung auf eine externe Festplatte planen, damit Sie eine Hardcopy Ihrer Daten immer bei sich tragen. Ein Druckerserver kann erstellt werden, damit jeder in Ihrem Netzwerk von demselben Drucker drucken kann.

Hinweise zur Kompatibilität finden Sie unter folgenden Link www.qnap.com/i/de/product_x_grade/cat_intro.php?g_cat=4

3.Wie laut ist der NAS?

Der Geräuschpegel ist vom jeweiligen Gerät abhängig, generell sind jedoch all unsere Geräte während des Bereitschaftsmodus leise. Alle NAS kommen mit einer intelligenten Lüfterapplikation, sodass Sie steuern können, wann sich der Lüfter einschalten soll (beispielsweise bei einer bestimmten Temperatur).

Die dB-Werte zu den jeweiligen Produkten finden Sie im Hardware-Bereich unserer Website.

4.Kann ich den NAS direkt per USB oder eSATA mit einem Computer verbinden?
Nein, unsere Produkte sind Network Attached Storage- (NAS) Systeme. Es handelt sich nicht um Direct Attached Storage- (DAS) Systeme; die einzige Möglichkeit zum direkten Zugreifen auf den NAS ist die Verwendung der Netzwerkports, d. h. über den 1-GbE-Port oder den 10-GbE-Port. Die USB- und eSATA-Ports sind für Speichererweiterung reserviert.
5.Haben Sie zwei Controller?

Ja. Das ZFS-NAS der Enterprise-Serie kommt mit dualen Controllern.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.qnap.com/i/de/product/model.php?II=218.

6.Welche NAS-Geräte sind am aktuellsten?
Die aktuellsten Geräte finden Sie auf unserer Website unter www.qnap.com. Alle aufgelisteten Geräte sind aktuell im Markt verfügbar. Alle archivierten Geräte sind nicht mehr im Markt verfügbar; allerdings werden Firmware-Aktualisierungen von den meisten Geräten unterstützt.
7.Worin besteht der Unterschied zwischen TS-x69Pro und TS-x69L?
Die TS-x69 Pro-Serie unterstützt SATA-III-Festplatten (6 Gb/s), abschließbaren Einschub und besitzt einen LCD-Bildschirm. Sowohl TS-x69 Pro als auch TS-x69L (mit Ausnahme des TS-269L) nutzen den Intel® Atom™-Dual-Core-Prozessor mit 2,13 GHz. Der TS-269L ist mit einem Intel® Atom™-Dual-Core-Prozessor mit 1,86 GHz ausgestattet.
8.Wir viel Watt nimmt der NAS auf?

Der Energieverbrauch unserer NAS variiert je nach Gerät. Die folgenden Werte sind Näherungswerte des Energieverbrauchs ohne Festplatten. Bitte beachten Sie, dass jede Festplatte generell etwa 8 bis 10 Watt nutzt.
Unsere Enterprise-Geräten der Einsteigerklasse mit Intel i3-Dual-Core- oder Intel Xeon-Quad-Core-Prozessor verbrauchen etwa 70 Watt.

Unsere KMU-Geräte mit Intel® Atom-Prozessor verbrauchen etwa 10 Watt. Unsere Geräte der Heimserie mit Marvell ARM-Prozessor verbrauchen etwa 2 Watt.

9.Lese- und Schreibgeschwindigkeit von NAS der Heim- und NAS der Unternehmensserie

Unsere NAS-Geräte haben die höchste Leistung im NAS-Markt. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit variiert je nach Gerät und verwendetem Festplattentyp; folgende Werte sind Näherungswerte, wenn beide Netzwerkanschlüsse verbunden sind.

Kleinbüro-NAS können 50 MB/s beim Lesen und 60 MB/s beim Schreiben, die KMU-Serie bis zu 221,8 MB/s beim Lesen und 220,8 MB/s beim Schreiben, die Enterprise-Geräte der Einsteigerklasse 2025 MB/s beim Lesen und 2038 MB/s beim Schreiben (mit 10 GbE) erreichen.

Jedes unserer NAS-Geräte kann Ihre Bandbreite vollständig sättigen. So können Sie bei unserer KMU-Serie beispielsweise mindestens 125 GB/s erwarten.

10.Welches Betriebssystem nutzen die NAS?
Wir haben unsere eigene Linux-basierte Software. Alle Vorgänge werden über unsere Webadministrationsseite gesteuert. Standard-Linux 2.6; mit baldiger Migration auf die aktuellste stabile Veröffentlichung.
11.Wie viele Kameras unterstützen die NAS?
Surveillance Station 5.0 kommt mit 2 oder 4 kostenlosen IP-Kameralizenzen* für Turbo NAS (je nach Modell) und Sie können die Anzahl Kanäle durch den Kauf weiterer Lizenzen im QNAP License Store (http://license.qnap.com/) entsprechend Ihren Anforderungen erweitern.

* 2 oder 4 kostenlose Aufnahmekanäle gelten nur bei Surveillance Station 5.0 mit QTS 4.1-Firmware (oder aktueller). Ältere Versionen von Surveillance Station und QTS bieten ein Minimum von 1 kostenlosen Lizenz.
Informationen zur maximalen Anzahl unterstützter IP-Kameras einzelner Modelle finden Sie im QNAP License Store unter https://license.qnap.com/ModelBrowse.html?cid=92.
12.Was unterscheidet Sie von der Konkurrenz?

Unsere Geräte werden alle durch Intel-basierte Prozessoren angetrieben, damit schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten erzielt werden. Zudem werden unsere NAS der Heimserie durch den Marvell ARM-Prozessor angetrieben, der für schnelle Leistung und ein energieeffizientes Design sorgt. Jedes Gerät verfügt über dieselbe reichhaltige Software und kann zur Erstellung schneller Sicherungen, für Notfallwiederherstellungslösungen, unternehmensfähige Lösungen, Medienstreaming-Funktionen und mehr genutzt werden. Darüber hinaus bieten wir den erschwinglichsten hochleistungsstarken Speicher auf dem Markt, der über eine enorme Liste an Funktionen und Merkmalen verfügt. Beispielsweise sind unsere Produkte VMware-zertifiziert (vSphere 4 oder 5), Citrix-zertifiziert (Xenserver 6.0) und Hyper-V-kompatibel (Windows Server 2008 und 2012). Zudem nutzen viele Unternehmen unsere unternehmensfähigen Funktionen, wie Echtzeitfernreplikation, Webserver, Überwachungsserver, FTP-Server und mehr.

Eine umfassende Liste unserer Funktionen und Merkmale finden Sie unter diesem Link
www.qnap.com/i/de/enterprise_apply_v2/

13.Welche NAS-Geräte sind 10-GbE-fähig?

Aktuell ist unsere TS-x79-Serie vollständige 10-GbE-fähig.

Tower: 

TS-879 Pro und TS-1079 Pro.

Rackmount:

TS-879U-RP, TS-1279U-RP, TS-1679U-RP, TS-EC879U-RP, TS-EC1279U-RP und TS-EC1679U-RP.